Digos ermittelt

Mysteriöser Sabotageakt am Bahnhof Bozen

Montag, 10. Januar 2022 | 11:08 Uhr

Bozen – Die Digos (Abteilung für allgemeine Ermittlungen und Sonderoperationen der Staatspolizei) ermittelt nach einem beunruhigenden Vorfall am Bahnhof von Bozen. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, haben bislang Unbekannte in der Nacht auf Samstag einen Sabotageakt an den elektrischen Systemen des Bahnhofs verübt. Konkret wurde eine elektronische Steuereinheit auf Gleis 18 im Norden des Bahnhofsgeländes beschädigt. Es handelt sich um eine Zone, die nicht videoüberwacht ist.

Bemerkt wurde der Schaden von den Bahnarbeitern, da ein Rangieren der Züge in dem Bereich nicht mehr einwandfrei funktionierte. Als die Techniker nach der Ursache suchten, fanden sie vier herausgerissene Kabel an der Steuereinheit vor. Die beschädigte Elektronik hat den regulären Bahnbetrieb auf der Brennerlinie nicht beeinträchtigt. Gleis 18 wird für das Rangieren von Zügen auf dem Bahnhof für einen Gleiswechsel verwendet oder wenn die Züge in die Anlage für das Waschen fahren müssen.

Dennoch wird der Vorfall ernst genommen und als Sabotageakt eingestuft. Die auf Terror- und Extremismusbekämpfung spezialisierte Digos hat die Ermittlungen aufgenommen – auch wenn sich diese bislang als mühsam erweisen. An der beschädigten Stelle wurde kein Hinweis auf mögliche Täter gefunden – wie etwa ein Bekennerschreiben. Außerdem erschwert die Abwesenheit von Überwachungskameras in dem Bereich des Bahnhofgeländes die Suche nach den Tätern. Dennoch prüft die Digos die Aufnahmen aller anderen Überwachungskameras im und am Bahnhof, mit der Hoffnung, mögliche Verdächtige ausmachen zu können. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der oder die Täter über die Abläufe auf dem Bahnhof Bescheid wussten.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Mysteriöser Sabotageakt am Bahnhof Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
topgun
topgun
Superredner
9 Tage 48 Min

Das Gleis auf dem Foto, in dem der Polizist demonstrativ auf etwas zeigt, ist ganz sicher nicht Gleis 18…🙄

selwol
selwol
Superredner
8 Tage 21 h

@topgun
Das kann ich bestätigen

topgun
topgun
Superredner
8 Tage 20 h

@selwol

Stand jetzt (es werden noch mehr werden) 46 glauben es nicht…. 😂😂😂

hundeseele
hundeseele
Superredner
8 Tage 23 h

…und wenn sie die Schuldigen finden passiert ihnen……genau,gar nix!

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
8 Tage 22 h

laut ihrem kommentar passiert bei einem mord dem schuldigen auch nix.

hundeseele
hundeseele
Superredner
8 Tage 19 h

@Hausdetektiv …wo steht hier was von Mord????

Tina1
Tina1
Tratscher
9 Tage 5 Min

Wenn man die Täter auch findet…weiter mit Heitschi ,heitschi, heitschheitschheitschheitsch…

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
9 Tage 31 Min

sicher ein lausbubenstreich.

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
8 Tage 19 h

sicher a marder gwesn^^

marc16
marc16
Tratscher
8 Tage 16 h

bekennerschreiben 😂🙈😂

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
8 Tage 12 h

Wenn es auf Gleis 3 oder 4 gewesen wäre und eine dieser Chemieschleudern aus den Gleisen geflogen wäre…? Mir schauderts…

wpDiscuz