Er zerrte sie vom Fahrrad

Meran: 25-Jährige auf offener Straße brutal niedergeschlagen

Mittwoch, 19. Februar 2020 | 08:05 Uhr

Meran – In Meran ist am Montagabend eine junge Frau auf offener Straße niedergeschlagen worden. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, war es kurz nach 20.00 Uhr, als sich ein Mann der 25-Jährigen zunächst am Thermenplatz näherte und sie belästigte.

Als die Frau mit ihrem Fahrrad nach Hause fahren wollte, lauerte er ihr unweit der Theaterbrücke auf, zerrte sie vom Rad und schlug ihr zwei Mal ins Gesicht. Doch die Frau konnte sich zur Wehr setzen und auch einen Notruf absetzen. Als eine Sirene ertönte, floh der Angreifer. Wie die 25-Jährige erklärt, handelt es sich um einen jungen Marokkaner. Möglicherweise können Videoaufnahmen am Theaterplatz helfen, den Mann zu identifizieren.

Mit welchen Folgen das Opfer nun zu kämpfen hat, lest ihr in der heutigen “Dolomiten”-Ausgabe!

Jasmin Ladurner fordert Maßnahmen

Die SVP-Landtagsabgeordnete Jasmin Ladurner zeigt sich schockiert von dem Übergriff auf eine junge Frau in Meran und fordert Maßnahmen, um das Sicherheitsgefühl in der Kurstadt wieder zu stärken: „Es kann nicht sein, dass man sich in einer Stadt wie Meran nicht mehr sicher fühlen kann.“

Am Montagabend hat sich in Meran auf offener Straße ein brutaler Übergriff auf eine junge Frau ereignet. Jasmin Ladurner zeigt sich betroffen über diesen erneuten Gewaltakt einer Frau gegenüber: „Solche Übergriffe darf es nicht geben! In einer so lebenswerten Stadt wie Meran ist das verstörend. Die Sicherheitsgefühl, vor allem bei uns Frauen, leidet sehr darunter. Es müssen Maßnahmen ergriffen werden, die das Sicherheitsgefühl wieder stärken. Dazu gehört neben gut beleuchteten Straßen, auch die sichtbare Präsenz von mehr Sicherheitskräften. Gleichzeitig muss die Gerichtsbarkeit ihrer Verantwortung nachkommen und Täter angemessen bestrafen. Es darf nicht das Gefühl entstehen, dass Täter ungeschoren davonkommen, auch wenn sie gefasst werden. Zu guter Letzt müssen weiterhin große Anstrengungen unternommen werden, das allgemeine Phänomen der Gewalt gegen Frauen endlich in den Griff zu bekommen!“

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Meran: 25-Jährige auf offener Straße brutal niedergeschlagen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Kriminelle Ausländer gehören konsequent sofort abgeschoben, ist denn das so schwer ?

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage
Leider schon. Politiker versprechen es, meist im Wahlkampf, da ist es ein leichtes und bringt Stimmen. Die Realität sieht leider anders aus und scheitert meist an der Bürokratie, wenn die benötigten Dokumente fehlen und das Herkunftsland nicht so motiviert ist seine “schwarzen Schafe” zurückzunehmen. Selbst bei der Rückführung kann es im letzten Moment scheitern: Mal kann das Flugzeug wegen technischen Problemen nicht starten, oder aber der Pilot will den Rückführungskandidaten nicht mitnehmen will(weil er randalliert). Hier mal ein Beispiel: (Flugzeug deffekt, die “schwarzen Schafe” wurden frei gelassen) http://www.ansa.it/piemonte/notizie/2018/09/17/aereo-guastotunisini-espulsi-son-liberi_959b5e67-dd33-4dab-80d5-2d03cb3b9618.html Nachdem man dann mit einem Riesenaufwand endlich ein paar zurückgeschickt hat sind… Weiterlesen »
Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

@6079_Smith_W aber immer gleich wählen.Die FH würdens anders machen.

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Jegliche Gewalt gegen Frauen gehört HART bestraft. Ausländer oder nicht!!!!
Gewisse Männer sollten sich in den Kopf setzen, dass Frauen uns gleichgestellt sind! Und IHR Frauen wehrt euch gegen jegliche Art von Gewalt, psychischer und physischer Natur!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Auch Gewalt gegn Männer gehört bestraft, oder nicht?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

latzwoll. Leicht gesagt🙄Wenn die Frau vom Mann abhänig ist?

Wia moansch
Wia moansch
Neuling
1 Monat 14 Tage

bin voll deiner meinung. aber auch männern gegenüber sollte es gleich hart bestraft werden

TheWitcher
TheWitcher
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Ach und gegen Männer nicht oder wie? Gewalt ist Gewalt.

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Natürlich gehört auch Gewalt gegen Männer und auch gegenüber Kindern bestraft aber hier in diesem Fall geht es um einen Überfall und ich kann mir schlecht vorstellen daß eine Frau auf diese Weise einen Mann überfällt.

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Hoffentlich erwischen sie ihn bald und sperren ihn ein. Man muß ja als Frau Angst haben abends alleine unterwegs zu sein.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Was läuft falsch?
Das kanns doch nicht sein!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

die Frage stellt Sich auch mit welchen Folgen hatt der Angreifer zu rechnen🙄

hollewind
hollewind
Neuling
1 Monat 14 Tage

Gonz enchrer Meinung!
zwei schläge ins Gesicht?!…. prutal niedergeschlagen isch für mi eppes onders….

Andreas
Andreas
Superredner
1 Monat 14 Tage

wia oft muass man jemand in gsicht schlogen bis es brutal werd.?????

nochgedenkt hosch du hoffentlich nit bei dein kommentar….

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

bitte keine Panikmache.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

thomas. Bitte keine Ignoranz und Verharmlosung.

Hudy17
Hudy17
Tratscher
1 Monat 14 Tage

olleweil prutaler😥

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 14 Tage

frauen teat enk umbedingt an pfeffersprey odr an elektroschocker in enkr hondtasch inni sicher isch sicher

JackR.
JackR.
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Dess war a idee, isch ober leider a Verstoß gegen es waffengesetz, weil pfefferspray unter italienischem gesetzt als woffe durchgeht.

oberkathi
oberkathi
Neuling
1 Monat 13 Tage

@JackR. nicht mehr. Pfefferspray isch legal ab den 16 Lebensjahr in Italien um sich zu schützen. I hon nen jetzt seit 1 Jahr und Gottseidank no net angewandt. Aber bitte pfefferspray gehört in die Hand oder befestigt am Gürtel, in der Tasche drinn lossen bringt a nichts. sem isch es meist schun zu Spät. also immer griffbereit.

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

und nor gobs holt wieder lei anzeige, obs wirklich ollm sinn mocht mitn obschiebn oder gfängnis zu wortn bis so eppas amoll gonz schlimm ausgeat? nor wegn femizid oder mord a lamento aufziechn isch zu spot!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

das ist eine belebte Strasse wo um der Zeit genug Zeugen unterwegs gewesen Sein🤔müssten.

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@calimero
eigentlich schun…obr laut insre gsetzgeber solln de jo bestroft wern-mit insre hortn strofn…😁und nit huam schickn-sel war jo kuane strof 🙄 deswegn wern künftig woll die einheimischen stroftäter in südlichen kontinent oigschickt wern-als strafe…🙈

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 13 Tage

Dor Rösch hot gsogg gass mir in meran die sicherheit gegeben hobm!!
I mecht wissn wos war sollet sowis jemand seiner familie passieren !!
Es isch gach genua !!
Wenn wochn dei sogenannten Politiker auf und unternemmen gach eppes gegen de missstände bei ins ?????

wpDiscuz