Heftige Gewitte in Teilen Südtirols

Mure reißt Brücke mit: Pfossental abgeschnitten

Samstag, 05. August 2017 | 10:13 Uhr
Update

Schnalstal – Ein heftiges Gewitter über dem Schnalstal hat am Freitagabend zu Feuerwehreinsätzen geführt. Noch am Samstag waren die Wehrleute mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

Feuerwehr Katharinaberg

Im Pfossental ist nach den Niederschlägen eine Mure abgegangen, die eine Brücke mitgerissen hat. Für ein Auto gab es kein Weiterkommen mehr. Das Pfossental ist von der Außenwelt abgeschnitten.

Am Berg oberhalb von Katharinaberg sorgten ebenfalls Unwetter für Probleme. Ein Bergbach verlegte teilweise die Straßen, die hinauf zu Berghöfen führen. Die Höfe waren noch am Samstag von der Zivilisation abgeschnitten.

Die Hauptstraße ins Schnalstal hat es ebenfalls getroffen. Für ein Auto hatte es auf der überschwemmten Straße kein Weiterkommen gegeben. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Feuerwehr Katharinaberg

Im Einsatz waren die Feuerwehren von Katharinaberg und Karthaus.

Feuerwehr Katharinaberg

Auch im Pustertal gab es nach Gewittern am Abend Feuerwehreinsätze.

Windschäden gestern in Luttach im Ahrntal. – Danni causati dal vento ieri a Luttago nella Valle Aurina. Copyright: Benedetta Bianchi

Pubblicato da Wetter in Südtirol su Sabato 5 agosto 2017

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz