Banger Blick auf Infektionsgeschehen

Südtirol noch nicht von Einstufung als Risikogebiet bedroht

Samstag, 26. September 2020 | 08:50 Uhr

Bozen – 50 Infektionen pro Woche auf 100.000 Einwohner: Das ist die kritische Grenze, ab der Deutschland Regionen als Risikogebiete einstuft.

Gestern wurde das Bundesland Tirol zum Risikogebiet erklärt. Eine Reisewarnung gibt es auch für Tschechien und Luxemburg. Reiserückkehrer müssen dann bis zum Testergebnis in Quarantäne.

Südtirol ist derzeit trotz ansteigenden Infektionsgeschehens noch nicht in Gefahr, auf der „roten Liste“ zu landen. Von der kritischen Marke von 50 Infektionen pro Woche auf 100.000 Einwohner ist Südtirol mit rund 35 Infektionsfällen in dieser und in der vergangenen Woche noch weit entfernt.

Steigen die Infektionszahlen jedoch weiterhin an, könnte die Lage aber auch in Südtirol bald anders sein.

Eine Reisewarnung wäre für unser Land fatal, meint Tourismuslandesrat Arnold Schuler. Er hofft, dass die Corona-Zahlen nicht weiter nach oben gehen und Südtirol nicht zum Risikogebiet erklärt wird.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

67 Kommentare auf "Südtirol noch nicht von Einstufung als Risikogebiet bedroht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
meilenstein
meilenstein
Tratscher
29 Tage 6 h

Man solte jetzt schon drauf reagieren oder auf was will man noch warten?!Maskenpflicht wieder einführen das uns ein 2 Lockdown erspart bleibt vielaicht…

nero09
nero09
Tratscher
29 Tage 6 h

risikogebiet bedeutet nicht lockdown, sondern eine reisewarnung aus deutschland. die meisten panikverbreiter hier wollen doch, dass keine touristen mehr kommen.

elvira
elvira
Universalgelehrter
29 Tage 5 h

@nero09
i will sel a nit und hon kuane panik

falschauer
29 Tage 5 h

@nero09 …schlag einmal den duden auf, oder google das wort panik, anscheinend kannst du zwischen einer objektiven information und panikmache nicht differenzieren, ich kann dieses wort in zusammenhang mit sars covid 19 nicht mehr hören

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
29 Tage 5 h

Die minusdrücker haben lieber den Lockdown als eine Maskenpflicht 😁

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
29 Tage 4 h

Warum muss eine Maskenpflicht erst eingeführt werden??? Man braucht schließlich nicht auf Pflichten oder Verbote zu warten um selber das Richtige zu tun! Mund- Naseschutz auf, Abstand halten, Menschenansammlungen meiden, Hände waschen …….. das kann man alles auch ganz freiwillig tun – zusätzlich schützt man damit sich selbst und seine Mitmenschen!

nero09
nero09
Tratscher
29 Tage 4 h

@storch, es gibt doch schon eine maskenpflicht, ist dir das entgangen? die maske muss bereits jetzt in öffentlichen geschlossenen räumen getragen werden (außer man sitz in schule oder restaurant auf seinem platz) und im freien bei menschenansammlungen.
wo würdest du sonst noch eine maskenpflicht fordern? im wald beim pilze klauben? glaubst du das würde die pandemieentwicklung maßgeblich beeinflussen?

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 3 h

meilenstein Maskenpflicht war doch nie zu Ende🙄

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
29 Tage 3 h

Elvira, wir reisen dann über die Schweiz nach Südtirol, wenn Tirol nun für uns Piefke tabu ist, auch wenn Sie uns Deutsche nicht mögen!

Lorietta12345678
29 Tage 3 h

Aufpassen, Maske tragen, keine Veranstaltungen….. alles ok für mich. Nur, wielang soll das so weitergehen? Ich jedenfalls habe keine Lust so die negsten 20 Jahre zu verbringen. Warum nicht einfach laufen lassen ( Schweden) ??

krawatte
krawatte
Grünschnabel
29 Tage 3 h

Sperr dich ein und nimm die maske auch zum schlafen

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

neo09 nein ist mir nicht entgangen. Bin eine der wenigen, die sich daran hält.
Keine Menschen , Maske unters Kinn, dann wieder oben (meisten oben, da das rauf und runter nervt )

meilenstein
meilenstein
Tratscher
29 Tage 41 Min

@Sag mal die meisten halten sich aber nicht daran.

Kiwi
Kiwi
Neuling
28 Tage 20 h

@Piefke-NRW Besser Ihr bleibt dahoam und kehrt mal vor der eigenen Haustür .
Ihr seid jo überall nett beliebt. Die Schweizer haben jobeich a so gern 👍💯💯

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
28 Tage 1 Min

@elvira
ist allgemein bekannt, dass Sie Urlaubsgäste nicht haben wollen. Müssen Sie nicht städnig wiederholen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@Piefke..
Geht auch noch über Frankreich und dann von Süden her.
Man kann auch nach Verona fliegen, auch und sogar nach Bozen.
Habe ich alles schon gemacht.
Und wenn wir von Süden kommen, gelten deutsche und andere Ausländer am Ende als Italiener?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@kiwi
ständiges Nachplappern der angeblich fehlenden Beliebtheit der Deutschen macht diesen Unsinn nicht besser.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
29 Tage 6 h

Haben beschlossen, hier im Vinschgau zu bleiben. Klamotten habe ich genug. Winterräder kommen DHL.

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 5 h

@a
Interessiert hier keinen, wo du bleibst

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
29 Tage 4 h

@Mimimi…doch, meine Freunde

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
29 Tage 4 h

Man sieht wohl dass Ars … mehr Freunde hat als Missx 😁😁😁

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 3 h

@Storch24
da wo Leute ihr Geld lassen, finden sich immer “Freunde”

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 3 h

Ars vivendi 👌👍👍

Frank
Frank
Superredner
29 Tage 3 h

@Storch24 Das ist ja nun auch nicht sooo schwer. 😉

Italo
Italo
Superredner
29 Tage 3 h

@Ars Vivendi Deine Freunde brauchsch net über den Forum Informieren, wichtig getue Typisch P.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

da sind sie sicherer als in D!

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 2 h

@Italo
Den Ploudrern muss man geben,
Den Jammerern muss man nehmen.

Deswegen tut a mir leid

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
29 Tage 51 Min

@Missx
Soviel Menschenkenntnis haben wir “P……’ schon, um zu erkennen, wer es ehrlich meint und wer nicht.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
28 Tage 23 h

@Missx..anscheinend hast du jetzt doch begriffen, dass ich mehr als Hartz IV habe…..

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
28 Tage 23 h

Lieber Hartz4 als schwer krank. Gesundheit kann man sich mit MEHR nicht kaufen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@Missx
Und Ihr Interesse an der Menge der Kleidung?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@waltraud
ja, das stimmt. Manches wirkt schon sehr aufgesetzt.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
27 Tage 6 h

@ars…
Manchmal erwecken Sie den Eindruck, als seien Sie ein Angeber, oder?

arianne
arianne
Grünschnabel
29 Tage 6 h

Wenn wir Südtiroler alle, und ich betone ALLE uns weiterhin an die Regeln halten, Masken, Anstand, und große Menschen Ansammlungen vermeiden, könnten wir Glück haben. Südtiroler seit stark und haltet zusammen, denn nur zusammen sind wir STARK

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
28 Tage 23 h

@arianne..👍 sehr gut, und wenn sich dann die (Schnee 🤣) Wanderurlauber und Törgelen 🌰🍷 Gäste auch noch daran halten, dann klappt das schon….

hundeseele
hundeseele
Superredner
29 Tage 4 h

Infizierte oder getestete hin oder her,solange noch Touristen und Äpfelplücker hier sind,passiert nix.Aaaber wenn die letzten Äpfel gepflückt und die meisten Touris weg sind,wird der (gewollte)Lockdown kommen….leider…..aber vielleicht auch eine riesige Revolte…..

blumenwiese
blumenwiese
Grünschnabel
29 Tage 4 h

hundeseele 👍 – zumindest einer hat gecheckt,das freut mich. Alle anderen werden irgendwann schon erfahren wie’s läuft….

tom
tom
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

Wird aber Anfang Dezember wieder aufgehoben

Anja
Anja
Superredner
29 Tage 7 h

das kann sich aber schnell ändern, also müssen wir gemeinsam aufpassen…. zusammenhalt ist wichtig

elvira
elvira
Universalgelehrter
29 Tage 5 h

sel gibs schun long kuan mear

Superredner
29 Tage 6 h

Wie jetzt? Wegen den Pestiziden sind wir doch dauerhaft als Risikogebiet eingestuft. Der Virus macht es auch nicht schlimmer.

Spiegel
Spiegel
Superredner
29 Tage 3 h

Solche Pseudowissenschaftler wie du sind das grosse Problem.

PuggaNagga
28 Tage 15 h

Könnte man mit den Pestiziden das Virus töten? Man sollte das testen😜

Opa1950
Opa1950
Grünschnabel
29 Tage 6 h

Wäre nicht zu wünschen. Wird aber sicher kommen.

nero09
nero09
Tratscher
29 Tage 6 h

und was ist wenn irgendwann ganz europa ein risikogebiet sein wird? werden dann alle grenzen geöffnet, weil wir alle im gleichen boot sitzen oder werden alle grenzen geschlossen und jeder sperrt sich ein?

falschauer
29 Tage 2 h

@nero09 ..solange jeder staat seine eigene suppe kocht, werden die grenzen geschlossen bleiben, das ist wohl nicht schwer zu verstehen, oder? und was das einsperren anbelangt hätte ich für dich einen tip, montiere dein haustürschloss ab, dann kann dich niemand einsperren

serafina
serafina
Tratscher
29 Tage 6 h

Warten wir ab,bis die meisten deutschen Gäste weg sind,dann geht’s los

PuggaNagga
28 Tage 15 h

Ende Oktober, Anfang November reisen die Deutschen meist wieder ab sofern der Herbst schönes Wetter hat.

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
29 Tage 6 h

Auch Italien könnte Tirol als Risikogebiet einstufen.

george
george
Superredner
29 Tage 3 h

Nur keine Panik. Das geht jetzt wieder in kleinen Schritten. In drei Wochen ist wieder alles zu. Die Fragen sind: Wer will das? Wer profitiert davon?

PuggaNagga
28 Tage 15 h

Die Angsthasen bekommen ihre Genugtuung und haben die Freude zuhause in der finsteren Stube zu sitzen!

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
29 Tage 4 h

Warum schauen alle nach Deutschland???
Deutschland schaut auch nur auf das eigene Volk…….

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 1 h

Einheimischer wenn SIE DAS tun würden sähe die noch trostloser aus.

thats me
thats me
Grünschnabel
29 Tage 7 h

Die Betonung liegt auf “noch nicht”…

hefe
hefe
Superredner
29 Tage 3 h

Jetzt fängt das kontrollierte Testen in Südtirol erst richtig an!!!!! Wetten??

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
29 Tage 53 Min

Hmmm.. 🤔.. Foscht ols wert vorbotn.. Fescht, Partys usw isch jo guit.. Obor in Bozen isch dor Lunapark.. Mehr schreib i net dorzui..

AnWin
AnWin
Superredner
29 Tage 34 Min

….keine Angst kommt schon noch…..und am Anfang der Wintersaison sind wir alle geheilt!!!!

Stadtler
Stadtler
Tratscher
28 Tage 22 h

So weit entfernt sind wir nun auch nicht, wenn 50 Infizierte pro 100.000 Einwohner in einer Woche die Grenze ist und wir jetzt bei 35 sind!!!

PuggaNagga
28 Tage 15 h

Das wären 250 pro Woche in ganz Südtirol, wir sind davon entfernt, ganz weit entfernt wenn wir die importierten Fälle wegrechnen!

sophie
sophie
Superredner
29 Tage 1 h

Ja nur der gute Wille der Menschen kann das berhindern , deswegen einfach Risiko meiden, Abstand und Maske

Rocky
Rocky
Grünschnabel
29 Tage 7 h

Da kann man darauf warten!

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
28 Tage 23 h

Sel werd schun werdn,lai koane ongscht

Gudrun
Gudrun
Superredner
29 Tage 1 h

wäre aber höchste Zeit !!

Leitwolf
Leitwolf
Tratscher
28 Tage 7 h

Ich würde mir wünschen, dass die weihnachtsmärkte, der brot/ und strudelmarkt abgesagt würden, wenn wir nicht auch risikogebiet werden wollen. Wer bitte von den einheimischen geht auf so eine veranstaltung??? Komischerweise werden dann immer als erstes die schulen geschlossen und leidtragende sind die, die am wenigsten dafür können: unsere kinder

AnWin
AnWin
Superredner
28 Tage 5 h

…keine Angst….die Einheimischen rennen alle hin!!!?Sein ja bloed wie die Nacht finster….

PuggaNagga
28 Tage 16 h

Im „Risikogebiet“, auch kleines Paradies mitten den Bergen genannt, lebt es sich ganz gut!
Die Wahrscheinlichkeit hier zu sterben ist sehr gering

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@PuggaNagga
und warum sind überall Friedhöfe?

wpDiscuz