75-Jähriger vor Gericht

Ferrari gepfändet: Besitzer lässt Reifen verschwinden

Dienstag, 29. September 2020 | 18:13 Uhr

Bozen – Ein 75-jähriger Südtiroler Unternehmer muss sich in Bozen vor Gericht verantworten, weil es der Agentur der Einnahmen nicht ermöglicht haben soll, zwei Luxusautos zu beschlagnahmen, die gepfändet worden waren.

Der Mann hatte Steuerschulden in Höhe von über 500.000 Euro, berichtet Alto Adige online. Deshalb sollten mehrere Güter gepfändet werden, unter anderem ein Mercedes und ein Ferrari. Bis zum Verkauf der Fahrzeuge ist der Unternehmer als deren Aufseher ernannt worden.

Doch als die Agentur der Einnahmen den Abschleppwagen vorbeigeschickt hatte, war der Mercedes verschwunden. Der Ferrari befand sich hingegen in einer Holzgarage in einem Gelände, das der Abschleppwagen nicht erreichen konnte. Zudem fehlten dem Sportwagen zwei Reifen.

Nun wird dem Mann wegen unterlassener Aufsicht von gepfändeten Gütern und wegen Entfremdung von Gütern zum Zweck der Steuerhinterziehung der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft hat eine Haftstrafe von vier Jahren beantragt.

Ein Urteil wird am 10. Oktober erwartet. Die Agentur der Einnahmen hat sich auf das Verfahren als Nebenklägerin eingelassen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Ferrari gepfändet: Besitzer lässt Reifen verschwinden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
25 Tage 21 h

gegenüber privaten kann man schulden machen wieviel man will, wird vom staat sogar noch unterstützt, aber wehe du hast schulden beim staat ….

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
25 Tage 20 h

ols a witz sette schuldenberg nix passiert
Ober a multa net gezohlt sem geatz auf…

Rabe
Rabe
Tratscher
25 Tage 21 h

gonz a schlauor 😄

falschauer
25 Tage 19 h

die furbetti sollten ohne wenn und aber zur rechenschaft gezogen werden, denn bauernschlauheit kann doch nicht das rettende boot sein

sarnarle
sarnarle
Superredner
25 Tage 12 h

Ko wenn sie ihm ols gdtohlen hobm konn er nichts dafür🤷

Staenkerer
25 Tage 22 h

tjo…. wenn man in bock zum gärtner mocht konn des schun passiern…..

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
25 Tage 19 h

Mit zwei Rädern wird der Ferrari kein Rennen gewinnen!

Paula
Paula
Tratscher
25 Tage 7 h

Ferrari gewinnt auch leider mit 4 Rädern kein Rennen 😔

sophie
sophie
Superredner
25 Tage 20 h

Wer hoch fliegt, fällt tief!!! Vielleicht amol klanara Brötchen backen, wie ondre Leit ah tian, i gunn des niamand obbo i kenn jemand wos is gonze Lebn gipucklt ott, wegn ahndo Heirat um zwa Wohnungen kemm isch

Kurti
Kurti
Superredner
25 Tage 22 h

jo selber schuld.

Brennholzverleih
25 Tage 17 h

@ Burgltreiber..Ferrari gewinnt zurzeit auch nicht mit 4 Rädern..😉

Paula
Paula
Tratscher
25 Tage 7 h

Uups, habe nicht gesehen, dass Du genau wie ich gedacht hast. Sorry

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

@Brennholz…
man könnte doch ein Rennen nur mit Ferrari veranstalten. Dann gewinnt bestimmt Ferrari.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Wenn der Abschleppwagen nicht in die Holzgarage kam, wie konnte der Ferrari dahin?

wpDiscuz