"Jetzt handeln"

Erneut Klimastreik – auch in Bozen

Dienstag, 21. September 2021 | 13:41 Uhr

Bozen – Die Initiative “fridaysforfuture Bozen” wird diesen Freitag erneut fürs Klima auf die Straße gehen. Man wolle am 11.00 Uhr am Gerichtsplatz in Bozen für mehr Klimaschutz demonstrieren. Wissenschaftliche Erkenntnisse und die aktuellen Extremwetterereignisse zeigten nämlich, dass man dringend handeln müsse.

“Die zahlreichen Extremwetterereignisse der letzten Monate, wie etwa die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und die Waldbrände in Süditalien, haben noch einmal verdeutlicht, dass die Klimakrise bereits im vollen Gange ist. Laut dem Weltklimarat (IPCC) werden die Häufigkeit und die Intensität solcher Katastrophen in Zukunft durch den menschengemachten Klimawandel weiter zunehmen. In seinem sechsten Sachstandsbericht hat der Weltklimarat außerdem festgestellt, dass die Folgen der Klimakrise schneller und heftiger eingetreten sind, als bisher erwartet”, so  “fridaysforfuture Bozen”.

Doch der Bericht gebe auch Grund zur Hoffnung, denn die Wissenschaftler sind sich einig, dass das im Pariser Abkommen beschlossene Ziel, die durchschnittliche globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad bzw. möglichst 1,5 Grad zu beschränken, machbar ist, wenn die internationale Gemeinschaft jetzt konsequent handelt.

“Ab dem 31.Oktober kommen die Staaten in Glasgow zur Klimakonferenz (COP26) zusammen. Dies ist die einmalige Gelegenheit, die Klimakrise endlich ernsthaft anzugehen, deshalb gehen wir am Freitag 24. September in Bozen zeitgleich mit tausenden Jugendlichen weltweit auf die Straße bzw. den Gerichtsplatz”, so “fridaysforfuture Bozen”.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Erneut Klimastreik – auch in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Hallo aus D,

“dank” dieser hysterisierten Schreihälse steigen die Kosten für Energie und Fortbewegung drastisch. Das zum Wohle der maladen Staatskassen. 

Früher wurden die Hofnarren geduldet weil sie die Höflinge unterhielten.
Jetzt werden sie gefördert und beklatscht weil sie die Staatskassen füllen damit noch mehr Bücklinge,Paladine und Klatschhasen bezahlt werden können.

Wie alle Pyramidenspiele wird auch dieses Konstrukt bald zusammenbrechen so wie ein Ackergaul oder Feldochse irgendwann zusammenbricht wenn man nur genug blutsaugende Parasiten in sein Fell setzt

Auf Wiedersehen an diesem bald kommenden Tag

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

Andreas 1234567
hallo Andreas. bitte verschone und im Zukunft mit deinen sinnesfreien Kommentaren

xXx
xXx
Universalgelehrter
26 Tage 21 h
Die meisten Fördermittel deines armen Staates gehen bei Energie immer noch in de Braunkohlekraftwerke und damit in die größten Drecksschleudern überhaupt. Ohne diese Fördermittel könnte man die Energie aus diesen Werken gar nicht mehr verkaufen, so teuer wäre sie. Das Beispiel mit dem Parasiten ist ja recht gut, ein Parasiten ist aber per Definition ein Lebewesen das seinen Wirt aussaugt bis der, unter anderem, nicht mehr Lebensfähig ist, um dann seinen Wirt zu wechseln. Nur blöd das in diesem Fall die Menschheit das parisitäre Lebewesen ist und fun dakt am Rande, einen zweiten Wirt (Erde) kennen wir noch nicht. Verschon… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 20 h
Hallo @Aurelius und @xXx, wenn alle Einnahmen aus sämtlichen “Massnahmen zum Schutz der Umwelt” nicht in der allgemeinen Staatskasse sondern in einen unabhängig zu verwaltenden Fond eingezahlt werden könnte man beginnen darüber zu reden. Das ist alles nur phantasievolles Greifen in den Sack der arbeitenden Bevölkerung (produzierend arbeitenden) um immer mehr brotlose Staats-Kunst zu finanzieren. Im Prinzip heisst es:Lieber Kellner, liebes Serviermädchen, wir haben geschlemmt und gesoffen, das hat ihnen zu Lohn und Gehalt verholfen. Wenn sie jetzt bitte so freundlich wären den Spüldienst zu übernehmen bis unsere Rechnung beglichen ist? Bringen sie uns aber bitte noch vorher einige Flaschen… Weiterlesen »
Faktenchecker
26 Tage 18 h

Der einzige hysterische Schreihals mit Schnappatmung: https://www.suedtirolnews.it/user/andreas1234567/

Faktenchecker
26 Tage 18 h

“Die meisten Fördermittel deines armen Staates gehen bei Energie immer noch in de Braunkohlekraftwerke und damit in die größten Drecksschleudern überhaupt.” und der Ministerpräsident Laschet deckt das.

Es wird nur so funktionieren:

“EuGH bestätigt Tagebau-Schließung und verhängt tägliche Geldstrafe gegen Polen – Warschau empört
Polen muss nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs wegen des Braunkohle-Abbaus in Turow eine Geldstrafe von täglich 500.000 Euro bezahlen.”

https://www.handelsblatt.com/politik/international/braunkohle-gebiet-turow-eugh-bestaetigt-tagebau-schliessung-und-verhaengt-taegliche-geldstrafe-gegen-polen-warschau-empoert/27631070.html?ticket=ST-716856-JeRHV54VnUvuyqLyiQ2z-ap6

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 18 h
Hallo @xXx, kommt das direkt aus einer Schulung der mittlerweile offenkundig linksradikal unterwanderten “Klimabewegung”? Ich bin etwas verwundert wenn Südtiroler so interessiert an Deutschlands Energieversorgung sind. Sollte die Stimme aus D kommen bitte ich das kenntlich zu machen, ich bin auch so fair. Die Stromerzeugung aus Braunkohle ist die “billigste” Art der Stromerzeugung, das liegt praktisch ebenerdig und es braucht nur gigantische Bagger.Das muss nicht subventioniert werden. Die “Riesensubventionen” sind schlicht Ausgleichszahlungen um diese Art der Energieerzeugung sozial verträglich zu beenden. Dafür gehen dutzende Milliarden drauf. Das Narrativ “Kohleausstieg sonst Weltuntergang” ist natürlich lächerlich angesichts von dutzenden neuen Kohlekraftwerken die… Weiterlesen »
Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
26 Tage 18 h

Danke für deine Objektiven Kommentare Andreas. Es protestieren die Kinder der Wohlstandsgesellschaft. Mann kann es vergleichen mit der Spätrömischen Dekadenz. Danach brach das Reich zusammen……..

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
26 Tage 18 h

Dieses Bild sagt mehr als tausend Worte. Diese Schiffe transportieren genau das Zeug was diese selbsternannten Klimaaktivisten tragen ubd kaufen

genau
genau
Kinig
26 Tage 17 h

👍👍👍👍👍

Kingu
Kingu
Tratscher
26 Tage 14 h
@Andreas1234567 Ich würde diesen Kinder keine Aufmerksamkeit schenken, keiner dieser Teilnehmer wird groß wirtschaftlich zum Wohlstand der Gesellschaft beitragen. Entsprechend fehlt es an Weitsicht und grundlegendes Verständnis der Wirtschaft, welche auf Wachstum aufgebaut ist. Wir leben mit 8 Mrd. Artgenossen auf der Welt und es kommen bis 2100 noch circa 2 Mrd. dazu. Der Ressourcenverbrauch wird immer weiter steigen, weil die Schwellen und Entwicklungsländer wollen sicher nicht ihren Status behalten, was noch mehr Ressourcen heißt. Damit man den Klimawandel aufhalten kann, gibt es rational außer halb der linken Meinungsblase 2 Optionen, Wettermanipulation oder Kernfusion. Alles andere ist mathematisch und statisch… Weiterlesen »
Zefix
Zefix
Superredner
26 Tage 13 h

Hallo Aurelius.Mir sein seine kommentare liaber als deine nichtsausogende wörterananonder reihende kommentare 😉

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

wo waren sie denn alle im Sommer ? Womöglich mit dem Flugzeug im Urlaub ?

schlauer
schlauer
Tratscher
26 Tage 18 h

Und Sie lagen wahrscheinlich nur im Liegestuhl im eigenen Garten🤓

Faktenchecker
26 Tage 18 h

Wie kommst Du darauf? Beweise? Link?

genau
genau
Kinig
26 Tage 17 h

Ja und danach noch mit dem SUV auf irgend einem See! 😄
Diese Leute kann man doch nicht erbst nehmen!

Zefix
Zefix
Superredner
26 Tage 13 h

@ genau ober di derfier 😉

gogogirl
gogogirl
Tratscher
26 Tage 20 h

schön demonstrieren und danach alle zu mc donalds und den müll am waltherplatz liegen lassen

Faktenchecker
26 Tage 18 h

Das sind die Schützen die den Klimawandel leugnen.

jochgeier
jochgeier
Superredner
26 Tage 17 h

@Faktenchecker wie gewöhnlich, du checkschs net. 🥱

Future
Future
Tratscher
26 Tage 16 h

@gogo..

Nicht immer alles unintelligent nachplappern was andere schon gesagt haben

Zefix
Zefix
Superredner
26 Tage 13 h

@ future hott sie denn die lestn 2 johr schun dauernd getun 😀

vitus
vitus
Superredner
26 Tage 20 h

… unter anderem könnte man online käufe reduzieren und somit den expolsionsartigen anstieg von pakettransporten reduzieren!

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
26 Tage 19 h

@vitus:

Nein. Wenn nicht ständig etwas zurückgeschickt wird sind Online-Bestellungen ökologischer, weil ein Schritt in der Transportkette wegfällt.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
26 Tage 19 h

@vitus:
Die Pakete müssen ja auch irgendwie ins Geschäft kommen… Und dann klappert jeder einzelne mit dem Auto x Geschäfte ab bis er findet was er sucht.

Viel effizienter, wenn man sich das richtige gleich heim liefern lässt.

Faktenchecker
26 Tage 18 h

Könnte man; wenn Benko nicht alle Fachgeschäfte ruinieren würde.

Neumi
Neumi
Kinig
26 Tage 17 h

Stattdessen in die Stadt fahren, beim Händler lokal bestellen, dann nochmal hinfahren, um die Ware abzuholen. Viel besser.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

@Gievkeks

dann passt die Grösse nicht oder die Farbe gefällt nicht. Oder man macht schnell ein Selfie für Instagram und schickts zurück und verlangt das Geld zurück.
Und ein Grossteil der zurückgeschickten Waren werden dann verbichtet. Aber egal, weil die Amazon-Werbung zeigt uns dass zurückschicken kein Problem ist.

(Bevor jetzt einer meckert: JA, ich kaufe auch online. Aber nur wenns ich lokal nicht bekomme und nicht um ein paar €uros zu sparen)

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
26 Tage 10 h

@Smith:
Klamotten, Lebensmittel und solche Sachen kauf ich auch im Geschäft. Fast alles andere online.
Würde selbst online kaufen wenns nicht billiger wäre, schon allein wegen dem guten Service und Kulanz.

schlauer
schlauer
Tratscher
26 Tage 20 h

Endlich wieder ein Klimastreik in Südtirol 🙏Obwohl ich schon zur älteren Generation zähle werde ich selbst mit einem Plakat daran teilnehmen!
Mein Appell an die jungen Leute: lasst euch von den negativen Kommentaren nicht beeinflussen und bleibt dran am Thema💪

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

i find in klimaschutz richtig, ober ih find ah jeder hot ba sich selber zu schaugen genua 😬

Faktenchecker
26 Tage 18 h

Deswegen kollabiert unsere Erde zur Zeit!

DontbealooserbeaSchmuser
26 Tage 12 h

@Faktenchecker ich freue mich über alles, was bei dir kollabiert 😘

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

Im Sommer sind sie mit dem Flugzeug in den Urlaub geflogen, auf den Bahnsteigen werfen sie die Zigarettenstummel auf die Geleise, die Plastikwasserflaschen oder Aludosen bleiben beim Aussteigen auf den Zugsitzen liegen…

Es sind gewiss nicht alle so, aber das Beschriebene lässt sich täglich mehrfach beobachten!!

Future
Future
Tratscher
26 Tage 15 h

@nuis..

Wie Recht Sie haben. Die Erwachsenen sind teilweise wirklich schlimm.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
26 Tage 1 h

@Future
du fährst nie mit dem Zug?
und hast keine Ahnung?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Bitte mit “Mascherina” und Abstand, aber mit Anstand protestieren!  😁😳😜😍☺

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
26 Tage 18 h

Vorschlag für Klimaschützer, zu Hause weniger Strom benutzen – wenn sie zu Hause 5 kWh haben, dann einfach auf 2,5kWh reduzieren, geht ganz einfach beim Stromanbieter.

jochgeier
jochgeier
Superredner
26 Tage 17 h

bei welchen anbieter kann man 2,5kwh beziehen? frag für einen freund 🤔

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

jochgeier@

wenn es mich nicht täuscht gibt es folgende Möglichkeiten…
Anschluss KW
1,5; 3,0; 4,5; 6,0; (8,0?); 10,0 usw.

jochgeier
jochgeier
Superredner
23 Tage 17 h

@ischJOwurscht meines wissens kann man als haushalt 3- 4,5- 6 kwh anschließen.

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
26 Tage 17 h

Lei komisch dass bol koa Schual isch, niamend protestiert

Future
Future
Tratscher
26 Tage 16 h

Großartig was die Jugend in dieser kurzen Zeit bereits schon alles bewegen konnnte.

Die dummen Kommentare hier zeugen nur von besonders hohem IQ.

Zefix
Zefix
Superredner
26 Tage 13 h

hohoh sog sell net in inserer iq elite do 😛

andr123
andr123
Grünschnabel
26 Tage 18 h

Net schun wieder… 🤡🤢

kawarider 98
kawarider 98
Tratscher
26 Tage 14 h

ach ja die Schule hat wieder angefangen 😂😂

Jopfi
Jopfi
Grünschnabel
26 Tage 11 h

Setti peinliche Kommentare do. 😒🙄 nit ibern eigenen Gortnzaun außisegn und krott gschei

wpDiscuz