Lenker erlitt Polytrauma

Schwerer Motorradunfall am Sellajoch

Sonntag, 30. Juni 2024 | 11:47 Uhr

Von: mk

Sellajoch – Am Sellajoch hat sich am Sonntagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall zugetragen. Gegen 10.30 Uhr wurde Alarm geschlagen.

Ersten Informationen zufolge kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Der Motorradlenker wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Polytrauma ins Bozner Krankenhaus eingeliefert werden.

Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber Pelikan 2, ein rettungstransportwagen und die Freiwillige Feuerwehr von Wolkenstein.

Der Unfall hat sich auf der Straße kurz vor dem Pass ereignet.

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Schwerer Motorradunfall am Sellajoch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
diskret
diskret
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

War kein Wunder wie die Narren fahren mit die Motorräder magst nur schauen übern Jaufen Pass ohne Hirn

Buffalo
Buffalo
Tratscher
22 Tage 11 h

So wie sehr viele Motorradfahrer unterwegs sind kein Wunder

N. G.
N. G.
Kinig
22 Tage 6 h

Im Winter wird Ski gefahren, gerodelt usw. und es passieren Unfälle. Allein dadurch das im Sommer Motorrad gefahrenen wird, passieren Unfälle. Autos fahren das ganze Jahr und jeden Tag haben wir Unfälle!
Ob nun durch eigene Schuld oder Fremdverschulden ist egal.
Wann gehts in eure Querköpfe rein, dass nicht alles zu verhindern ist?! Menschen werden sich niemals vollständig an alle Regeln halten, werder die Motorradfahrer noch alle Anderen!
Dieses dumme, dauernde und lächerliche mit dem Finger auf andere zeigen ist absolute Idiotie!

algunder
algunder
Universalgelehrter
21 Tage 17 h

@N. G.
do muas i dir recht gebm

Ninni
Ninni
Kinig
22 Tage 10 h

Na net schun wieder 🥺

tiger
tiger
Tratscher
21 Tage 15 h

Seit ihr euch sicher das der Motorrad Fahrer schuld ist🤔

wpDiscuz