Ermittlungen gehen weiter

Fascho-Schmierereien in Bozen: Zwei Verdächtige geschnappt

Mittwoch, 25. Januar 2023 | 17:36 Uhr

Bozen – Nachdem vergangene Woche faschistische Schriftzüge am Matteottiplatz in Bozen aufgetaucht waren, liefen die Ermittlungen der Digos.

Diese haben nun schon zum Erfolg geführt: Zwei der vier mutmaßlich Verantwortlichen konnten ausgeforscht werden.

Die Untersuchungen gehen weiter, um alle Täter zu identifizieren.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Fascho-Schmierereien in Bozen: Zwei Verdächtige geschnappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

Da hat man gleich die Übeltäter, nur bei den Einbrüchen weiß man von nix…….das gleiche damals, bei dem Autofahrer-Video auf den Ritten (wurde groß Berichte) da wurde alles unternommen um ihn ausfindig zu machen. Aber bei den Einbrecher ist wahrscheinlich nix zu holen, haben nix……..

unter uns
unter uns
Tratscher
9 Tage 22 h

@der echte Aaron…so ein Schmarrn, um sowas zu behaubten muss man schon die einzelnen Umstände kennen, die wird dir die DIGOS nicht unter die Nase reiben….

65Wendi
65Wendi
Grünschnabel
9 Tage 22 h

Gut so,wäre super wenn sie zur Strafe sämtliche Schmierereien putzen, übermalen ect. Müssten😂

wpDiscuz