Ab Freitag gelten strengere Regeln

Ohne Vormerkung: Zusatz-Impftag in der Messe Bozen

Dienstag, 03. August 2021 | 17:29 Uhr

Bozen – Diesen Donnerstag, 5. August, bietet der Südtiroler Sanitätsbetrieb einen zusätzlichen Impftag ohne Vormerkung in der Messe Bozen an.

Ab Freitag, 6. August 2021 treten in ganz Italien strengere Vorschriften in Kraft, um etwa Restaurants im Inneren aufzusuchen. Lediglich Geimpfte, Genesene oder Getestete sind davon ausgenommen. Sehr viele Bürgerinnen und Bürger haben deshalb in den letzten Tagen die Impfangebote des Sanitätsbetriebes genutzt.

“Aufgrund der großen Nachfrage gibt es am Donnerstag, den 5. August nochmals die Möglichkeit, sich ganztägig in der Messe Bozen ohne Vormerkung impfen zu lassen. Dieses Angebot soll den Kurzentschlossenen entgegenkommen, die sich am Tag vor dem Inkrafttreten der neuen Bestimmungen noch schnell impfen lassen möchten”, so der Sanitätsbetrieb.

Von 8.00 Uhr früh bis um 13.15 Uhr und von 14.00 bis um 16.00 Uhr kann diesen Donnerstag, 5. August, jeder, der über zwölf Jahre alt ist, vorbeikommen und sich impfen lassen. Verimpft werden alle Impfstoffe.

Zusätzlich zu diesem Angebot gibt es derzeit mehrere Angebote in verschiedenen Gemeinden auch in anderen Gesundheitsbezirken, außerdem fahren vier Impfbusse sehr viele Orte an. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird die Impfung allen angeraten.

Detaillierte Infos unter www.coronaschutzimpfung.it

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Ohne Vormerkung: Zusatz-Impftag in der Messe Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 16 Tage

nocho trinknmo is Bier holt Zuhause…isch eh billiger

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 16 Tage

@ghostbiker

Aber nein, am Budl das Bier geht doch. Stehend darf ich ja im Lokal was trinken. Nur nicht sitzend. Das erkennt das Virus und geht nur auf die Sitzenden.🙈

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
1 Monat 16 Tage

jo guat donn tua sell, ober net dknoch donn manondor plerrn und afn grianen poss teifln

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 16 Tage
Ist schon irgendwie kurios wie die Regeln und auch gewisse Personen diese “auslegen”. 4 Kollegen waren schon an einem Tisch (im freien), ich kam etws später und war also die 5te. Also hab ich gewartet bis einer frei wird dass ich diesen daneben stellen kann, denn dann ist ja alles wieder gut… Derweilen hab ich ohne Maske mit denen gesprochen. Die Bedienung hat mich aufgefordert die Maske aufzusetzen weil ich nicht am Tisch sitze und etwas konsumiere. Mittlerweile wurde ein Tisch frei und es war mir erlaubt ohne Maske dort zu sitzen. 30 Minuten später hat diese Bedienung eine bekannte… Weiterlesen »
Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 16 Tage
Bella Bionda – es gäbe da eine ganz einfache Lösung! einfach nicht am Budl stehend ein Bier trinken! Und für alle, die es bis heute nicht gecheckt haben: In anderen italienischen Regionen gibt es sehr viele Stehkaffees; da ist es nicht üblich stundenlang am Budl zu lehnen und ein Bier nach dem anderen zu trinken! Man geht hinein, trinkt einen schnellen Caffé und geht wieder!!! und dass die Regierung an all diese kleinen Bars denkt ist wohl mehr als richtig! Der südtiroler Budlkönig natürlich, denkt nur an sein Dorfgasthaus und seinen Bierrausch!
halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Bella Bionda
ja diese Regeln sind wirklich gut durchdacht 😂

Seaman
Seaman
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Alle Achtung, dass du das über Jahre durchhalten willst.😱

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 16 Tage

@Seaman
Heit lachst du, aber es werden Grundsteine für Privatfeiern gelegt. Und was da heraus kommt, wissen wir ja.

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 16 Tage

Mi kriegen sie net amol mit a Einlodung💉

wpDiscuz