Wehrleute berichten von "anstrengender Nacht"

Mehrere Keller überflutet: Heftiges Unwetter zieht über Villnöss

Dienstag, 04. Juni 2019 | 11:10 Uhr

Villnöss/Bozen – In der Nacht auf Dienstag ist ein besonders heftiges Unwetter über Villnöss gezogen. Es hat stark geregnet, sodass mehrere Bäche über die Ufer getreten sind.

Für die Wehrleute der Feuerwehren von St. Peter, St. Magdalena und Teis führten die Niederschläge zu mehreren Einsätzen technischer Natur und am Ende zu einer sehr anstrengenden Nacht.

Mehrere Keller und Wohnungen mussten von Wasser und Schlamm befreit werden. Auch Straßen wurden überschwemmt und eine Garage wurde sogar vom Wasser mitgerissen.

Die erste Alarmierung ging gegen 23.40 Uhr ein. Bis 3.30 Uhr waren die Wehrleute von St. Peter dann im Einsatz.

Eine anstrengende Nacht liegt hinter uns. Mehrere Bäche sind über die Ufer getreten. Bei zahlreichen Einsätzen mussten…

Pubblicato da Feuerwehr St. Peter Villnöß su Lunedì 3 giugno 2019

Das Gewitter ist dann in Richtung Schlerngebiet weitergezogen. Auch im Sarntal hat es Unwetter gegeben. Insgesamt – so erklärt Dieter Peterlin vom Landeswetterdienst – hat es über 1.000 Blitze gegeben.

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mehrere Keller überflutet: Heftiges Unwetter zieht über Villnöss"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Superredner
13 Tage 23 h

Wie schon der Name Villnöss sagt, viel noss.

Mutti
Mutti
Superredner
13 Tage 18 h

Stott solche Kommentare, kanat es danke schreiben in do feuerwehr, dei die nocht im Einsatz wor, danke in olle freiwilligen

wpDiscuz