Missverständnis: Polizei glaubte, bestochen zu werden

Google-Übersetzer bringt Italiener vor Tiroler Gericht

Mittwoch, 08. Mai 2019 | 10:28 Uhr

Bozen/Innsbruck – Ein in Südtirol wohnhafter Süditaliener steht in Innsbruck wegen versuchter Bestechung vor Gericht. Wie die Nachrichtenagentur Ansa in Berufung auf die Tiroler Tageszeitung berichtet, könnte jedoch alles nur ein großes Missverständnis sein, das durch die Benutzung des Google-Übersetzers ausgelöst wurde.

Der Süditaliener war im Sommer Richtung Norden gereist und geriet gleich hinter der Staatsgrenze in eine Polizeikontrolle. Knapp ein Promille Alkohol wurden darauf im Blut des Kochs festgestellt.

Als ihm die Beamten belehren und die Weiterfahrt untersagen wollten, stellte sich heraus, dass der Italiener weder Englisch noch Deutsch verstand.

Zur Not griffen die Exekutivbeamten auf moderne Technik zurück. Per Google-Übersetzer wurden dem Italiener die weiteren Schritte der Amtshandlung mitsamt 900 Euro Sicherheitsleistung per Handy erläutert.

Dieser zückte daraufhin ebenso sein Handy und gab ein: „Io pago ben.“ Was soviel heißt wie: „Ich zahle schon!“ Doch Google legte „ben“ als „bene“ aus und somit wurde den Beamten Folgendes ausgespuckt: „Ich bezahle gut!“

Dies wurde als Bestechungsversuch gewertet. Wie die TT berichtet, musste beim gestrigen Prozess um versuchte Bestimmung zum Amtsmissbrauch und Widerstand gegen die Staatsgewalt nach Hinweis von Verteidiger Martin Corazza aber selbst Staatsanwalt Hannes Wandl feststellen, dass der Google-Übersetzer hier zu einem Missverständnis geführt hat.

Sonstige Gesten wären als Deutung einer Bankomatkarte zu werten gewesen, so die Verteidigung.

Zum nachfolgenden Widerstand zeigte sich der Angeklagte jedoch aufgrund von Erinnerungslücken geständig.

Das Gericht entscheidet nach Einvernahme einer letzten Polizistin über den Google-Fall.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Google-Übersetzer bringt Italiener vor Tiroler Gericht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 19 Tage

Ich kann die Polizisten schon verstehen aber da es gleich hinter der Staatsgrenze passiert ist hätten sie vielleicht einen Kollegen vom Polizei Kommissariat Brenner zur Hilfe bitten können und sich somit “vielleicht” viele Spesen erspart und Aufwand erspart

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 19 Tage

Richtig aber da sieht man wieder bestens dass wenn sich die Richtigen begegnen kommt es bei jeder Angelegenheit zu einem Problem 😀

noergler
noergler
Tratscher
1 Monat 18 Tage

@Norbi:
Ich kann sie nicht verstehen. Eigentlich braucht es nicht wirklich viel Fantasie um darauf zu kommen, dass man die Übersetzung auf zwei Arten interpretieren kann…

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
1 Monat 18 Tage

hattest Du mal mit der Österr.Polizei zu tun?
arroganter gehts kaum

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 18 Tage

@noergler
würden sie mir das bitte besser erklären was sie meinen damit auch ich sie besser verstehen kann Danke

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 18 Tage

ich ja

noergler
noergler
Tratscher
1 Monat 18 Tage

“Ich bezahle gut”
“Ich bezahle, gut”

Wenn die den Google-Übersetzer öfter verwenden sollten die eigentlich wissen, dass jedes Ergebnis etwas kritisch zu betrachten ist?

Das Problem ist, dass heutzutage jeder sofort, wenn er glaubt etwas verstanden zu haben, das als Fakt hinnimmt und in die Offensive geht ohne sich selber auch nur eine Sekunde in Frage zu stellen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 18 Tage

@Tschoegglberger. Ordnung und Ehrlichkeit fängt nach der Grenze an.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 18 Tage

@Tschoegglberger.ja ja das ist arrogant wenn man n i c h t bestechlich ist.

Guri
Guri
Superredner
1 Monat 19 Tage

liebe im Deutschsprachigen Raum lebenden Tiroler , Österreicher , Deutsche ..was glaubt ihr was wir Südtiroler alles mit machen und erleben bei den Italienern ” das ist noch gar nichts , zb. der Nachname meines Opas der geändert wurde in der Faschisten Zeit , die nun wieder zu kommen scheint 🤔🤔🤣🤣. um nur eines zu nennen , Ortsnahmen usw…

magari
magari
Neuling
1 Monat 18 Tage

Thema total verfehlt.

amme
amme
Superredner
1 Monat 18 Tage

Deutsch schreiben lernen

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Absurd den Googleübersetzer für Amtshandlugen zu verwenden

ischwollwohr
ischwollwohr
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Typisch.
Gleich hinter der Grenze auf Italiener warten und blitzen.
Das hat bei den Ösis System.

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 18 Tage

aber vergiss nicht..bei uns warten die ebenfalls die italiener auch auf italiener und nehmen denen das auto weg, und strafen das dir schlecht wird…( nur weil das auto evtl. einen freund, familie, firma oder anderes gehört)
wie nennst denn das?

dorstoller
dorstoller
Neuling
1 Monat 19 Tage

Krieg ich unnötig Daumen nach unten?  danke😛 👇👎

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

A Stoller kriag olm Daumen noch unten!

fanalone
fanalone
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Rubrik:Probleme, die die Welt bewegen…

idenk
idenk
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Verklagt Google, die Fehlerquelle liegt hier eindeutig beim Google Übersetzer😂😂

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
1 Monat 18 Tage

ne weil das umgangsprache ist also dialekt kein schön gesprochenes it wie im wörterbuch da hätte er besser schreiben sollen

idenk
idenk
Tratscher
1 Monat 18 Tage

@mithirnundherz

sicher mach mir nur einen Spaß daraus 🙈😂😂

Staenkerer
1 Monat 18 Tage

jo wie? goggle mocht fehler😱 … gibs jo nit 😭😭😭😭!!
und i honn gemoant googe isch allwissender wie der liebe gott, denn egal wos man heit frog, es hoaßt: “jo goole holt, ober bisch nit imstond …”

nakedtruth
nakedtruth
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

Eigentlich ein Beistrichfehler des Beklagten („Io pago, bene“). Google trifft da nicht wirklich die Schuld, eher die Unbeholfenheit beiderseits.

Staenkerer
1 Monat 18 Tage

maaaa, a in deutschn sotz: “ich bezahle gerne” konn folsch ausgeleg wern, wenn es de polizei drauf unleg …
do hat no amoll deutlich nochfrogn woll gereicht, um des missverständnis an ort und stelle zu klärn!

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 18 Tage

Goggle versteht nun mal keine süditalienischen Dialekt. In diesem Fall zählt nun mal der österreichische Boden wie die Gesetzgebung. Ist un jedem Land so. Ein weiteres Manco bei der Zusammenstellung der EU.

Popeye
Popeye
Superredner
1 Monat 19 Tage

https://www.youtube.com/watch?v=k_Gn6a3WbYw

Schau dies an- Uebersetzungsprobleme ! Legendaer !

Laempel
Laempel
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Entlastungsbeweis:

wpDiscuz