Aufregung in Klausen

Koch schmeißt nach wilder Nacht Ziegel vom Dach

Donnerstag, 02. Dezember 2021 | 17:59 Uhr

Klausen – Im beschaulichen Städtchen Klausen war am Mittwochmorgen schon allerhand los. Ein betrunkener Mann, der sich die ganze Nacht hindurch am Alkohol erfreut hat, ist auf ein Dach im Zentrum gestiegen, um von dort Dachziegel auf die darunterliegende Straße zu werfen. Anwohner alarmierten gegen 6.00 Uhr die Notrufzentrale. Rettungskräfte, Carabinieri, Feuerwehr sowie die Staatspolizei eilten zum angegebenen Ort.

Trotz der uniformierten Beamten in der Straße machte der Mann weiter. Mit der Feuerwehrleiter konnten die Einsatzkräfte den Mann erreichen und gegen 6.45 Uhr sein gefährliches Treiben beenden. Nach einer Untersuchung im Krankenhaus landete der 36-jährige Mann aus Mittelamerika bei den Carabinieri, wo er wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit und Sachbeschädigung angezeigt wurde. Zudem bekam er eine Verwaltungsstrafe in Höhe von 100 Euro aufgebrummt.

Der Mann, der im Eisacktal als Koch arbeitet, hatte neben dem Dach auch ein parkendes Auto beschädigt, das von den Dachziegeln getroffen wurde. Der Autobesitzer will laut den Carabinieri Schadenersatz einfordern.

Der 36-Jährige soll in der Nacht bei einem Fest bei Freunden gewesen sein. Das Trinkgelage wurde schließlich im kleineren Rahmen fortgeführt. Offenbar ging es so wild zu, dass es ihm wohl als gute Idee erschien, auf das Dach zu steigen.

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "Koch schmeißt nach wilder Nacht Ziegel vom Dach"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

PHUA! … 100 Euro Verwaltungsstrafe … gewoltig!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

inni, des isch eine Schande.

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

zu sein glick hot er sein auto nit folsch geparkt, zem warets tuier gworden …

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Na zua geats wie bei Sodam und Gomorra😬

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 19 Tage

Ach komm Trina, wegen ein paar Dachziegel. 🙂

Hustinettenbaer
1 Monat 19 Tage
Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 19 Tage

Trina1 ich rate Dir Das mal zu lesen wie s da zuging.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

@Sun schade, dass du nicht vorbei gegangen bist!😂

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

@Sag mal danke werde es lesen.

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 19 Tage

@trina, ja schon, aber von Sodom und Gomorra wohl doch noch weit entfernt. 😉

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

@Sun ich meine allgemein wie es auf der Welt zu geht. Das hat meine Grossmutter immer gesagt!

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 19 Tage

@trina, wir leben zur Zeit in einer friedlichen Zeitepoche, gemessen an der Vergangenheit und dies trotz einer Rekordzahl von Erdbewohnern.
Aber ich hab schon verstanden was du meinst, war bei meiner Grossmutter genau so.

https://www.spektrum.de/news/immer-weniger-gewalt-in-der-welt/1559618

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Sun Hoch leben unsere Grossmütter, meine war eine besondere.

Hustinettenbaer
1 Monat 18 Tage

Trina1, meine auch 🤩.

Staenkerer
1 Monat 19 Tage

i hoff das de 100€ a tippfehler sei und a nuller fahlt, sunscht guuuuate nocht…🤮und😭…

deepwather
deepwather
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Gott sei donk werd bei coronavergehen teiflisch gschtroft💪💪💪🤦‍♂️🤦‍♂️

kornfeld
kornfeld
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Echt super dassmen für 100,00€ settan spaß hobm konn, erstr a tolle coronafeier mit kollegn und donn no autos mit ziegel bewerfen… Also echt, mehr krieg man um denn geld nirgends

tester
tester
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Die 100,00 € sind eine Verwaltunsgstrafe. Dazu kommen dann noch die ganzen Sachbeschädigungen usw.

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 19 Tage

Haha 100 Euro Strofe für den Aufmarsch!
So a Witz

Savonarola
1 Monat 19 Tage

und ist der feine Herr noch da?

klinge83
klinge83
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Es journalistn seit dor wahnsinn…so a schmorrn

Nichname
Nichname
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Selbstverständlich sind die Journalisten die Bösen und nicht die Menschen, die auf ein Dach steigen und Ziegel herabwerfen. Wenn die bösen Journalisten den armen Kerl nicht so in der Öffentlichkeit bloßgestellt hätten, dann könnte er wahrscheinlich weiterhin seinem Hobby, dem Dachziegelschmeißen, nachgehen. Schämt euch, ihr Journalisten.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 19 Tage

Da muss er aber jetzt zur Strafe lecker kochen.

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 19 Tage

Des isch leimer a Witz, 100€ sel weardn sicho oschreckn

amen
amen
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

omsin zuerst blosn gimocht odo an covid test

Jango88
Jango88
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Schod um di Dochziagl, di selme kennan am ollrweanigschtn drfir.

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 18 Tage

100 Euro Strafe, das hätten sie besser nicht öffentlich gemacht – das ist doch nur mehr LÄCHERLICH

Server
Server
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@ nuisnix
Genau! Der hätte auch Menschen verletzen können, nicht nur Autos. Geht es noch verrückter? Sind jetzt alle durchgedreht?

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
1 Monat 18 Tage

Der Allohol, der Allohol,
der macht die klügsten Köpfe hohl.

Cristian
Cristian
Neuling
1 Monat 18 Tage

immer was los im Künstlerstädchen😉

KoanTiroler
KoanTiroler
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

Geats in die Klausner no guat?

Faktenchecker
1 Monat 18 Tage

Kiffen ist gesund…

wpDiscuz