Verletzung am linken Arm

Meran: Mountainbikerin kommt zu Sturz

Montag, 30. April 2018 | 08:33 Uhr

Meran – Am Sonntagnachmittag wurde die Bergrettung Meran zu einem Einsatz unterhalb der Quadrathöfe gerufen.

Eine Mountainbikerin hat sich bei einem Sturz rund 200 Meter unterhalb des Steinbruches am sogenannten „Steinbruchtrail“ am linken Arm verletzt.

Die Bergrettung Meran rückte gegen 15.35 Uhr mit mehreren Mann aus. Nach kurzer Zeit konnte die Frau gefunden und versorgt werden. Es handelte sich hierbei um eine 41-jährige Bundesdeutsche, die in Begleitung unterwegs war. Sie hatte sich einen Bruch am linken Arm zugezogen, der starke Schmerzen mit sich führte.

Nach der Erstversorgung durch die Bergrettung wurde die Frau zur nahegelegenen Straße gebracht und an das Weise Kreuz für den Transport ins Krankenhaus nach Meran übergeben.

Die Bekannten der Frau und das Fahrrad wurden von der Bergrettung ins Tal begleitet. Um 17.00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz