An die 20 Tiere verendet

Horror-Kuhstall in Wiesen

Dienstag, 08. Mai 2018 | 08:10 Uhr

Wiesen – An die 20 Rinder sind in einem Stall eines Bauernhofes in Wiesen qualvoll verendet, berichtet das Tagblatt Dolomiten. Nur noch acht Kühe konnte lebend gerettet werden.

In dem völlig verwahrlosten Stall soll kniehoch Mist und Gülle gelegen sein. Die Tür ließ sich nicht mehr normal öffnen. Das noch lebende Vieh steckte zwischen Kadavern, Kot und Jauche fest.

Amtstierarzt, Carabinieri und Feuerwehr haben am vergangenen Freitagnachmittag nachgeschaut, nachdem die Behörden einen Hinweis erhalten hatten.

Carabinieri und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

144 Kommentare auf "Horror-Kuhstall in Wiesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
17 Tage 12 h

bravo Bauern!! wo ist der grosse Aufschrei? aber wegen ein paar Wölfen ruft man den Notstand aus!!

Andreas
Andreas
Superredner
17 Tage 11 h

als Fochmonn solltesch eigentich schun wissen das nit olles die gleichen sein….

Mamme
Mamme
Superredner
17 Tage 10 h

Fochm.Wer denkst Du hat hier die Carabinieri gerufen? Die Leute in der Fuggerstadt?

m. 323.
m. 323.
Superredner
17 Tage 9 h

und sag mir wo waren die ganzen Tierschützer…mit dem Wolf beschäftigt…der großteil der Bauern schaut auf seine Tiere…..leider gibt es Überall schwarze Schafe. genau wie es auch viele arbeitsscheue Arbeiter gibt….

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
17 Tage 9 h

@m. 323. geh mal als Tierschützer in einen stall hinein dann hast du ein Problem!! schon passiert!!!

honsi
honsi
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Warum geht man hier bei den Kommentaren schon von absichtlicher Tierquälerei aus? Solange die Umstände nicht geklärt sind, ist es Spekulation.

Muffin
Muffin
Grünschnabel
17 Tage 7 h

@m. 323. wos bitte solln die tierschützer tian wenns niamand meldet?? In die tierschützer die schuld geben isch grundsätzlich schun amol folsch!!!! Die lait de des mitkregn miassn reagieren damit epas getun wearn konn…. und i tua nit glabm das des ba so an ausmoß niamand mitgekreg hot!!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@Fochmonn ganz genau, habe schon mehrere Videos von versteckte Kameras gesehen… Ein Stall hat mehr Geheimnisse als Schweizer Banken!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@honsi weil hier alle Hellseher sind… 😉

Doiger
Doiger
Grünschnabel
17 Tage 6 h

I persönlich bin Bauer und find so epas wesentlich schlimmer wenn a Bauer aso mit seine Tiere umgeat….

ah richtiger Sarner
17 Tage 6 h

Fuggerstadt is de beste

nobodyisperfekt
17 Tage 5 h

@m. 323.  die Tierschützer sind leider no ned unter die Hellseher gegangen – sonst wären nicht 20 Kühe armselig verhungert !

Muffin
Muffin
Grünschnabel
17 Tage 4 h

@ah richtiger Sarner du woasch ober schun dass wiesen nit sterzing sondern pfitsch isch! Sella kommentare konn man sich echt sporn! Zerst denken und noar schreibm!!!

Muffin
Muffin
Grünschnabel
17 Tage 4 h

@honsi wos isch des noar deiner meinug noch? Wenn viecher in an stoll eingsperrt sein und koa fuatter und koa wosser kregn und in ihrer eigenen sch***** erstickn, wos isch des noar? A horde lebensmiader kiah??? 😤😤😤😤

enkedu
enkedu
Kinig
17 Tage 1 h

Soweit i verstondn hon, hot der a greassers Problem… Liebe Nachbarn, nichts mitbekommen? hobn de armen Viecher net gschiarn?

honsi
honsi
Grünschnabel
17 Tage 1 h

@muffin nur ein Beispiel, ein allein lebender Bauer der unter Depressionen leidet? Vielleicht fallen dir auch noch ein paar schwerwiegende Gründe ein, warum man seiner Arbeit nicht mehr nachgeht.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
17 Tage 1 h

Kein Aufschrei ist notwendig, die Täter werden bereits juristisch verfolgt. Aufschreie sind dort nötig, wo nichts passiert.

Simba
Simba
Grünschnabel
17 Tage 1 h

Das ist eine Schande. Das ist ja nicht zu glauben das die Nachbarn nichts gemerkt haben. Sie sollen sich schämen. Die armen Tiere. Da nehmen Sie den Tierquälerei noch in Schutz.Er wäre ein guter und hilfsbereiter Nachbar gewesen.

m. 323.
m. 323.
Superredner
17 Tage 1 h

@Muffin obr olle Bauern in den Dreck ziachn isch sell richtig.. der großteil der Bauern schaut auf seine Tiere…mehr als alle Tierschützer zusammen….

Simba
Simba
Grünschnabel
17 Tage 1 h

@m. 323. Die Tierschützer können nicht überall sein.Sie dürfen ja nicht mal den Grund vom Bauern betreten. Die Tierschützer haben keine Macht. Die sind nur gut genug die streunender Katzen zu sterilisieren.Sie können nur Misshandlungen an die Sanität melden .Sie haben nicht mal das Recht nachzufragen .Erst informieren dann kritisieren

m. 323.
m. 323.
Superredner
17 Tage 1 h

@enkedu do bin i gonz ba dir…di Nochborn miasn jo olle zwoa Augn zua kepp hobm….sell find i a schlimm

Simba
Simba
Grünschnabel
17 Tage 1 h

@Fochmonn Du hast es erfasst. Durchblick bravo

Simba
Simba
Grünschnabel
17 Tage 1 h

@Muffin Jawohl.das ist doch unmöglich das die Nachbarn nichts gemerkt haben.Die sollen sich schämen

Muffin
Muffin
Grünschnabel
16 Tage 23 h

@m. 323. i hon a nit die bauern durchn dreck gezogn sondern den spezielln foll! Das bauern af ihre viecher schaugn sell woass i und sellm gib i dor a vollkommen recht! I gea sogor soweit zu sogn dass sich a toal kleintierbesitzer a scheibe oschneidn sollatn von insre londwirte! Ober i finds von dir nit richtig, dass gegn die tierschützer schimpfsch weil de lait kennen a lai dort eingreifn wo epas gemeldet weart und wo es sinn mocht!

Muffin
Muffin
Grünschnabel
16 Tage 23 h

@honsi wenns sell war sogat i bestimmt nix!!!!

Muffin
Muffin
Grünschnabel
16 Tage 23 h

@Simba 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻 danke! Endlich jemand der die orbeit von tierschützer versteaht…. tierschützer terfn von gesetz her nit viel tian ober terfn sich von lait de nit informiert sein bled unredn loss und sich beleidigen lossn!

ah richtiger Sarner
16 Tage 22 h

@Muffin woasch wos ih bin onor va der fuggerstodt (sterzing )

barbastella
barbastella
Superredner
16 Tage 13 h

@Fochmonn
👏👏👏

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
17 Tage 12 h

😱😭 find des schrecklich… dass des in der heintigen Zeit no sein konn😕😭 den bauer tet i a a poor Wochen in den Stoll einsperrn, lai damit der mensch amol versteaht wias isch, obhängig von an unfähigen zu sein😏

Leo 675
Leo 675
Tratscher
17 Tage 9 h

I bin do neutral….weil i kenn den bauer zugor, sog zu den nix🙈🧐

Oma
Oma
Tratscher
17 Tage 7 h

@Leo 675
und nia nix ungewöhnliches aufgfolln???

bern
bern
Superredner
17 Tage 6 h

@knedlfanni
hinter diesem Fall steht sicher ein großes menschliches Drama.
Hier geht es nicht um Bauer oder Nicht-Bauer, sondern um den Menschen in der Not. Sowas kann auch innerhalb von Wochen oder auch Tagen passieren. Wichtig ist, dass die Bauern (Nachbarn) sich gegenseitig helfen und auch beobachten, ob es Probleme gibt.

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
17 Tage 6 h

@Leo: oooh ZUGOR kennen tuasch nen? bisch et do bessere, wenn settan no in schutz nimmsch!!😡 jeden konns amol schlecht gian, werd schun sein ober do hobn schun mehrare di augen zua kop… suscht isch es gros ban nochbor a olm grianer, ober do will koando eppes gsegn hobn!! NA BRAVO

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
17 Tage 5 h

@bern EBEN- hier geht es nicht um BAUER oder NICHT BAUER- sondern um einen TIERQUÄLER und MENSCHLICHES VERSAGEN!!!😡

Grisu
Grisu
Tratscher
17 Tage 3 h

Verstehe nicht, wie man bei so einer Sache neutral bleiben kann.

Leo 675
Leo 675
Tratscher
17 Tage 2 h

@Oma
Sel schun…ober sog zu den nix🙈

Leo 675
Leo 675
Tratscher
17 Tage 2 h

@knedlfanni
Jo i kennen….du mogsch lei stille sein gel. I woass selber dass selle sochn volle schlimm sein🙈 ober du kennschn jo net, du woasch jo nix ws do passiert isch…vorurteile schreibm kenntes olle guat

efeu
efeu
Tratscher
16 Tage 23 h

@Leo 675 ja wie die 3 Affen nix hören nix sehen und nix reden

bambi
bambi
Grünschnabel
16 Tage 22 h

@Leo 675 donn isch gscheider du bisch do a still

Dagobert
Dagobert
Superredner
16 Tage 22 h

@Leo 675 : jetzt brauchst du auch nichts mehr sagen, aber früher hättest du dich bei den Behörden melden können.

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
16 Tage 10 h

@Leo 675 der konn froah sein, dassi nen net kenn!!!😳😡

Leo 675
Leo 675
Tratscher
16 Tage 6 h

@Dagobert
Gscheide seites olle do…wissen tiates ober ah tubo😂

Pic
Pic
Tratscher
17 Tage 11 h

SVP und Bauernlobby haben im Februar 2016  im Landtag die Strafen für Tiermisshandlung in der Tierhaltung für solche Fälle, wie im obigen Artikel geschildert, reduziert. Soviel zur viel gepriesenen Tierliebe der Bauern. Quelle Südtiroler Landtag   

Mamme
Mamme
Superredner
17 Tage 10 h

Pic  Ach so, das machen jetzt alle Bauern mit den Tieren so,städtisches Fachwissen dahinter?

Staenkerer
17 Tage 9 h

der gedanke an die qualen der hilflosen tiere, treibt tränen in die augen und hornröte ins gsicht!
i wort auf den aufschrwi des bauernbundes und auf foros der armen kreaturen, denn jedes gerissene schaf wurde uns voewurfsfoll als opfer der “bestie” wolf aif den bilds hirm geknallt! bei den grausam umgebra htem opfern der bestie bauer und mensch hüllt man sich in vornehme zurückhaltung!

Pic
Pic
Tratscher
17 Tage 8 h

@Mamme da steckt nicht städtisches Fachwissen dahinter, sondern die SVP und die Bauernlobby, die sogar jenen Bauern entgegen kommt, die ihre Tiere schwer misshandeln. Wenn die Bauern schon sooo tierliebend sind, wie sie vorgeben, dann hätten die Bauern gegen diese massive Reduzierung der Strafen lautstark protestieren müssen. Man hat aber davon nichts gehört.

enkedu
enkedu
Kinig
17 Tage 1 h

@Pic Bei dir ist dieser Hass schon krankhaft. Wenn man so die Liste deiner Posts ansieht, ….mogsch eppas tian.

m. 323.
m. 323.
Superredner
17 Tage 1 h

@Staenkerer tat mi schamen do so an Kas zu schreiben…do gehts net um di Bauern…schun eher um an ormen T…der wahrscheinlich Kronk..odr sischt a groases Problem kop hot…..

So sig holt is
So sig holt is
Tratscher
17 Tage 38 Min

@Pic die epfl und weinbauern sein unmenschlich weil sie spritzen, die viehbauern misshondeln die viecher… sischt no Vorurteile? lei weil des ba uan passiert isch, isch des nit die Normalität!! es isch schrecklich, wos do passiert isch ober solche aussogen sein schun ohne hirn…

Staenkerer
17 Tage 14 Min

@m. 323. a ormer teu… de kronk isch, 30 stuck vie im stoll hot und koanen der bauernkollegn im dorf woas des?
koaner besucht ihn?
oder koaner geat helfn?
koaner der bauern, de sunscht sooo zommhelfn organisiert hilfe??
des geat nit von heit auf morgn!
day, day, do sicht man wieder es: mir sein mir!

Pic
Pic
Tratscher
16 Tage 22 h

@enkedu Argumente ausgegangen?

fritzol
fritzol
Superredner
17 Tage 12 h

hat sicher die beste heumilch zum milchhof sterzing geliefert 🙊🙉🙈( ironie aus ) arme tiere

walter1
walter1
Grünschnabel
17 Tage 11 h

wieso wosch du das er milch geliefert hot

Marta
Marta
Universalgelehrter
17 Tage 11 h

kann da jemand nicht lesen????—Masttiere !!!!

fritzol
fritzol
Superredner
17 Tage 9 h

@Marta
ist es ein unterschied ob milch oder mast tiere so ein dummer kommentar

fritzol
fritzol
Superredner
17 Tage 9 h

@walter1
mich geliefert oder nicht ist lei schrecklich

Leo 675
Leo 675
Tratscher
17 Tage 9 h

Bisch jo net von dem gebiet🙈 woasch jo nix wos do obgongn isch🙈

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
17 Tage 8 h

@marta masttiere wohl auch nicht mehr. So ein Tier kauft kein Metzger. Die übrigen Tiere werden vermutlich auch nicht mehr zu retten sein, do verwarlost wie sie sind

Staenkerer
17 Tage 5 h

@Leo 675 egal wos dp abgongen isch!
wenn de sauerei im dorf bekonnt wor nor sein de wiesener vom bürgermeister obwerts olle verondwortlich!
sunscht werd wegn jedem grissnen schof a theater gemocht, ober sem isch jo a a wolf ohne sprache verontwortlich …. oder werts gemocht, do geats um an bauer, also sein se olle still!
i hoff londet im loch oder klapse und krieg nie mehr a tier in de hände!

m. 323.
m. 323.
Superredner
17 Tage 58 Min

@ fr…net lesn kennen obr do so an Bledsinn schreibm schun….

m. 323.
m. 323.
Superredner
17 Tage 55 Min

@Staenkerer schaug lei daß du nia in so oaner Abteilung lodesch….

Marco schwarz
Marco schwarz
Grünschnabel
17 Tage 44 Min

@ Staenkerer du Wolfsliebhaber. Jetzt habm wirs schon kapiert was Du sagen willlst, brauchst den Wolf nimmer bringen! 😜

fritzol
fritzol
Superredner
17 Tage 42 Min

@Leo 675
du bist sicher experte vieleicht sogar der nachbar in schmuders

Tabernakel
16 Tage 22 h

@Marta

Dann war es halt Mastmilch.

Leo 675
Leo 675
Tratscher
16 Tage 6 h

@Staenkerer
Jo des wor aml klor ah sella kommentar…es wipptol wert sowieso ollm vernochlässigt🙈 als obs net zu Südtirol derzuakearn tat

Leo 675
Leo 675
Tratscher
16 Tage 6 h

@fritzol
Experte tat i net sogn😂 nochbor anet

walter1
walter1
Grünschnabel
17 Tage 12 h

i frog mi lei wo sein do die kontrollorgane hoftierortzt amtstieortzt forst usw.weil a so epas passiert nit heint af morgen.
mit zettl kontrolieren is holt nit getun

nightrider
nightrider
Tratscher
17 Tage 9 h

Dann bist du dafür dass die Forstwache bei jedem Bauer alle 6 Monate vorbeischaut ob alles in Ordnung ist.

nobodyisperfekt
17 Tage 5 h

@nightrider  alle 2 war no besser 

walter1
walter1
Grünschnabel
17 Tage 4 h

@nightrider na i bin lei dafür das jeder seine orbat mocht

Simba
Simba
Grünschnabel
17 Tage 56 Min

Sind Sesselhocker und warten alle Monate auf ihren fetten Gehalt.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
17 Tage 9 h

Da muß man alles wissen,nicht nur Urteilen armer Bauer!

jack
jack
Superredner
17 Tage 8 h

lenzibus

armer bauer? da vowechslsch du wos. des sollte arme tiere huasn.

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
17 Tage 7 h

@lenzibus wenn man nicht mehr im Stande ist sich um seine Tiere zu kümmern soll mann sie mindestens von ihrem leid erlösen und vom Tierarzt erschießen lassen. Aber nicht wochenweise nicht füttern und tränken, bis sie verhungern und verdursten. Spätestens beim ersten toten Tier sollte hilfe geholt werden. Wie kann man 20 tote tiere einfach auf dem Grund verwesen lassen

Staenkerer
17 Tage 7 h
30 stuck vor hunger und durst brùllendes vieh des inmitten der eigenen scheiße verreckt? do brauchts den kommentar nit, den jeder der behauptet “…nit verurteiln … do muaß man den mensch kennen …” mocht sich mitschuldig, denn: der hot achselschupfend weggschaug und -ghorcht, “geat mi nix un, jo nit in fremde angelegeiten mischn oder aus feigheit gschwiegn weil man eh nix mochn konn!!!! dreißig stuck viech joaßt er wor nit a vergessenes oltbergbäuerle des man vergessn hot, 30 stuck viech hoaßt er wor mit sicherheit im dorf bekonnt, beim bauernbund futtermittellieferant usw. allso nit a 0815 dörfler! alls gibs koane… Weiterlesen »
Evi
Evi
Tratscher
17 Tage 12 h

Wie kann so etwas heutzutage noch passieren? Arme Kühe! Gut möglich, daß da auch eine menschliche Tragödie dahinter steckt.
Hoffentlich sind die überlebenden Tiere jetzt gut untergebracht und in tierärztlicher Versorgung.

Dagobert
Dagobert
Superredner
17 Tage 9 h

Auch wenn eine Tragödie dahinter steckt, kann jeder Hilfe anfordern.
Ich habe hier kein Verständnis!

Marta
Marta
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

das ist sicher nicht von heute auf Morgen passiert

algunder
algunder
Tratscher
17 Tage 11 h

Ich würde so einen menschen da einsperren !!!!!!!

Leo 675
Leo 675
Tratscher
17 Tage 9 h

Des miatet erst aml di person kennen der wos des getun hot🙈 kennsch du ihn?

prontielefonti
prontielefonti
Tratscher
16 Tage 23 h

@Leo 675
Jo und?Wennen schun kennsch noar hasch gekennt epas tian odr nit?
Konns nit sein lei asou is Viech verreckn lossn!

bambi
bambi
Grünschnabel
16 Tage 22 h

@Leo 675 wie oft willsch no schreibn, dassn gekennt hosch?! glabsch du kriagsch an Preis dofiar?! wenn nen kennt hosch, hosch woll a gwisst, dass er sou viel viech hot, dass er selche Probleme kop hot, dass do wos woass i wos vorgfolln isch, dass so eps zu entschuldigen isch… wieso hosch du donn nix unternummen und – wie onscheinend so viele ondere – die Augn zuagetun?

Leo 675
Leo 675
Tratscher
16 Tage 6 h

@bambi
Selle zustände im stoll hot jo niamand gewisst🙈 de soche honn i es erste mol in sunntig keart, dass sofl viechr umkemmn sein

Dagobert
Dagobert
Superredner
17 Tage 9 h

Waren da keine Nachbarn in der Nähe die dieses Leid der Tiere gehört oder gesehen haben?

Leo 675
Leo 675
Tratscher
17 Tage 9 h

…….🧐

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

auch wenn Du was siehst und meldest.Der Bauer ist hier König.Hab noch nie gehört dass Einem wegen Tierquälerei was passiert ist.Grob Sein ist normal.

jack
jack
Superredner
17 Tage 2 h

@Leo 675
und du warsch a zu belongen als mitwisser👎👎👎

Leo 675
Leo 675
Tratscher
16 Tage 6 h

@jack
Mitwisser bin i fix kuaner🙈

So ist das
So ist das
Superredner
17 Tage 12 h

Man ist sprachlos, denn auch eine angemessene Strafe, wenn es diese überhaupt geben kann, macht das Leid der Tiere nicht mehr rückgängig.

Staenkerer
17 Tage 9 h

des leid der tiere iscj nit nachvollziebar, darum gobs koane entschuldogung für den bauer!
ketten lösen und stolltür öffnen das de ormen auskemmen und futter, wasser und hilfe findn konn jeder no so überforderter bauer!
des osch verwerflich inf a schande für den ach so stolzen bauetnstand!

marher
marher
Grünschnabel
17 Tage 9 h

Eine Sauerei hoch 3. Aber haben die Nachbarn / bezw. die Bauern aus Wiesen  auch nichts mitbekommen?  Unter dem Kirchturm weiß doch jeder alles.  Fazit ist  keiner will sich schmutzig machen.

Leo 675
Leo 675
Tratscher
17 Tage 9 h

Jo bestimmte leit wissen sicher eppas🙈

klinge83
klinge83
Neuling
17 Tage 35 Min

@Leo 675 jo du wohrscheinlich

mandela
mandela
Superredner
17 Tage 8 h

ich glaube da ist sicher eine menschliche Tragödie im spiel, nur so lässt ein bauern nicht seine tiere verrecken.. die Tierschützer sollten mal die augen aufmachen und nicht mit ihrem wolf umanand spinnen!

nobodyisperfekt
17 Tage 5 h

bla bla bla jetzt warn die Tierschützer schuld , wenn niemand des meldet kann niemand wos mochen ……..für sowos gibts koan entschuldigung – menschliche Tragödie hin oder her , wenn man nimmer instand isch sich zu kümmern gib man die Tiere her.

ando
ando
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

Besser wäre es mal den schnabel zu halten mandela… absoluter bullsh…… was du von dir gibst!

mandela
mandela
Superredner
16 Tage 23 h

@ando jaja, die Wahrheit ist ein schwer zu verkraftendes wort…

Willi
Willi
Tratscher
17 Tage 12 h

des wor sicher der wolf oder der bär, der bär isch allgemein a bissl in vergessenheit geraten, lei weil er im winterschlof wor…

Johnarch
Johnarch
Grünschnabel
17 Tage 10 h

Wo ist nun der Schuler, Bauernbund, Freiheitliche ecc.?? Von wegen “sentimentale Bindung” zu unserem Vieh…lächerlich. Und dies ist mit Sicherheit kein Einzelfall..unsere hochgelobten Landwirte!

Scarface
Scarface
Grünschnabel
17 Tage 10 h

Der schlimmste Wolf (oder jedes andere wilde Tier) ist nicht zu dem imstande, wozu der Mensch fähig ist.

Marta
Marta
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

da war der Bauer schon zu lange überfordert??—-Traurig

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
17 Tage 11 h

Wir Südtiroler haben die beste Milch

hans--
hans--
Grünschnabel
17 Tage 4 h

die Daumen nach unten drücken sollen zusehen ob sie alles in Ordnung haben keine Ahnung von der Volkspartei und Beiträgen++was da passiert ist +ist eine säuere  und sicher keine Einzelfälle     

hans--
hans--
Grünschnabel
17 Tage 9 h

warum werden Bauern nicht kontrolliert +die gemeinden hätten zeit genug  ++bei den Beiträgen klappt es auch  vielleicht hat er Zuviel bekommen und hat dadurch die Kühe vergessen   

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@ Marta
ja in Spinges passieren schon mehr merkwürdige Sachen und keiner kann es sich erklären 😀😁😂davon bist nicht die Einzige die weis.

Marta
Marta
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

ja- in Spinges soll der Geist Katherina Lanz mit der Mistgabel rum spucken !!!

Staenkerer
17 Tage 5 Min

@Marta de mogsch amoll brixn oi schikn, sem brauchats ob und zu so an mistgoblgeist der zustechn dorf!

algunder
algunder
Tratscher
17 Tage 11 h

In dem knie hohen mist!

bern
bern
Superredner
17 Tage 6 h

@algunder
als Apfelumgebener weißt du nicht, dass der Tretmiststall sich dadurch auszeichnet, dass die Tiere auf bis zu 1m hohem Mist/Kompost-Teppich gehalten werden.
Aus der Aussage “kniehoher Mist” kann man noch keine Verfehlung ableiten.

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
17 Tage 8 h

und die ondon Bauern im Dorf?? hom nix mitkrieg???  südtiroler wegschaugesellschaft…… meistens woass man in an Dorf, dass a Bauer net af sein Vieh doschaug und noa kannt man a früh genug einschreiten!

Susi
Susi
Grünschnabel
17 Tage 10 h

Des isch wieder mol so a richtiges Beispiel wia respoktlos der Mensch mit Tieren (seine Ernährern) umgeat. a Tier konn nia so grausam sein, wia haitzutog dr Mensch..

OrB
OrB
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Unvorstellbar, hat ein Bauer keine Bindung zu seinen Tieren?

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

wo leben Sie denn???????

OrB
OrB
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@Sag mal
Berechtigte Frage, oder??

Angel
Angel
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Traurig warum es auch immer soweit kam. Wo waren da die Nachbaren, die wissen doch ganz genau, was rundum passiert. Gasthaus Geschwätz usw. aber keine Initiative ergreifen, das sollen andere tun.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 1 h

@ Leo 675
also wenn bestimmte Dorfbewohner  was wussten und das wird die Behörde  raus kriegen dann müssen die genau so strafrechtlich verfolgt werden.Momentan weiss man nicht wie die Sache gelaufen ist aber sollte was Wahres dran sein dann kann sich das ganze Dorf 
über alle Grenzen hinweg für ewig schämen. Hoffendlich kümmert sich die Staatsanwaltschaft damit die Schuldigen nicht ungeschoren davon kommen.

Leo 675
Leo 675
Tratscher
16 Tage 6 h

Für welches dorf soll man sich schamen ha???? Wiesen oder Schmuders??Und iberhaupt af die wipptoler wert ollm draukokt, sel isch uanfoch do in südtirol, sel sigg man schun ban wetterbericht🙈

genau
genau
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

Und wieder der Wolf???

Marta
Marta
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

in Spinges hat’s den gleichen Fall gegeben–nur etwas weniger Tiere sind verendet !!—da wurde nix geschrieben !!!

Staenkerer
17 Tage 2 Min

in afers a, tierfreunde holt!

Koefele
Koefele
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Fast Jede Berufsgruppe  wird in Südtirol gesetzlich, oft auch überflüssig,
kontrolliert, und bei jeder Kleinigkeiten zur Rechenschaft gezogen, nur in der
Landwirtschaft scheint dies nicht der Fall zu sein. und gelten andere Regeln, denn
ein solch beschriebener Fall wurde sicher nicht von Heute auf Morgen
herbeigeführt und wäre auch bei einer jährlichen Kontrolle vermeidbar gewesen.
In der Landwirtschaft sind solche Täter 
schwarze Schafe und in jeder anderen Sparte Straftäter. Obwohl die
Landwirtschaft nicht mehr die größte Wählerschaft stellt, da sich ein Großteil
dem Tourismus zugewandt hat und die Landwirtschaft zum Teil nur als
Nebenerwerb betrieben wird, verfügt  die
Landwirtschaft noch immer, über Lobbyisten in der Landesregierung  besondere  Nachsicht und Vergünstigungen.

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Dieser Fall ist äußerst traurig. Ohne den Bauern zu kennen, vermute ich eine persönliche, menschliche Tragödie. Verwerflich ist, wie manche das zum Anlass nehmen, einen ganzen Berufsstand zu verunglimpfen. Mittlerweile werden von Südtirols Bauern jährlich Millionen Euro in das Tierwohl investiert. Bitte geht hinaus zu den Bauern, informiert euch und bezieht eure Infos nicht von heimlich gedrehten Videos militanter “Tierschützer”. Wenn es Missstände anzuzeigen gibt, zeigt sie einfach an!   

andr123
andr123
Neuling
17 Tage 10 h

Schade das sowas heutzutage unbemerkt bleibt, wo jeder andere Blödsinn wieder und wieder sinnlos kontrolliert wird… Die armen Tiere 😟
Achja, und Wiesen ist keine Gemeinde nur so zur Info.

edithf
edithf
Neuling
17 Tage 9 h

…..und wieder hot niamand epas mitkriag…..traurig und zun schaman..orme viechr. hauptsoch es weart ibr belanglose sochn tratscht!!!!

Marco schwarz
Marco schwarz
Grünschnabel
17 Tage 49 Min

@Leo 675 : so, du superschlauer. Langsam reichts schon mit deine kommentare. Wenn du schon soo neutral bist, und du den Bauern kennsch, hesch a was tun können. Nichts tun und sich billig aus der Verantwortung stehlen, und hier im forum den Schlauen spielen. Danke, vergeltsgott, aber so nicht. Dass das eine schlimme situation ist, haben wir alle mitbekommen. Ich hab aber auch mitbekommen, dass einer wie Du, der den sogar kennt, praktisch tatenlos zugesehen hat? Frage mich, was schlimmer ist? und wer das hätte verhindern können?

Leo 675
Leo 675
Tratscher
16 Tage 6 h

Wos tatenlos zuschauen…haa sog??? I honns jo erst seit sunntig gewisst🙈 dass sofl viechr umkemmn sein…und nochbor und bekannter bin i grot anet!!!!

ines
ines
Grünschnabel
17 Tage 7 h

Hätt derjenige net wenigstns de Kiah auslossn gekennt? Noa hattn sie wenigstns die Chance kopp und net so sterbn gemiasst.
Obo ziviel will i a net urteiln, weil i de Situation a net kenn. Obo orma Viecho!

Freund
Freund
Neuling
17 Tage 5 h

i find es sollten viel mehr ställe kontroliert werden von den tierärtzten und das ohne vor ankündigung..dann würden sicher mehr bauern ihre tiere besser behandeln..
viele die fleisig sind und drauf schauen werden oftmals in den gleichen topf geworfen

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

@ Evi
Ich denke SIE tippen da richtig denn es kann nicht sein dass ein Mensch sowas absichtlich tun kann.Leider sollte man solche Informationen erst dann verbreiten wenn man auch die näheren Umstände in der Hand hat.Verwahrlosung dieser Art ,das kann nicht 
solange unbemerkt bleiben.

raunzer
raunzer
Tratscher
17 Tage 50 Min

Kriagt der iatz an Beitrog?

uafaeltige
uafaeltige
Neuling
17 Tage 4 h

des wor la a Biobauer… 😁

Mutti
Mutti
Superredner
17 Tage 8 h

Des muas erst in agaling durch an Hinweis auserkem…traurig,muss do net öfter do tierorzt kemm ba die Bauern

Garfield
Garfield
Neuling
17 Tage 7 h

Man sollte erst urteilen wenn man die ganzen Fakten hat.Wenn dieser Bauer sich wirklich nicht gekümmert hat dann soll er auch bestraft werden,aber so richtig,damit solche Sachen nicht zur Normalität werden.Schwarze Schafe gibt es immer und diese sollten dann auch zur Rechenschaft gezogen werden

george
george
Tratscher
17 Tage 2 h

Das hat aber lang gedauert, bis da ein Hinweis eingegangen ist…merkt die Nachbarschaft so etwas nicht ein bisschen früher?

sanibel
sanibel
Grünschnabel
17 Tage 37 Min

wohrscheinlich wor dor bauer selber kronk und isch in a ausnahmesituation..es isch brutal schrecklich ober i glab net dass so absicht dahinter steckt

wanderratte
wanderratte
Grünschnabel
17 Tage 3 h

Wo sein in so an Foll die Kontrollinstanzen? Wohrscheinlich kontrollieren sie die Braven, Genauen af Strich und Foden und bei die oan werd net zuigschaug, weil zem kannet men jo Probleme und Zusatzorbeit kriegen.

SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
17 Tage 2 h

wso muas so wos ausgerechnet im wipptol passiern!😳😫

walter1
walter1
Grünschnabel
17 Tage 26 Min

es war feiner fir di wenns in an ondern ort passiert war

Giorgia
Giorgia
Grünschnabel
16 Tage 22 h

Sind die Nachbarn alle blind? In einem Dorf, wo jeder von jedem alles weiß, darf doch so etwas nicht passieren! Es fehlt einfach die Zivilcourage, nicht nur diesbezüglich!

prontielefonti
prontielefonti
Tratscher
17 Tage 16 Min

Wia konn man lei in an Viech sou epas untian? 😡😡😡😡

SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
17 Tage 3 h

Ekelhoft!! orme Tiere. Hoffentlich finden die verbleibenden ocht a schians Zuhause wo man sich um sie kümmert!❤

Knut
Knut
Grünschnabel
16 Tage 22 h

Garantiert steckt ein sehr trauriges menschliches Schicksal dahinter! Warten wir doch mal die Fakten ab bevor wir uns das Maul zerreißen!

elmike
elmike
Grünschnabel
17 Tage 2 h

Des sein holt die schwarzen Schafe unter die Bauern… Agalling werdnse schun einfiehrn, dass jeder Bauernhof überprüft werd bezüglich der Haltung der Tiere

Papesse
Papesse
Neuling
15 Tage 23 h
Des isch der Bauernhof der Schande: Der Bauer (57) hot net mol   wenigstens die Stoll Tür aufzumocht donn waren de in Freiheit gewesen und kannten sich no in die Wiesen selbst ernähren oder an Anruaf zu mochen dass er kuane Rinder mehr hoben will. Laut Togeszeitung Interview vom Veterinär hot der a schwares Alkoholproblem hel erklärt jo einiges  und Säufer sein jo dafir bekonnt dass sie kuan Verontwortungsgefühl mehr hoben. Ober wia konn es sein dass von die Nochborn und ondere Bürger der Gemeinde kuan Mensch eppes gemerkt hot von de Vorgänge und mol früher die Behörden eingescholtet hot? der… Weiterlesen »
wpDiscuz