Nächtliche Einsätze

Keine Maske: 42 Personen in Bozen von der Polizei bestraft

Montag, 24. August 2020 | 17:47 Uhr

Bozen – Die Staatspolizei hat in der Nacht auf Samstag in Bozen 42 Personen wegen der Verletzung der Anti-Covid-Regelungen sanktioniert.

Zunächst wurden die Ordnungshüter zu einer Wohnung gerufen. Dort wurde gegen Mitternacht noch laute Musik gespielt und die Gäste waren dementsprechend in Feierlaune.

Die Exekutivbeamten fanden 13 Jugendliche vor, die nicht nur keine Rücksicht auf ihre Nachbarn nahmen, sondern auch die Abstands- bzw. Maskenregeln nicht einhielten.

Einen ähnlichen Vorfall gab es gegen 1.30 Uhr im Stadtviertel Oberau. Dort gaben 29 junge Personen unter dem Einfluss von Alkohol lautstark Gesänge zum Besten. Was für die Feiernden ein Spaß war, wurden von den Anwohnern als Störung der Nachtruhe wahrgenommen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Keine Maske: 42 Personen in Bozen von der Polizei bestraft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Kinig
1 Monat 2 Tage

Was für die Feiernden ein Spaß war, wurden von den Anwohnern als Störung der Nachtruhe wahrgenommen.

Wenn man selber deprisiv ist und sich zuhause einsperrt. Da gönnt man den anderen wohl keinen Spaß! 🙄

veri
veri
Neuling
1 Monat 2 Tage

na bitte … mecht i segn obs fein isch , wenn man schlofen will und kinder hot , ob sel so fein isch wenn um der zeit volle musik geat und koan respekt vor nochborn hot … obgsegn con covid iatz … na echt … mir respektiern a die nochtruhe den ondern gegenùber …

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Alte, Kranke und … auch Normalos môchten irgendwann mal schlafen, deshalb gibt es gesetzliche Ruhezeitsregeln. Dagegen egoistisch zu verstoßen ist IMHO schlicht asozial.

Nera
Nera
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Es soll ja Gerüchten zufolge noch Leute in Italien/Südtirol geben die einer bezahlten Tätigkeit nachgehen und früh in die Arbeit gehen müssen.
Die Steuern und Abgaben zahlen.

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 1 Tag

@ genau des nennt man respekt hobn gegnüber ondere auser man isch aluan und weit und breit kua onders haus

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

genau pass auf auch Dir kann das einmal zu viel werden .

genau
genau
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Sag mal

Ok irgendwann wird es auch zu viel.
Aber ich denke in einer Stadt sollte man eher damit rechnen dass es nal lautet werden kann.

Coco
Coco
Neuling
1 Monat 2 Tage

Isch jo klor!Junga Leit missn feirn und Spaß houbm!

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 2 Tage

ja , aber man nimmt Rücksicht aufeinander. Die Jugend ist nicht alleine .

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

Coco wo steht das geschrieben?????Rücksicht lernt man Zuhause aber da wird gebittet wenn man vom Kin d Was will.🙈🙈🙈🙈…..

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Sag mal
wo das geschrieben steht? Ein wenig schockierend, dass man dir das erst erklären müsste.
DIe Zeit als junger Mensch ist noch die einfachste und da sollte Spaß mehr als erlaubt und erwünscht sein!
Du hattest keinen Spaß in jungen Jahren?
Dass man Rücksicht von zu hause aus mitbekommen sollte, stimmt aber wir leben halt nicht mehr 1960, die Welt hat sich weiter gedreht. Es ist auch nicht mehr angebracht seine Kinder zu verdreschen, wenn sie nicht folgen.
Wäre wirklich das beste für dich, wenn du dir das mal endlich eingestehst, du kannst dich noch so wehren.

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 2 Tage

Wäre interessant zu wissen ob die Ordnungshüter auch eine auf hatten. Soweit ich informiert bin muss man in einem geschlossenen Raum diese ja immer auf haben – Zählt ein Auto etwa nicht dazu? Da baumelt es doch auch so schön herum bei den Scheriffs. Hauptsache der Michl wird bestraft

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 2 Tage

die Polizei, immer auf Verbrecherjagd…

alex1992
alex1992
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Und wenn sie nicht bestraft dann heissts: tun ja nichts…..
Immer alles was falsch was sie machen in den augen des südtirolers

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Weiter so! Irgendwann kippt die Stimmung!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Warum willst Du das?

sonnenschein1
1 Monat 1 Tag

Boll du! Du bisch mer a feines kristkindl 🤮

mazzisonni
mazzisonni
Neuling
1 Monat 2 Tage

Lasst sie doch mal feiern die jungen leute…
Und ich denke es wäre besser die polizei gehe wichtigeren sachen nach als wie die jungen leute zu bestrafen nur weil sie keine maske aufhaben und die musik etwas lauter aufhedreht haben…es könnte ja auchmal ein nachbar rübergehen und es ihnen persönlich sagen anstatt gleich die polizei zu rufen….lächerlich!!!
Wir leben in einem Zirkus!!
Leben und Leben lassen!!!!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Es müsste viel, viel mehr gestraft werden.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag
Etwa so? Sieben Menschen in Angola wegen Corona-Verstößen getötet Bei der Durchsetzung von Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben Sicherheitskräfte in Angola nach Angaben von Meschenrechtsorganisationen mindestens sieben Menschen getötet. Bei den Opfern handle es sich um Jungen und junge Männer im Alter von 14 – 21 J. heißt es in einem Bericht von Amnesty International und der angolanischen Organisation Omunga. Sie seien bereits im Mai und Juli getötet worden. Die Menschenrechtler gehen von einer noch höheren Dunkelziffer von Tötungen in dem südwestafrikanischen Land aus. Laut Bericht hätten sich alle Vorfälle in ärmeren Gegenden ereignet. “Das ultimative Ziel des Kampfes… Weiterlesen »
schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 2 Tage

Absolut richtig! Ein Lob auf die Gesetzeshüter!

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 2 Tage

Beim Batzenbräu in der Andreas Hofer Straße gibts auch viel zu holen

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
1 Monat 2 Tage

Im privaten Bereich müssen andere Regelungen her! Sich nicht mit seinem Freunden ohne Maske (mit Abstand) treffen zu dürfen ist unmenschlich.
In Deutschland darf man sich privat zu Feiern treffen, da gibt es eine Maximalanzahl an Teilnehmern, aber keine Maskenpflicht. Was wäre dabei, wenn sich ein Freundeskreis von z.B. 6 jungen Leuten immer in der gleichen Gruppe trifft?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Fahrenheit
Keine Ahnung wie das der Rest von D macht. In unserem Kiez treffen sich die “Alten” fast nur noch draußen. Mit Abstand ohne Maske zum Boule, Stammtisch…
Wenn es eine “flexible” Gruppe ist, dann gibt´s ne Teilnehmerliste.
Man kann natürlich auch mit Handy Gruppenbild schießen.
Wär auch was für die Youngster. Schon jetzt.
Fertig ist die Laube.

Buffalo
Buffalo
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Über Strafen unserer Vorbilder hat man noch nichts gehört.

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 1 Tag

Es gibt gewisse Ordnungshüter welche sich selber bestrafen müssten. Sehe die eigentlich immer im Auto und “Ohrschmuck”

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wie hoch waren die Strafen?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

das ist nur ein Tropfen auf dem heissen Stein.Strafen sollten selbstverständlich Sein.Aber das ist heutzutage ja sowieso nichts mehr🙈

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

heutzutage …. ja, klammer dich weiter ein vergangene Zeiten; sie werden nicht mehr zurück kommen; das einzige das passiert ist, dass du selbst immer verdrossener wirst.
Aber bist ja ein erwachsener Mensch, somit entscheidest du dich selbst für diesen, sehr frustrierenden Weg ….

genau
genau
Kinig
1 Monat 1 Tag

@M_Kofler

Ja manche leben in ihrer traurigen Blase aus dem Jahr 1950.
Muss ziemlich depdrimierend sein. Ganz alleine in trauriger Nostalgier zi leben. 🤔 Nja jedes das seine.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

du sagst es …. aber es sind immer genau diese Art von Personen, die dann im “wir Südtiroler” sprechen und realisieren aber nicht, dass so so vernab der südt. Realität sind, dass ihnen dies noch weniger Sympathie bringt.
Da sage ich nur: immer weiter so 🙂

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Bei den Fischbänken in Bozen gäbe es auch Strafenpotential in Hülle und Fülle!
Ob sie da aber kontrollieren dürfen, sind alles Touristen…

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ja wichtig ist den Jungen auf die Eier gehn und alles nehmen. Wo sollen die sich unterhalten feiern, Kontakte zu andren aufbauen, ein gschmusi mit jemand anderen haben? Soll das jetzt alles verboten sein? Stimmt ihr bald alle komplett?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

ich weiss von 2 Dörfern wo nächtliche Ruhestörung ein Fremdwort ist .In den Pubs trägt weder Einer Maske noch interessiert der Nächste.Da wird auf der Strasse gepinkelt,zusammengeschlagen…sagst den” Ordnungshütern”was dann heisst es :gönnen Sie dem Betreiber das Geschäft ..

wpDiscuz