Aufsehenerregender Verkehrsunfall

Vintl: Pkw landet auf der Leitplanke

Montag, 15. April 2019 | 13:08 Uhr

Vintl – Auf der Pustertaler Straße hat sich gegen Mittag in Vintl ein aufsehenerregender Verkehrsunfall ereignet.

Ein Pkw, der kurz vor Mühlbach von der Fahrbahn abgekommen ist, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Anschließend landete das Auto buchstäblich auf den Überresten der Leitplanke. Alle vier Reifen des Wagens hingen frei in der Luft.

Eingeklemmt wurde glücklicherweise niemand, der Lenker des Pkw blieb so gut wie unverletzt.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz, die Ordnungshüter sowie zwölf Mann der Freiwilligen Feuerwehr von Vintl, die gegen 12.00 Uhr alarmiert wurde.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die Person bereits befreit, der Fahrer hatte die Herrschaft über das Auto verloren.

Die Feuerwehr, die rund eine Stunde im Einsatz war, kümmerte sich um die Aufräumarbeiten und unterstützte den Abschleppdienst.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Vintl: Pkw landet auf der Leitplanke"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Popeye
Popeye
Superredner
3 Tage 16 h

Der Alltagswahnsinn.

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
3 Tage 18 h

Glück im Unglück

ines
ines
Tratscher
3 Tage 17 h

Hauptsoche keine Verletzten!

sepp2
sepp2
Superredner
3 Tage 12 h

Handy?

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
3 Tage 11 h

Bissl Polieren nor ischer wis nui

wpDiscuz