Pflasterstein gegen die Vitrine geschleudert

Einbruch unter den Lauben: Beute im Wert von 3.000 Euro

Mittwoch, 11. November 2020 | 12:47 Uhr

Bozen – Im Bekleidungsgeschäft Maximilian unter den Lauben in Bozen haben Einbrecher zugeschlagen. Ein Pflasterstein wurde in der vorletzten Nacht gegen das Schaufenster geschleudert, berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

Schuhe und Taschen im Wert von 3.000 Euro sind entwendet worden. Dazu kommen noch die Schäden, die die Unbekannten hinterlassen haben.

Der Vorgang hat vermutlich nur wenige Minuten gedauert. Die Täter haben alles an sich gerafft, was sie zwischen die Finger kriegen konnten. Der Betreiber des Geschäfts hat bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Wegen der Corona-Krise sind derzeit auch die Bekleidungsgeschäfte geschlossen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Einbruch unter den Lauben: Beute im Wert von 3.000 Euro"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Kinig
14 Tage 3 h

Ich hoffe der Täter hat seinen Mundschutz richtig getragen.
Sonst wirds für ihn teuer! 🙈

Doolin
Doolin
Grünschnabel
14 Tage 2 h

…es herrscht doch nächtliche Ausgangssperre…
🤪

genau
genau
Kinig
13 Tage 23 h

@Doolin

Aus “Arbeitsgründen” darf man ja trotzdem raus! 😄

Puschto
Puschto
Grünschnabel
14 Tage 3 h

Des denk i isch momentan koa wundo und es wern nö mea weang einbrüche in geschäfte usw. Fohuschts la fescht ocha die Wirtschoft

alternativefakten
14 Tage 2 h

wie soll man sonst neue kleider bekommen wenn die läden zu sind?

genau
genau
Kinig
13 Tage 23 h

Sag ich ja!
Die Lieferzeiten bei Zalando sind im Moment unmenschlich! 😟😄

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
14 Tage 3 h

Trotz ollem isches a Schweinerei.. A poor zi die Leffl und teiflisch puggln lossn.. Nor hearn dei tanz schun au.. Wenn et, ob noch Sibirien.. Klor.. Erscht miasn se amo dorwischt wern.. 🤔😷

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
13 Tage 22 h

“Trotz allem…”

Du bisch jo gonz a Hetziger…

Vranz
Vranz
Tratscher
14 Tage 1 h

Awien verzeweifelt muas man schon sein, wenn man für 3.000,00 einbricht. 

ReDRaCeR
ReDRaCeR
Neuling
14 Tage 13 Min

isch a Schweinerei, obr wundert mi nit
die Ordnungshüter miasn iatz mol kontrollieren, dass die Maskn perfekt sitzn, also hobn sie wianiger Zeit fir setta “Kluanigkeitn”

Faktenchecker
14 Tage 1 h

Typisches Beschaffungsdelikt.

tiger
tiger
Grünschnabel
14 Tage 5 Min

Wird sicher nicht der letzte Einbruch sein, solange die Geschäfte geschlossen bleiben müssen.

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
14 Tage 16 Min

Ein tolles Geschäft und sympathische Mitarbeiter 👍😉

genau
genau
Kinig
13 Tage 22 h

Selbst-Service😄
Nichts Trump!
Biden & Harris! 👍👍👍

Grossmaul
Grossmaul
Neuling
14 Tage 16 Min

ber erbeutet als es lond hilfen audrzohlt😅😅

wpDiscuz