Weißes Kreuz brachte sie ins Spital

Neumarkt: Frau [28] bei Auffahrunfall erheblich verletzt

Mittwoch, 07. April 2021 | 09:33 Uhr

Neumarkt – Auf der Brennerstaatsstraße in Neumarkt beim Kreisverkehr “Papa Joe” hat sich am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Drei Pkw waren beteiligt.

Dabei zog sich eine 28-jährige Frau aus Kurtinig mittelschwere Verletzungen zu. Sie konnte sich jedoch noch selbst aus ihrem Fahrzeug befreien.

Die Sanitäter des Weißen Kreuzes Unterland kümmerten sich um die Erstversorgung und den Transport ins Krankenhaus Bozen.

Alle anderen Unfallbeteiligten blieben – wohl bis auf einen Schrecken – unverletzt.

Die Carabinieri von Neumarkt haben die Unfallerhebungen geführt.

Die Freiwillige Feuerwehr von Neumarkt nahm die Aufräumarbeiten vor.

 

 

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz