Zusammenarbeit mit dem Weißen Kreuzes

Neue tragbare Defibrillatoren für die Straßenpolizei in Bruneck

Mittwoch, 15. Mai 2024 | 07:52 Uhr

Bruneck – Die gute Zusammenarbeit zwischen Weißem Kreuzes und Straßenpolizei hat in den letzten Wochen zur Unterzeichnung einer Vereinbarung über die kostenlose Leihgabe von zwei tragbaren externen halbautomatischen Defibrillatoren an die Straßenpolizei in Bruneck geführt.

Die Geräte, die der Landesrettungsverein zur Verfügung stellt, werden in den Dienstfahrzeugen der Polizei untergebracht, um in dringenden Fällen – insbesondere nach Verkehrsunfällen – eingesetzt zu werden, falls es nicht möglich ist, auf das Eintreffen ärztlicher Hilfe zu warten.

Die Vereinbarung sieht auch die Ausbildung von zehn Straßenpolizisten aus Bruneck durch Fachpersonal des Weißen Kreuzes vor, die praktische Wiederbelebungsübungen, den Einsatz von Defibrillatoren und die Erklärung der Vorgehensweise bei Atemwegsobstruktion und anderen für Verkehrsunfälle typischen Verletzungen umfasste.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz