Urteil im Berufungsverfahren

Mord an Marianne Obrist: 30 Jahre Haft bestätigt

Mittwoch, 15. Januar 2020 | 08:30 Uhr

Bozen – Badr Rabih aus Marokko ist vom Bozner Berufungsschwurgericht wegen des Mordes an seiner 39-jährigen Freundin Marianne Obrist zu 30 Jahren Haft verurteilt worden, berichtet das Tagblatt Dolomiten. Der 35-Jährige muss sich dafür verantworten, seine Lebensgefährtin am 21. August 2017 in der gemeinsamen Wohnung in Milland getötet zu haben.

Drei Stunden hat das Gericht am Dienstag beraten, dann stand die Entscheidung fest: Das Urteil aus erster Instanz wurde bestätigt.

Badrs Vater Mostafa Rabih reagierte mit Fassungslosigkeit auf die Entscheidung.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Mord an Marianne Obrist: 30 Jahre Haft bestätigt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Elke88
Elke88
Grünschnabel
13 Tage 7 h

Endlich amol a ordentliche strof!!! Und do voter brauch et fassungslos reagieren, sein Sohn hot jemand vorsätzlich is leben genum, sem isch de strofe is mindeste…

Danelexx
Danelexx
Neuling
13 Tage 6 h

Jo vollkommen richtig und des sollte ah ba den onderen geltn dei so eppes unstelln !!!

peterle
peterle
Universalgelehrter
13 Tage 5 h

Der Vater kann sich einsetzen dass der Sohn/Mörder in seiner Heimat die Strafe absitzen muss.

NixNutz
NixNutz
Superredner
13 Tage 8 h

Almeno sell…

Savonarola
13 Tage 6 h

der Vater des (noch nicht rechtskräftig verurteilten) Mörders wurde gestern im Fernsehen mit den Worten zitiert: “lei non era alla sua altezza”. Na Mohlzeit..

Staenkerer
12 Tage 18 h

ober ihre wohnung wor ihm guat genua …

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
13 Tage 3 h

Laut Medien hat sich der Baseballschläger verbogen, do hat er eingeschlagen. Mehr braucht man dazu nichts sagen

Staenkerer
12 Tage 18 h

maaa, do in de kulturkreise jo de männer de alleinige erziehung in der hond hobn, grod ba de söhne, konn der voter jo amoll a bissl in sich gien, nit in empörten spieln!

wpDiscuz