Drei Verletzte

Schwerer Motorradunfall in Bozen

Sonntag, 16. Mai 2021 | 15:34 Uhr

Bozen – In der Nähe der Meraner Kreuzung in Bozen auf der Höhe der Q8-Tankstelle hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Gegen 14.30 Uhr sind zwei Motorräder zusammengestoßen. Dabei zogen sich zwei Personen schwere Verletzungen zu. Eine dritte Person wurde leicht verletzt.

Notarzt und das Weiße Kreuz kümmerten sich um die Erstversorgung. Im Anschluss wurden die Patienten ins nahegelegene Krankenhaus eingeliefert.

Ebenso im Einsatz war die Feuerwehr. Die Stadtpolizei kümmerte sich um die Unfallermittlungen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Schwerer Motorradunfall in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 1 Tag

guate besserung

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 1 Tag

Das ist eine gefaehrliche Stelle, dort vor der Q8 Tankstelle! 

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Gute Besserung und Heilung!

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

Sehr gefährliche Stelle.

https://goo.gl/maps/y2WfaAsgwrL9GhfE9

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 1 Tag

gefährlich sind immer die Fahrer nicht die Strasse !!!!!!

Billy31
Billy31
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

In Wirklichkeit war der Unfall bei der Einfahrt zum Agrarkonsortium, also über 100 Meter entfernt vom. Q8

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Eigentlich bräuchten diese Deponien eine laufende Feuerwache. Es werden schon ungefährlichere und unwichtige Objekte bewacht.

wpDiscuz