Anzeige der Finanzpolizei

Keine Steuern bezahlt: Arzt aus Bozen lässt Staat leer ausgehen

Freitag, 15. Februar 2019 | 12:09 Uhr

Bozen – Die Finanzpolizei Bozen hat in der Landeshauptstadt einen Mediziner ausfindig gemacht, der dem Staat Einnahmen von 450.000 Euro in einem Zeitraum von zwei Jahren hinterzogen hat.

Wie die Finanzpolizei erklärt, soll der in Bozen wohnhafte Neurochirurg der über eine Mehrwertsteuernummer verfügt, keine Steuererklärung hinterlegt und auch keine Steuern auf die Einnahmen gezahlt haben.

Auf die Schliche kamen ihm die Behörden durch Kreuzanalysen von Bankdaten. 2016 und 2017 hat der Doktor Einnahmen von rund 450.000 nicht angegeben und damit Steuern von 100.000 Euro nicht bezahlt.

Der Arzt übte seine Tätigkeit in mehreren Spitälern und Privatkliniken in Südtirol sowie Norditalien aus. Dabei stellte er laut der Finanzpolizei reguläre Rechnungen für seine Dienstleistungen aus, unterließ es aber, die Steuern dafür zu entrichten.

Der Neurochirurg wurde der Einnahmenagentur gemeldet. Er muss wohl neben der Steuernachzahlung auch eine Strafe zahlen.

Außerdem wurde der Mann bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Er riskiert eine Haftstrafe von einem Jahr und sechs Monaten bis zu vier Jahren.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Keine Steuern bezahlt: Arzt aus Bozen lässt Staat leer ausgehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staatsfeind
Staatsfeind
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Frage in die Runde: Hat der Arzt jemandem Schaden zugefügt, wenn ja wem?

niamend
niamend
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

wen er kuane steuern zohlt schodet er in olle steuerzohler.

Cri
Cri
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Uns allen, mein Lieber. Wenn wir alle keine Steuern zahlen wuerden…

Mezcalito
Mezcalito
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

jedem ehrlichen Steuerzahler

Anton
Anton
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Ja logisch! Woasch du wos mit Steuergelder bezohlt werd? Steuerhinterziehugn isch a Verbrechen on der Ollgemeinheit.MIr hoben jo lei so hoche Steiern weil so viele hinterziachen. Wenn olle brav zohlen taten, dann tat mar höchstens 4 % Steier zohln. Capito in Schoden Staatsfeind?

ma che
ma che
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Uns allen um genau zu sein

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

uns allem, indem er 100.000 € nicht gezahlt hat, hatten wir alle weniger öffentliche Dienstleistungen bzw. mussten wir Steuerzahler für 100.000 € mehr bezahlen! Und jetzt denkt mal kurz nach wenn alle 100.000 € weniger Steuern zahlen würden, dann könnten wir, um beim Thema zu bleiben, beim Arzt gehen und uns gegenseitig selbst behandeln, da es kein öffentliches Gesundheitssystem mehr geben würde!
Und was nebenbei am traurigsten ist, diese Sachen erkläre ich meiner kleinen Tochter… ein User hier im Forum müsste so was schon längst verstanden haben! 😣

Sommerschnee
Sommerschnee
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Der ärmeren / weniger reichen Bevölkerung? 🤔
100.000 €! Dafür muss ein Mittelständler / Arbeitnehmer vielleicht bis zu 10 Jahre Einkommenssteuer abgeben um diesen Steuerbetrag zu erreichen 🤔

DerTom
DerTom
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

rede mi einem Finne Norweger oder Schwede über Bürger und Staat/Steuern und Du wirst eine komplett andere antwort bekommen -dort sind di Menschen der Staat- wir sind das Gegenteil, immer kontra

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 7 Tage

Nun, nehmen wir an, das ist einer von vielen – dann ist es ganz leicht eine Rechnung zu machen: Steuerhinterziehung von 100.000€ wird vielleicht in ganz Italien von 10.000 Leuten getätigt – dann hat er uns Schaden zugefügt und wie! Steuern hinterzogen ist kein Kavaliersdelikt, ist Betrug am ehrlichen Steuerzahler ! Und das ist leider nur einer von vielen . .

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@kleinerMann
und genau das ist das grösste Problem italiens, aber kein Politiker wollte oder hat bis jetzt was dagegen gemacht, nicht ein mal der aktuelle “governo del bloccanavi… pardon, del cambiamento”

cv
cv
Neuling
1 Monat 7 Tage

Del Staat, Aldo auch dir!

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

jeden oanzelnen steuerzahler, der jetz schun für ihn mitzohlt und de in zukunft, dank des herrn doktors und seinesgleichn no mehr zohln wern!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

do isch der staat ober schon wirklich gegen sein volk ,ausgenommen einige freunde der freunde …….

netzexperte
netzexperte
Neuling
1 Monat 6 Tage

@Anton träum weiter!

Storch24
Storch24
Superredner
1 Monat 6 Tage

Staatsfeind @ nehme an , nach ihrem Kommentar, bezahlen sie auch keine Steuern und natürlich auch alles ohne Rechnung. Na Bravo. Jetzt verstehe ich warum wir Normalbürger immer mehr zu bezahlen haben. Dank Euch

Lion18
Lion18
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Je mehr Se hobn um so weniger wellen Sie zohln ! Frechheit!

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

jo, bacden einkommen wos der hot, war er wegn der steuer nit derhungert!

Lion18
Lion18
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

@Staenkerer eben genau!

unter uns
unter uns
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Logisch, dem ehrlichen Steuerzahler allemal…..

asou
asou
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Oh hilfe! Wos für dubiose Ärzte praktiziern ba in in die Spitäler…..traurig und es Pflegepersonal konn um Hungerlöhne orbetn gean.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Ja,der Herrgot hat verschiedene Kostgänger. Er wird seine Strafe schon bekommen,was auch richtig ist,wenn es stimmt.Aber die Pleitebanken mit ihren kriminellen Machenschaften(Monte dei Paschi und Co.) die werden noch gerettet,Sauladen!😡

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

und wieso soll der nur 100000€ schuldig sein??
bei solch hohen einkommen muss der steuersatz doch mindestens 50% sein also schuldet er und mindestens 225000€ plus strafe!!!!

flakka
flakka
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

weil ein arzt freiberufler isch und eine honorarnote ausstellt. funktioniert onders wia a normale rechnung

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

das wird für diesen betrüger hoffentlich teuer@#€

Rabe
Rabe
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Und bsundors hot er in di poltikor gschoudit weil dei von di stoior gizoult wern

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 6 Tage

man stelle Sich mal vor,wenn Das Jeder täte.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

wieso glaubt ihr .dass privatwirtschaft rentiert?

weil se schworz orbeiten,logisch

Crissy
Crissy
Neuling
1 Monat 6 Tage

Hahaha, wie viele von euch haben mal einen Arzt schwarz bezahlt? Also ohne Rechnung? Viele Ärzte machen es regelmässig, da würde die Finanzpolizei viele erwischen. Und “arm“ sind Ärzte nun mal nicht, auch wenn sie sich beklagen eine Praxis koste Geld

wpDiscuz