Erheblich verletzt

Meran: Autos kollidieren im Kreisverkehr auf MeBo-Brücke

Freitag, 09. Oktober 2020 | 18:40 Uhr

Meran – Zu einem Unfall mit einem Verletzten ist es am Freitagnachmittag auf der MeBo-Brücke Meran Süd beim Kreisverkehr gekommen.

Zwei Autos sind dort kollidiert. Während im ersten Auto zwei Südtiroler unverletzt blieben, zogen sich im zweiten Auto zwei Personen aus Marokko erhebliche Verletzungen zu.

Sie wurden nach der Erstversorgung ins Meraner Krankenhaus gebracht.

Neben dem Weißen Kreuz waren die Carabinieri im Einsatz.

 

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Meran: Autos kollidieren im Kreisverkehr auf MeBo-Brücke"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
algunder
algunder
Superredner
8 Tage 15 h

konn des sein dass die leit mit an kreis verkehr total überfordert sein??????

genau
genau
Kinig
6 Tage 30 Min

Ja eindeutig sogar! 😄
Viele Autofahrer wissen schon nicht wie man einen normalen Kreisverkehr verwendet. Bei der Konstruktion in Sinich ticken wohl alle durch! 😄

algunder
algunder
Superredner
6 Tage 16 Min

@genau 🤣🤣🤣🤣👍🏻👍🏻

Guennl
Guennl
Tratscher
7 Tage 3 h

Das ist kein Kreisverkehr sondern ein Chaos.

genau
genau
Kinig
6 Tage 29 Min

Ich denkw dort hatte der zuständige Planer wohl etwas zu viel Phantasie! 😄

Mikeman
Mikeman
Kinig
5 Tage 21 h

Na ja Fantasie und know how sind wohl zwei verschiedene Welten😀.
Vielmehr Schusterei würde man sowas zutreffender nennen.

wpDiscuz