Mehr als ein halber Meter Schnee in den Bergen

Morgen grüßt der Winter in Südtirol noch viel stärker

Donnerstag, 22. Februar 2024 | 10:32 Uhr

Bozen – Wer heute aus dem Fenster geblickt hat, musste feststellen, dass sich das Wetter wie angekündigt umgestellt hat. Die Vorhersagen des Landesmeteorologen Dieter Peterlin scheinen einzutreffen. In Innichen hat es bereits am Donnerstagmorgen geschneit.

X/Dieter Peterlin

Peterlin: “Der Frühling ist vorbei. Heute ein erster winterlicher Gruß im Pustertal, morgen grüßt der Winter noch viel stärker.” Am Freitag soll es dann bis in höhere Täler herabschneien (etwa Wipptal und Pustertal) und auf den Bergen fällt teils mehr als ein halber Meter Schnee.

Damit war am Mittwoch der letzte Tag dieser ungewöhnlichen Serie an warmen Frühlingstagen. Daran, dass dieser Februar als deutlich zu warm in die Südtiroler Wetterhistorie eingehen wird, dürfte sich aber auch mit einem Winter-Endspurt nichts mehr ändern:

Von: luk

Bezirk: Bozen

Mehr zu diesem Thema
Verhalten den Witterungsbedingungen anpassen
Schneefälle: Bevölkerungsschutz ruft zu Vorsicht auf
22. Februar 2024 | 15:16
31
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Morgen grüßt der Winter in Südtirol noch viel stärker"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Homelander
Homelander
Universalgelehrter
1 Monat 29 Tage

Na pärig, und i schun is Moto ungilot…😂

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 29 Tage

…mogsch wiedo in garage zruck tian…
😆

Mico
Mico
Universalgelehrter
1 Monat 29 Tage

und nocher seins 10 cm….. wie so oft…

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 29 Tage

muasch dir an nuin Metter kafn…
😀 😀

diskret
diskret
Universalgelehrter
1 Monat 29 Tage

5 Monate Schnee jetzt reichst war so fein ohne den Schnee

guenne
guenne
Tratscher
1 Monat 29 Tage

Wo denn???

wpDiscuz