Auf Gegenfahrbahn geschleudert - zwei Verletzte

Klausen: Pkw kracht in Leitplanken

Samstag, 28. April 2018 | 16:59 Uhr

Klausen – In Klausen auf der Brennerstaatsstrasse, auf Höhe des Imbissstandes, nahe der Grenze an die Gemeinde Feldthurns, ist am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr ein Pkw in die Leitplanken gekracht und auf die gegenüberliegende Fahrbahn geschleudert worden.

Dabei zogen sich zwei Südtirolerinnen – 28 und 31 Jahre alt – leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Weißen Kreuz ins Brixner Krankenhaus eingeliefert.

Bei den Bergungsarbeiten, die die Freiwillige Feuerwehr Klausen übernahm, wurde die Straße zur Gänze gesperrt.

Die Carabinieri ermitteln zur Unfallursache.

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz