Im Bozner Mignone-Park gelandet

Geldstrafe für mysteriösen Gleitschirmflieger

Sonntag, 03. Juni 2018 | 10:51 Uhr

Bozen – Die Carabinieri haben am Virgl oberhalb von Bozen einen Gleitschirmflieger ertappt und mit einer Geldstrafe belegt. Vor wenigen Wochen war der Freizeitsportler am frühen Nachmittag ohne Vorankündigung im Mignone-Park in Haslach gelandet und noch bevor die Ordnungshüter eingetroffen sind, verschwunden.

Passanten konnten gerade noch ein Foto mit der Handykamera schießen.

Der „mysteriöse“ Gleitschirmflieger war sehr rasch, nun konnte er aber an einem weiteren Flugversuch am Virgl von den Ordnungshütern gestoppt werden.

Laut Medienberichten ist es nicht erlaubt, im Stadtpark zu landen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Geldstrafe für mysteriösen Gleitschirmflieger"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Tratscher
17 Tage 3 h

Bei uns landen!! So viele Leute in irgendeinem Park!

Boerni
Boerni
Grünschnabel
17 Tage 2 h

ohne Probleme zu bekommen !!!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 1 h

Ja der hat Geld, da ist was zu holen!
Macht die Polizei auch sowas bei Dealern und sonstigen Wegelagerern von Bozen?

Paul
Paul
Superredner
17 Tage 3 h

bravo ….des geat ned

Landschaftspfleger
16 Tage 22 h

Unsere Wiesen und Felder werden dauernd als Landeplatz verwendet, wo sind da die Ordnungshüter?, oder dürfen wir selber eingreifen??

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
16 Tage 20 h

Nicht dass es richtig ist auf einer öffentlichen oder belebten Fläche zu landen. – Aber alles und jeden zu fotografieren und filmen, dann anzuzeigen und/oder online zu stellen ist pures Denunziantentum – einer Hexenjagd gleich.

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
16 Tage 20 h

Maaah, wos hobb es denn olle zi jammon? Lott den decht fliegn und londn wo er mogg. Wenn er eppes unstellt, nor isch er drun, ober olls vobiatn in den Lond, soweit seimr kemmen! Ettamol mehr in an öffentlichen Park mit an Gleitschrimele londn derfn – ob saufn, fixn und Steuern hinterziehen schun, gell?

Lex
Lex
Superredner
17 Tage 36 Min

Ich hab nix dagegen dass er es riskiert, er muss aber die Strafe in Kauf nehmen.

ah richtiger Sarner
17 Tage 2 h

Af der Tolfor wiesen londen jo ah anstendig ihre

Gredner
Gredner
Superredner
16 Tage 17 h

“Laut Medienberichten ist es nicht erlaubt…” Medien zitieren Medien…
Wie wäre es, wenn sie hingegen das Gesetz zitieren würden? Wo steht, dass man im Park nicht landen darf?!?

Solbei
Solbei
Superredner
16 Tage 19 h

Andere landen woanders und werden belohnt

sixxi
sixxi
Grünschnabel
16 Tage 20 h

Und glei uaner sofort a Foto gmocht!!!

andr
andr
Superredner
16 Tage 7 h

Strofn fertig mochn innsperrn

wpDiscuz