Absturz beim Preiselbeerpflücken

Florian Mair [88] tödlich verunglückt

Samstag, 03. Oktober 2020 | 10:26 Uhr

Rabenstein – Der 88-jährige Florian Mair aus Untermais ist tot, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Der Mann ist am Donnerstag gegen 17.10 Uhr beim Preiselbeerpflücken unterhalb des Scheibkopfs nahe der Timmelsjochstraße in Rabenstein zwischen 100 und 150 Meter abgestürzt.

Der Vorfall wurde erst am Freitag bekannt.

Die 66-jährige M. T., die ebenfalls aus Untermais stammt und die den Mann begleitet hat, musste schwer verletzt ins Meraner Krankenhaus geflogen werden.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Florian Mair [88] tödlich verunglückt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
guenne
guenne
Tratscher
19 Tage 13 h

R.I.P.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

tragisch ! Dem Verletzten gute Besserung

wpDiscuz