Eltern protestierten

Grundschülerin ohne Maske – Anzeige

Mittwoch, 24. März 2021 | 08:01 Uhr

Bozen – Eine Grundschülerin im Bezirk Überetsch-Unterland, die vom Staatsrat von der Maskenpflicht befreit wurde, sorgt für Unmut unter den Eltern. Das Mädchen, das laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Ansa zwar gesund ist, aber unter Atemwegsbeschwerden leidet, hält sich in derselben Klasse wie die anderen Kinder auf, die die Anweisungen zur Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes befolgen. Wie die Tageszeitung Alto Adige schreibt, haben am Montag mehrere Eltern ein Zeichen gesetzt.

Sie ließen ihre eigenen Kinder zu Hause, um gegen die mangelnde Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zu protestieren, die in einem Rundschreiben des Schulamts vom Februar festgehalten sind. So soll die Klasse unter anderem zu klein sein, um die soziale Distanzierung zu ermöglichen.

Weil es von institutioneller Seite bislang offenbar noch keine zufriedenstellende Antwort gab, haben einige auch beschlossen, den Rechtsweg zu beschreiten. Bei den Carabinieri wurde Anzeige erstattet – unter anderem deshalb, weil Kinder von Maskenverweigerern nicht in den Fernunterricht überstellt werden.

Als Alternative zum Fernunterricht besteht laut Alto Adige die Möglichkeit, eine Schulbank mit einem Schutzschild aus Plexiglas auszustatten. Die Vorrichtung soll von der Gemeindeverwaltung bereits bestellt worden sein. Vorgesehen war eine Ausgabenzweckbindung in Höhe von 300 Euro. Die Eltern der Grundschülerin wollten jedoch nicht, dass auf die Summe zurückgegriffen wird. Außerdem weigern sie sich, ihr Kind einem Schnelltest zu unterziehen.

Unterdessen sind die Eltern der anderen Schüler auch deshalb verzweifelt, weil die Klasse einen Ortswechsel vornehmen musste und vorübergehend in der Aula Magna untergebracht wurde, um die Einhaltung des vorgeschriebenen Abstands zu ermöglichen.

Laut Alto Adige ist der Feldzug gegen die Maskenpflicht in der Klasse von Impf- und Maskengegner-Vereinigungen unterstützt worden, die auf nationaler Ebene einen Präzedenzfall schaffen wollten.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

141 Kommentare auf "Grundschülerin ohne Maske – Anzeige"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traurig
traurig
Tratscher
21 Tage 16 h

Wie konn man lei so egoistisch sein. I glab des Kind isch a net glücklich. Traurig. I tat mi schamen lei weil mir eppes net passt mein Kind in so a Situation zu versetzen. I tats vrstean wenns teschtn wea tat odr gefährlich war…….

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 16 h

Hosch du amol an Pcr Test gemocht? Wahrscheinlich net!!! isch echt net fein und konn a gonz schian weah tian.

traurig
traurig
Tratscher
21 Tage 15 h

@Rene seit wonn miessn Volksschüler an PCR Tescht mochn??

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
21 Tage 15 h

alter Spruch – wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Welchen Zusammenhang gibt es hier mit dem PCR-Test?

corona
corona
Superredner
21 Tage 15 h

@Rene
Für Schulzwecke werden keine PCR-Tests verlangt, sondern nur der völlig schmerzfreie Nasenflügel-Test, den die Kinder selbst durchführen.
Verstehe die Schulführungskraft nicht. Die Vorschrift ist ganz klar. Wer vorsätzlich die Sicherheitsbestimmungen Covid-19 verletzt, wird vom Unterricht ausgeschlossen.

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Wer nicht über weiteres Vorgehen eines positiven Nasenflügeltest Bescheid weiß, sollte nicht große Sprüche klopfen! Am Ende läuft es immer auf einen PCR Test hinaus. Auch bei den positiven Antigentests.

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Das weiß ich, keine Angst! Und was ist wenn dieser positiv ist? Schon mal bis dahin gedacht? Wahrscheinlich sogar falsch positiv?

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@traurig wenn sie positiv sein schun

melone
melone
Grünschnabel
21 Tage 14 h

@Rene wer red fi an PCR Test. . Egoismus pur.

Freier
Freier
Grünschnabel
21 Tage 13 h

… diese Schülerin soll daheim bleiben und aus!

traurig
traurig
Tratscher
21 Tage 13 h

@elvira und genau deswegn solln sie in Tescht mochn damit net die gonze Klasse an PCR Tescht mochn muess. Im übrigen werdn gonz viele Kindr drhoam oungschteckt. Vielleicht solletn die Eltern a bissl mehr af ihre Kindr aufpassn anstott sich aufregn und schreidn.

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
21 Tage 13 h

An unserer Schule hat nach dem 1. Nasenflügeltest kein einziges Kind einen PCR-Test machen müssen. Sollte es aufgrund eines positiven Nasenflügeltests nötig sein, dann es es auch vollkommen richtig, einen PCR-Test zu machen. Lieber eine kleine Unannehmlichkeit für das betreffende Kind, als dass die ganze Klasse angesteckt wird.

corona
corona
Superredner
21 Tage 13 h

@Rene
Wird wohl wenige in Südtirol geben, die das Prozedere so gut kennen wie ich, aber egal. Dagegen scheinst du nicht vollständig informiert zu sein.

Es wird wohl das Mindeste sein, dass mit PCR nachgetestet wird, ob der Selbsttest stimmt oder nicht. Bei diesen Selbsttests gibt es halt auch eine gewisse Fehlerquote. Wer solchen Schiss vor einem PCR-Test hat, kann ihn auch verweigern und muss dann halt statt 10 Tagen für 14 Tage in Quarantäne. Und damit hat sichs. Es ist völlig unsinnig um diese Sachen so ein hysterisches Drama zu machen.

ausfihrer
ausfihrer
Neuling
21 Tage 12 h

@Rene hon an haufn gmocht und meine 9 jahrige tochter a so schlimm isches net und es,geaht umen respekt gegnūber ondere

ausfihrer
ausfihrer
Neuling
21 Tage 12 h

@Rene die groasn sprūche mochsch schun du

Wia moansch
Wia moansch
Grünschnabel
21 Tage 12 h

@Rene madai isch koaner dron gstorben wegen so an pcrtest. Und jo,i hon selber einige hinter mir und meine kinder a… fein ischs net ober wegen de 5 sekunden, des heb man schun

Lobby
Lobby
Neuling
21 Tage 11 h

@Rene
Seimer awie Banane?? Olm an PCR test mochn miesen?? In weller Welt lebschn??, schun in der von die Verschwörungstheoretiker..

optimist
optimist
Grünschnabel
21 Tage 11 h

@Rene i hon einige Tests hinto mir, übohauot koan Problem. De Teschts sein jedem zumutbar! Des gejammere isch unerträglich!

mitu
mitu
Grünschnabel
21 Tage 11 h

@traurig Wenn der Nasenbohrertest positiv isch, nor miassen sie dernoch an PCR Test mochen🤮

Murmile
Murmile
Neuling
21 Tage 11 h

@Rene Dann hoff ich stark dass du oder deine Kinder nie was schlimmeres als einen PCR Test machen müssen…

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
21 Tage 11 h

@Rene mein Sohn ist 4 und mues oft Kontrollen im KH mochn und kennt gor nix!!!! er hot sichr schon 10e gmocht! Orme Leit, wos lei des Problem hobm wegn a Maske odr an Test und zem.schun durchdrahnen 👍👍👍👍🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 10 h

Also wenn du und deine Kinder schon so viele gemacht habt wie du hier schreibst schein ihr euch nicht gerade ernsthaft an die Regeln zu halten. Und nur weil deine Tochter kein Problem hat den PCR Test zu machen sollte kein Kind ein Problem damit haben? Ich würde meinem Kind nicht einmal einen Test machen wenn es Fieber hat. Dann habe ich aber soviel Eigenverantwortung und es bleibt die vorgeschriebenen 21 Tage zu Hause wie auch bei einem positiven Test.

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 10 h

Gstorben net, ober i glab es gib genua Kinder de Ongst hoben und sich den Test vielleicht uanmol mochen lossen und noar nie wieder. Es kimp a aufs Kind drauf un, ihre nemmen des cool ondere ober leider gor net. I glab olle Eltern wissen wos sie ihren Kindern zuatrauen kennen und wos net. Jedes Kind, jeder Mensch isch verschieden und sell isch a zu respektieren. I tat meine Kinder net testen lossen. Net amol wenn sie Symptome hoben. Noar bleiben sie holt de 21 Toge derhaum.

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 10 h

@Rene der schnelltest isch schlimmer🤔 ober bitte! So a Verholtn isch oanfoch lai egoistisch und unverontwortlich und bring niamand weiter. Des orme Kind!

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 10 h

@Rene pcr test? Wer muass sell mochn?

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 10 h

@Rene dann stirbt niemand! Andernfalls schon!

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 10 h

@mitu jo und???? Liaber positiv herumschicken und koane Verontwortung übernemmen🙈🙈

Ninni
Ninni
Kinig
21 Tage 10 h

@Rene

Hallo, Hallo hier im Forum

LUFT HOLEN, dem eigenen Herz zu Liebe.
Ansonsten hat euer Kind ein anderes Problem, das dann viel fataler ist.

RUHIG BLEIBEN …👍👏

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
21 Tage 8 h

@Rene Tat dir wirklich net wünschen dass de Visiten olle mochn muesch mit dein Kind!!!!!!!! und bitte spiel net in Moralapostel do!

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
21 Tage 8 h

@Rene ormer Rene wenn dr vor an PCR in die Hosen mochst!!!

Transporter
Transporter
Grünschnabel
21 Tage 8 h

@Rene
8 mal und ich muss immer noch weiter Testen wenn ich arbeiten will.

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 7 h
@Firetime hosch di iaz oreagiert? Tuat mir load für dein Kind wenns ihm net guat geat. Woher soll i wissen worum es testen miast. Kannt a sein dass es olm Kontkat mir posivite kopp hobs. I wünsch enk auf jeden Foll lei es Beste und dass dein Kind schnell wieder gsung weart! I hon als Kind selber viel Zeit in Kronkenhaus verbrocht, damals noe ohne Eltern bis auf 2 Stunden Besuchszeit in Tog, zwischen 3 und 5 Johr olm wieder mehrere Wochen KH und i konn dir aus eigener Erfohrung sogen dass do topfer wearsch und viel über die ergian… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Universalgelehrter
21 Tage 5 h

@Rene
Ja Rene, ich stehe mit deiner Meinung komplett hinter dir.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

@Rene
Wenn ich das richtig verstanden habe, muss der Sohne von @firetim wegen anderer Gründe zur Kontrolle. Und vermutlich muss das arme Kind “an jeder Kurve” einen Test machen, bevor es auf die zuständige Station darf. Das hat in einen solchen Fall absolut nichts mit “nicht ernsthaft an die Regeln halten” zu tun, sondern um Sicherheitsmassnahmen des KH:

Simba
Simba
Superredner
20 Tage 1 h

@Rene so ein Quatsch. das tut überhaupt nicht weh. Du hast sicher noch keinen Test gemacht sonst würdest du nicht so einen Blödsinn schreiben

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 16 h

Kennt es olle net lesen? Sie isch von der Maskenpflicht befreit!!!! Sem sollen sich amol die ondern Eltern schamen!

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

@Rene
Die meischtn Kindo va di Maskn Voweigerer san von do Masknpflicht befreit. Wenn jemand Lungenprobleme hot oddo Atmungsprobleme sebbn ischs ok, obbo net weils di Elton in di Kindo inredn

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
21 Tage 15 h

es gibt überhaupt keinen Grund, ein gesundes Kind zu befreien. Das ist einfach nur lächerlich.

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Für mich gibt es keine Rechtfertigung, ein gesundes Kind zu befreien, nur damit die Eltern ihren Egoismus ausleben können

traurig
traurig
Tratscher
21 Tage 15 h

@ Rene es isch obr kerngesund!!!! Also konns de Maske trogn gleich wie olle ondern. Und wiso lossns die Eltern net teschtn????? Sel war wichtig.

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Und dieses Attest bekommt man einfach so?? Das höre ich heute zum ersten Mal. Und wer weiß warum dieses Kind befreit ist. Im Text steht dass das Kind gesund ist, damit kann aber auch nur gemeint sein, dass dieses Kind keine Coronasymptome hat.

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Vielleicht gesund im Sinne es hat kein Corona??? Wer stellt dir bei einem kerngesundem Kind ein Attest zur Maskenbefreiung aus?

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@Solidarisch uaz sigsch mol wia verqueer mir gwortn sein. grid gesunde kinder sollet men befreien. die sel sein GESUND.. also nicht ansteckend

corona
corona
Superredner
21 Tage 14 h

Befreit werden kann ein Kind nur mit einem ärztlichen Attest eines Haus- oder Kinderarztes des Sanitätsbetriebes. Windige Atteste von freien Schwurbler-Ärzten und Globulipäpsten werden in der Schule nicht akzeptiert.
Wenn das Kind ernsthaft chronisch krank wäre, hätte es Anrecht auf Befreiung. Es steht aber im Bericht, dass es gesund ist. Also Maske auf oder ab in den Fernunterricht.
Da sollte die Bildungsdirektion mal nachschauen, welche Schulführungskraft da ihre Hausaufgaben nicht macht!

corona
corona
Superredner
21 Tage 14 h

Befreien kann nur die Schule. Eine bestimmte Kategorie von Ärzten kann ein ärztliches Attest ausstellen. Irgendein nicht konventionierter Homöopath kann gar nix befreien. Und die Eltern selber schon gar nicht. Die Schule kontrolliert die Gültigkeit des ärztlichen Attestes und befreit dann.

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
21 Tage 13 h

Mit gesund meine ich jene Kinder, die wegen der Maske keinen Schaden erleiden – und nicht jene, die nicht an Corona erkrankt sind. Die müssten sowieso zu Hause bleiben.

Fakten_Checker
Fakten_Checker
Grünschnabel
21 Tage 13 h

Wenn die Maskenbefreiung durch eine medizinischen Ursache gerechtfertigt ist, dann müssten genau sie interessiert sein, das Kind zu testen, da genau Vorerkrankungen einen schlimmen Verlauf wahrscheinlicher machen, und ein erfrühtes Behandeln von Covid den schweren Verlauf vermindern kann.

Genau dann müssten doch die Eltern interessiert sein, dass Abstände eingehalten werden, ne Plexiwand aufgestellt wird oder so.

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
21 Tage 13 h

@traurig Wouher wilsch du wissn dasses kerngesund isch? Sigsch du sel ?

Anja
Anja
Universalgelehrter
21 Tage 12 h
@Rene im Grunde ist es egal ob dein Kind eine Maske trägt oder nicht, aber wenn es keine trägt dann hat es kein Recht, in die Nähe von unseren zu kommen! Unterrichte es im Homeoffice, tanz mit ihm im Kreis und beschwöre hirnrissige Verschwörungstheorien… mir egal: aber Finger weg von meinen, sonst krachts! Die Gesundheit meines Kindes steht für mich an erster Stelle, wenn dir deines egal ist, ist es dein Problem und womöglich auch des Jugendamts, aber wage es nicht, die Gesundheit meines Kindes anzutasten und genau das macht ihr Vollidioten! Ich will KEINE Masken- und Testverweigerer in den… Weiterlesen »
Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
21 Tage 12 h

@corona Des isch mol a Meinung von an Mitglied von the rationals.
Was sind Schwurblerärzte?

halihalo
halihalo
Superredner
21 Tage 12 h

das ist alles ein wenig lächerlich , müssen deshalb andere Eltern ihre Kinder zu Hause lassen ? ich denke da ist wohl mehr dahinter , vielleich waren da schon vorher Spannungen zwischen den Eltern sonst kann ich mir solche Vorgehensweisen nicht vorstellen . Leider sind es die kinder die dann draufzahlen oder gemobbt werden

traurig
traurig
Tratscher
21 Tage 12 h

@Elvira 67 na liebe Elvira. Sieg i net. Obr i konn lesn!!!!

Rene
Rene
Grünschnabel
21 Tage 11 h
Habe ich von Verschwörungstheorien gesprochen???? Ich habe nur gesagt, sollte dieses Mädchen befreit sein gibt es wahrscheinlich einen guten Grund dafür, einfach so kriegt man kein Attest. Es steht zwar dass sie kerngesund ist, das kann aber auch bedeuten dass sie NUR keine Coronasymptome hat oder weißt du da mehr??? Und noch etwas, wenn ein Nasenflügeltest positiv ist wird ein PCR Test gemacht um das abzusichern (stand erst gestern von 30 waren 14 falsch positive) Oder glaubst du die kommen dann mit den Schnüffelhunden um das zu überprüfen? Wie du dich hier gibst, sowas von aggressiv. Wie du schon urteilst… Weiterlesen »
Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

Alle schreien nach ich habe Rechte Rechte Rechte, niemand denk an seine einzelnen Pflichten.

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
21 Tage 16 h

@spiegel genau so ist es…. Egoismus pur….

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
21 Tage 16 h

Falls es Ihnen nicht aufgefallen ist….Es gibt nur noch Pflichten und keine Rechte mehr. Es besteht aktuell ein “leichtes” Ungleichgewicht; deshalb wollen viele verständlicherweise Ihre Rechte zurück.

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
21 Tage 15 h

@vunmirausgsechn Individuelle Freiheitsrechte sind im Kern immer etwas “egoistisch”. Aber der Mensch benötigt diese, sie haben das Leben gerechter und freier gemacht und unsere Zivilisation weitergebracht. Dank der Menschen, die dafür gekämpft haben, stehen wir heute da wo wir sind. Wenn sie individuelle Freiheitsrechte als egoistisch und überflüssig abtun, dann wäre das Mittelalter genau Ihre Zeit gewesen…damals war das nämlich auch so.

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
21 Tage 13 h
@gruentee6 wir sind seit mehr als einem Jahr in einer Pandemie, Millionen Menschen haben ihr Leben verloren, Millionen Betriebe werden an den Rand der Existenz gedrängt- mussten – teilweise seit über einem Jahr schließen. um die Lage in den Griff zu bekommen, sind halt nun mal Opfer jedes Einzelnen nötig, ob uns das passt oder nicht, wir sind nicht mehr im Mittelalter, die Zeiten haben sich geändert, nun ist Solidarität gefragt um diese Sch…. Situation so schnell als möglich zu beenden- einen Freiheitskampf können Sie gerne irgendwo anders austragen- für Menschen die es wirklich dringend Notwendig haben (China usw.) Freiheit… Weiterlesen »
Fakten_Checker
Fakten_Checker
Grünschnabel
21 Tage 13 h

@Gruentee6 was aber, wenn diese Pflichten dafür da sind, unser Recht auf Gesundheit zu schützen und gewährleisten?

Klar, in der jetztigen Situation fällt es verdammt schwer die Rechte und Pflichten von jedem genau ausgewogen zu halten…
Könnte man es besser machen? Ja, aber dann sollte man nicht nur vom Recht der Kritik gebrauch machen, sondern auch der Pflicht die daraus entsteht nachgehen, Lösungen vorzuschlagen. Im Gegenzug sollte die Landesregierung der Pflicht nachgehen, allen Teilen der Bevölkerung zuzuhören…

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@vunmirausgsechn 👏👏👏

optimist
optimist
Grünschnabel
21 Tage 11 h

@Gruentee6 dem ist nicht so!
in bestimmten Situationen ist etwas Disziplin, Respekt und Einhaltung der Pflichten wichtig. in unserer Gesellschaft sind das mittlerweile Fremdwörter! Ständig aufregen und die Regeln verletzen! Einige meinen Demokratie =jeder kann machen was er will…

optimist
optimist
Grünschnabel
21 Tage 11 h

@vunmirausgsechn
dem stimme ich voll und ganz zu!

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
21 Tage 11 h

@Gruentee6 meine Rede.
Je mehr gezwungen wird um so mehr Wiederstand wirds geben 💪💪

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
21 Tage 16 h

richtig so!
masken- und testverweigerer müssen endlich spüren das solidarität keine einbahnstraße ist!

babsili
babsili
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Eigentlich sollte es umgekehrt sein! Alle ohne Maske, damit die Politik einmal vorwärts macht! Das geht einfach schon zu lange!!! Sieht das wirklich niemand ein dass sich ein paar mutige endlich wehren? Den Kindern zuliebe!!!

Fakten_Checker
Fakten_Checker
Grünschnabel
21 Tage 13 h
@babsili Was an ohne Maske rumrennen ist bitteschön mutig? Den Kindern zuliebe sich als Eltern anstecken und riskieren, dass die Kinder die Eltern pflegen müssen, wegen den Covid Langzeitfolgen oder sogar die Kinder alleine lassen, weil die Eltern an Covid sterben? Oder einfach die Gesundheit der Kinder aufs spiel setzen, die das dann ein ganzes Leben lang ausbaden können? Wenn sie ein Zeichen der Landesregierung schicken wollen, dann müssten sie genau die Maske anbehalten, zeigen wie wichtig ihnen ihre Kinder sind und verlangen, dass sie geschützt werden müssen, anstatt dass die LR teilweise nur das Vermögen der Großverdiener schützt… Man… Weiterlesen »
bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
21 Tage 5 h

Des madl isch kuan verweigerer, sondern sie isch wegn atemproblemen befreit…kennt es olle net lesn?? Ormes kind….

babsili
babsili
Grünschnabel
21 Tage 4 h

@Fakten_Checker Ich habe nie von genau das Gegenteil gesprochen! Aber sich einmal wehren finde ich richtig! Wir müssen machen, folgen,tun und bekommen nichts dafür! ich bin seit einem halben Jahr arbeitslos und bekomm gar nichts! Aber solang man monatlich sein Geld bekommt braucht man sich wahrscheinlich auch nicht zu wehren!!!

Londesungstellter
Londesungstellter
Grünschnabel
21 Tage 16 h

Des orme Kind. Muass sich fühlen aswia wenns die Pest hett. Wos die Eltern in den Kind untian isch ihmene net bewusst, Mobbing wird die Folge sein….

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

sel hosch leider recht… ober umgekeart kannt mens jo a guat sein lossn lai weil 1 kind ohne maske drin huckt miasn sich 20 erwochsene glai zom tian?? sel isch wol a zun schamen

Fakten_Checker
Fakten_Checker
Grünschnabel
21 Tage 13 h

@elvira Genau de Eltern wearn die Maßnahmen net einholten und hoben somit a erhöhtes Infektionsrisiko, des donn es Kind mit in die Schule nimmp und ohne Maske die Mitschüler ansteckt.

I finds woll sinnvoll dass sich Eltern zomm tian, um die Gesundheit der eigenen Kinder zu schützen!

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

@Fakten_Checker sem terfesch weder darhuam no bei verwondte ohne maske ummerrennen, die kinder nia ausilossn mit ondere spieln

babsili
babsili
Grünschnabel
21 Tage 4 h

@Fakten_Checker wer alle Regeln einhält, der werfe den ersten Stein!!!

Staenkerer
21 Tage 16 h

de kinder sein zu schützn, ober nit lei vorn virus sondern vor de paragraphenreiter und der behandlung als wären sie aussätzige!
zum 😭 und 🤮 wenn man lest was für blüten der übertriebene wahn treibt!

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

Leider ist es so das man manche Kinder vor ihren Eltern schützen müsste.

Ich kann die Eltern der anderen Kinder gut verstehen, weiß mittlerweile doch jeder das Presäntsunterricht nur mit ein paar Regeln, die keinem wehtun, funktioniert.

Was wäre allso dein Lösungsvorschlag in so einem Fall? Schimpfen ist leicht, vorallem wenn man Kinder als Tränendrüse verwendet. Hast du auch Ideen?

Staenkerer
21 Tage 11 h

@xXx losst des theater, de kinder toben vor und noch de drillstunden in der schual jo decht ohne schutz, ohne obstond!

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

@Staenkerer genau das ist euer Problem. Mit einem “losst des Theater ” wirst du keine Gesetzgebende Gewalt der Welt überzeugen. Allternative Ideen oder Argumente sind das nicht.

Was nach der Schule passiert liegt in der Verantwortung des Einzelnen. Was in der Schule passiert, dafür ist die Öffentliche Hand verantwortlich und die muss sich an Gesetze und Beschlüsse halten.

Marc
Marc
Tratscher
21 Tage 16 h

Madonna. Lasst doch mal die Kinder in Ruhe.
Soziale Distanzierung in der Grubdschule… so ein Blödsinn.
Schutzschild noch dümmer. Dann macht man das Kind ohne Maske zum absoluten Aussenseiter.
Homeschooling und fertig!

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

Es sind die eigenen Eltern die dieses Kind zum Ausenseiter machen.
Wenn die Maskenpflicht richtig kommuniziert wird ist sie für die Kinder nichts weiter als eine weitere gemeinsame Regel, so wie das Stillsitzen wärend des Unterrichts.
Wenn es richtig kommuniziert wird, von Zuhause und den Pädagogen, fördert es das Wirgefühl sogar.

Marc
Marc
Tratscher
21 Tage 12 h

@xXx stimmt. Es sind die Eltern schuld. Trotzdem sollte das Kind nicht für die Entscheidung der Eltern bestraft werden.

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

@Marc nein, sollte es nicht. Aber wie stellst du dir das in der Realität vor? Das Kind trozdem testen und ihm in der Schule eine Maske geben und sagen “setz di auf, sag aber blos deinen Eltern nichts” .

Marc
Marc
Tratscher
21 Tage 5 h

@xXx homeschooling. Habe ich ja schon geschrieben

WM
WM
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

des kind kann ja nix dafür wenn ihre elten kein hausverstand haben !! trotzdem gehört das kind im heimunterricht!

Fakten_Checker
Fakten_Checker
Grünschnabel
21 Tage 13 h

Das arme Kind wird wahrscheinlich alles mitkriegen, sich fragen warum es nicht einfach wie alle anderen eine Maske tragen kann. Leider ist so eine Situation perfekter Nährboden für psychische Probleme. Alles nur weil sich die Eltern nicht an einfache Regeln halten wollen und meinen, dass sie die “Freiheit” ihres Kindes verteidigen müssen, um es zu schützen. Dabei aber genau das umgekehrte bewirken…

Gescheide
Gescheide
Tratscher
21 Tage 16 h

Lächerlich!!

marina
marina
Neuling
21 Tage 15 h

traurig triffts bessr…

Staenkerer
21 Tage 15 h

und schäbig!
mobbing pur nennat i des!
losst de kinder kinder sein und mocht nit aus de a no schachfiguren de hin und her geschoben werden je nach politischer einstellung und gutdünken! mehr isch es jo long schun nimmer!

Spartacus
Spartacus
Tratscher
21 Tage 12 h

@Staenkerer
Tut mir leid aber bei deinen Kommentaren ist nie klar welche Seite du eigentlich vertretest. Eine Bewertung 👍👎 , daher zu unsicher.

Staenkerer
21 Tage 10 h

@Spartacus i steh voll auf der seit der kinder deren lochn man wieder sechn dorf, deren umormungen wieder normal sein , deren kindsein nimmer eingschrenkt werd und mit strofe verbotn werd!
schlimm de einstellung …. gell?

Spartacus
Spartacus
Tratscher
21 Tage 6 h

@Staenkerer
Auf der Seite der Kinder sind wir doch alle, die Frage ist, ob du für oder gegen eine Erziehung bist, die lehrt, eine Verordnung nach Möglichkeit einzuhalten.

Staenkerer
21 Tage 5 h

@Spartacus a kinder hobn es recht das sie verordnungen mit hirn und verstand vorgsetzt kriegn! nur lern das es zufolgn um des folgen willens isch, selldorf decht nit inser bestreben sein …. hoff i!

Spartacus
Spartacus
Tratscher
21 Tage 3 h

@Staenkerer
Ich wusste doch, dass du so gesotten bist.

Staenkerer
20 Tage 22 h

@Spartacus i honn meinen kindern ollm probiert den sinn und zweck eines der verboten und gebote, de se als kinder und teenies eizuholtn hottn, zu erklärn und den nit lei unter androhung einer strafe eingefordert, weil i an längern hebel sitz!
genau so möcht i a behondelt wern, genau so bin i gsottn !
nix isch ba mir mit “unbedingten gehorsam den personen oder parteien gegenüber, NUR weil sie längeren hebel sitzen” !

hage
hage
Superredner
21 Tage 16 h

Arme Gitschn bei dei Eltern🙀

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
21 Tage 16 h

Armes Kind. Es muss sich täglich für seine rücksichtslosen, egoistischen Eltern schämen. Das schadet ihm sicher mehr, als im Sinne der Klassengemeinschaft bzw. der Allgemeinheit eine Maske zu tragen.

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

Das Problem am ganzen, sind ja wirklich nicht die Kinder, sondern die komplizierten Eltern. Die Kinder nehmen das zusammen gelassen, nur viele Eltern glauben immer sie müssten etwas anderes sein

MakeLove
MakeLove
Neuling
21 Tage 15 h

Lasst endlich die Finger von unseren Kindern! Es gilt die Risikogruppen zu schützen und nicht unsere Kinder zu terrorisieren. Die Kinder- und Jugendabteilugen in der Psychiatrie sind überfüllt. Wo soll das hinführen?

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
21 Tage 14 h

In der Psychiatrie landen sie nicht wegen der Maske, außer die Eltern reden es ihnen ein. Sie landen dort wegen der ständigen Lockdowns. Und wenn diese mit Hilfe der Masken auch nur verkürzt werden können, hat es sich schon gelohnt. Abgesehen davon könnte es ein gutes Gefühl für die Kinder sein, auch zur Verbesserung der Situation beigetragen zu haben. Wenn ihnen die Eltern nur Jammern und Egoismus beibringen, dann werden sie auch im späteren Leben den Psychiater brauchen.

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

Die meisten Kinder die jetzt dort landen werden von ihren eigenen Eltern verrückt gemacht. Das gilt sowohl für die Übervorsichtigen, die ihre Kinder zuhause einsperren und gar keinen Kontakt mehr erlauben, sowie auch die Verweigerer und Querdenker Eltern, die ihre Kinder damit an den Gesellschaftlichen Rand drängen.

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
21 Tage 16 h

das arme Mädchen das von Gruppierungen instrumentalisiert wird… für mich völlig unverständlich, dass das die Eltern zulassen…. es gibt ja hoffentlich auch ein Leben nach dieser Pandemie- hoffentlich wird die Kleine nicht dann sozial ausgegrenzt… 

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 16 h

Meine Fresse, was für Egomanen.
Hauptsache nein, nein, nein, nein

Und die Kinder müssen’s ausbaden.

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
21 Tage 16 h

richtig so, außer man isch va dor Pflicht befreit. Ober sunscht kein Erbarmen, weil drauzohln tian donn wieder olle ondern

Rundfunk2000
Rundfunk2000
Neuling
21 Tage 15 h

Hier werden die Kinder ganz klar dazu genuzt, um die eigenen Interessen durchzusetzen. Lasst doch mal die Kinder in Ruh!! So sind die Kinder die Leidtragenden nicht die Eltern. Einfach nur verantwortungslos und egoistisch von den Eltern.
Mit solchen Leuten kommen wir nie aus der Pandemie…immer alles besser wissen diese Verweigerer….

einesie
einesie
Tratscher
21 Tage 16 h

mir tut do la is kind load mit sella Elton. is kind aso zu instrumentalisiern la um ihriga eigenen irrsinnigen proteste durchzisetzn. so a foll wor im pustertil leschts johr a. orme orme kindo sougi dou la. hoffntlich wernse amo gscheida wie ihriga elton

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

Sparen sie sich diesen respektlosen Spruch. Alle Eltern möchten das beste für ihre Kinder. Wir wählen halt nicht alle den gleichen Weg.

Johannes
Johannes
Tratscher
21 Tage 16 h

Und die Leittragenden sind wiedereinmal die Kinder!

Nicolette
Nicolette
Neuling
21 Tage 14 h

Merken dei Eltern eigentlich wos sie in eigenen Kind ontian? Ausgrenzung und Mobbing isch in Zukunft vor programmiert wenn sich des orme Kind so von die Eltern konditioniert weart. Masken verweigern, Tests verweigern ober trotzdem in die Schule schicken… der Krieg isch longfristig so oanfoch net zu gewinnen.

corona
corona
Superredner
21 Tage 13 h

Dass es teppate Eltern gibt, wissen wir alle längst. Aber dass eine Schulführungskraft die Regeln nicht umsetzt, finde ich bedenklich. Die Vorschriften von Sanitätsbetrieb, Bildungsdirektion und Dienststelle für Arbeitsschutz (Sicherheitsbericht der Schule!) sind so was von eindeutig. Dass Eltern andere Eltern anzeigen müssen, weil die Schulführungskraft ihre Pflicht nicht tut, das ist allerhand…

lillli80
lillli80
Tratscher
21 Tage 12 h

@nicolette merkt die poltik eigentlich wie sehr sie der gesellschaft schadet? nicht diese eltern sind der ursprung allen übels, sondern politische entscheidungen die zwar für einen “marathon” getroffen werden, aber nur bis zum nächsten kreuzung gedacht sind.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
21 Tage 15 h

Manche Eltern wissen nicht mehr wie dumm sie tun sollen. Mit Maske, ohne Maske, Schule, keine Schule, Test, kein Test, egal welche Maßnahmen gelten, wichtig ist schreien und sich aufregen. Traurig was da passiert.

marina
marina
Neuling
21 Tage 15 h

bitte heart amoll endlich mit der auhetzerai gegnanonder au.menschlichkeit und hausverstond,a herz und a hirn,gibs sel villaicht a nou???

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@marina
Genau, um das geht es, es wird nur mehr gegenseitig aufgehetzt

redbull
redbull
Tratscher
21 Tage 15 h

i finds oanfoch la schäbig, di oagene politische ideologie afn ruckn dr kinder auszutrogn!

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
21 Tage 13 h

Zu meinem und vieler anderer Bedauern habe ich festgestellt, dass es manche Geschäftsinhaber mit der Maskenpflicht ihrer Kunden (und der eigenen) nicht sehr ernst nehmen. In einigen Geschäften in meiner Gemeinde ist dies leider der Fall. Auf meine Anfrage hin bekam ich zur Antwort, dass die Maskenverweigerer auch Kunden wären und bei Maskenpflicht das Geschäft in Zukunft nicht mehr betreten würden. Wegen solcher Idioten dürfen andere Betriebe seit Monaten nicht arbeiten! Ich bitte um mehr Kontrollen!

elvira
elvira
Universalgelehrter
21 Tage 7 h

ach gea, dann hilft nur noch online einkaufem

Dereine
Dereine
Neuling
21 Tage 14 h
Booo ehhh!! Langsam reicht es mir. Weiß nicht, was manche Kommentatoren hier denken. Ich persönlich glaube viele sind satt vom dem ganzen hin und her. Haben einfach nur noch die Schnauze voll. Ostern offen, man darf wieder reisen. Helfer aus tiefroten Ländern dürfen anreisen(teils bereits hier, nach Ostern kommen noch welche). Geisens waren ja auch bei uns mit allen Unannehmlichkeiten! Zahlen werden nach Ostern wieder steigen. Wer wars?? Die bösen Kinder!! Die bösen Südtiroler, welche die Familien besuchten! Das böse eine Drittel, welche sich nicht an die Regeln gehalten hat! Leute!! Was zu tun gewesen wäre! Allerheiligen alles zu!Kontrollen, Maskenpflicht,… Weiterlesen »
magari
magari
Grünschnabel
21 Tage 13 h

Bleib mal beim Thema. Hier geht es um Schulen nicht um irgendwelche Promis, Ostern oder Allerheiligen. Amen.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
21 Tage 15 h

Der Streit wird auf dem Rücken des Kindes ausgetragen und die Mitschüler werden sich lange an diesen Vorfall erinnern….armes Kind

lillli80
lillli80
Tratscher
21 Tage 12 h
man kann es kaum glauben. es gibt länder, in denen kinder in der schule gar keine maske tragen. es gibt länder, nicht mal so weit entfernt, wo kinder unter 12 jahren überhaupt keine maske tragen (wie übrigens von der WHO empfohlen) und, es klingt einfach surreal, es gibt länder, in denen niemand eine maske tragen muss. schlussendlich unterscheidet sich das infektionsgeschehen kaum. ist es dann nicht legitim, eine maßnahme, die so großes konfliktptenzial hat (und das hat diese maßnahme offensichtlich bereits seit einführung der maskenpflicht), zu hinterfragen? einen potenziellen individuellen und gesellschaftlichen schaden in relation zum immer noch fraglichen nutzen… Weiterlesen »
HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
21 Tage 10 h

der nutzen von masken ist nicht fraglich.
und in einener pandemie muss gehandelt werden und nicht gequatsch.
was daran verstehen sie nicht?!

pincolino
pincolino
Grünschnabel
21 Tage 16 h

Armes Südtirol! Und am Ende will’s keiner gewusst haben.

Spencer
Spencer
Grünschnabel
21 Tage 15 h

ich kann deiese keine masken für die kinder nicht mehr hören.

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
21 Tage 15 h

wos mit der menscheit lei passirt isch.
olle feinde deiner feinden.
sou schaugs aus wenn men de komentare lest.
olle lei mer an hoss gegn olle.
und sel wegen an stoff fezen🤦‍♂️

Zenz
Zenz
Grünschnabel
21 Tage 16 h

viel zu viele offene Fragen nicht nur bei der Maskenpflicht auch bei der Testpflicht mit den Stäbchen…hier bräuchte es eine klare Linie der Politik und vor allem Aufklärung und genau hier fehlt es am meisten: die Kommunikation der Politik an die Bevölkerung hat noch nie so einen Tiefpunkt erreicht…

a unterlandler
a unterlandler
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Nor muast sie drhoam bleibm.

TS3350
TS3350
Neuling
21 Tage 13 h

und suscht hobs koane probleme mehr !!

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
21 Tage 10 h

diese masken- test- und impfverweigerer sind momentan eines der größten probleme die wir haben….

Chicco
Chicco
Grünschnabel
21 Tage 12 h

Traurig wenn unsere Gesellschaft von den Entscheidungen unserer Politiker gespalten wird !!

lillli80
lillli80
Tratscher
21 Tage 11 h

@chicco. das sehe ich genauso…sehr bedenklich…möchte man meinen man hätte es mit außerordentlichen persönlichkeiten zu tun, die ein land mit weitblick führen…nein…meist ist ein wenig rhetorik und eloquenz ausreichend…

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
21 Tage 16 h

Wahnsinn, wia di Lait sich gegenseitig norat mochn.
s Fassl brodlt , bis es angaling ibergeat , und sich die Lait donn gegenseitig die Köpfe einschlogn.

Stryker
Stryker
Grünschnabel
21 Tage 12 h

Tschuldigung,ober wer von enk woasn wieso des kind kuan maske trogen terf oder soll?Konn jo sein das es aus medizinisch gründe net terf!Finds a Frechheit wos do leit beleidigt un ungefriffn werdn weil sie onderer Meinung sein.I tat mor wünschen das die Redaktion bissl mehr eingreift.

sophie
sophie
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

Einfach alles nur mehr ein Witz, wegen sowas !!! Wir können nur hoffen dass dieses Virus bald ein Ende nimmt

vitus
vitus
Tratscher
21 Tage 11 h

Veilleicht nur in Meran, aber vielleicht auch anderswo fahren Polizeikräfte im Auto zu zweit ohne Maske durch die Stadt. Wer bestraft diese „Vorbilder“?

Transporter
Transporter
Grünschnabel
21 Tage 8 h

Ganz einfach die Kinder die sich weigern müssen Zuhause bleiben und keine Diskussion

ganzschlau
ganzschlau
Neuling
21 Tage 5 h

Kinder sollten überhaupt keine Maske tragen.

Reader
Reader
Grünschnabel
21 Tage 12 h

Die Gerechtigkeit und die Würde des Menschen

Reader
Reader
Grünschnabel
21 Tage 2 h

Relikte aus einer längst vergangenen Zeit

nok
nok
Superredner
21 Tage 5 h

Wer glaubt heute noch das die Maske etwas bezweckt, ich nicht.

DaniKaser
DaniKaser
Neuling
21 Tage 2 h

kinder sollen Kinder sein dürfen, frei, ungezwungen und normal!!! …fertig!!!

doco
doco
Grünschnabel
21 Tage 4 h

alle in den Urlaub fahren das möchten sie aber einen Beitrag dazu leisten dass man das auch machen kann geht anscheinend nicht ich verstehe manche Eltern nicht und noch etwas darf dieses Kind am Turnunterricht teilnehmen wenn es Atemprobleme hat Lehrer nehmt euch in Acht sonst gibt es dafür auch noch eine Anzeige.

Faktenchecker
21 Tage 2 h

In welcher Gemeinde war das noch mal passiert?

wpDiscuz