Seltener Gast

Sumpfohreule löst in Bruneck Feuerwehreinsatz aus

Samstag, 14. April 2018 | 18:55 Uhr

Bruneck – Die Freiwillige Feuerwehr von Bruneck wurde vor mehreren Tagen zu einem tierischen Einsatz gerufen.

Passanten fiel im Garten einer Villa im Zentrum der Stadt eine sehr seltene Eule auf, die ohne Scheu nahezu regungslos den ganzen Vormittag über im dichten Geäst eines Strauchs saß.

Weil die Passanten dieses Verhalten nicht für normal erachteten, verständigten sie die Feuerwehr.

Feuerwehr Bruneck

Die Wehrmänner brachten das Tier in Sicherheit und übergaben es Fachkräften, die es untersuchten.

Wie sich dann herausstellte, handelte es sich um eine sehr seltene Sumpfohreule. „Zu finden ist diese tagaktive Eule in großen Feuchtgebieten, beispielsweise am Neusiedler See. Bei uns zieht sie gelegentlich durch, wird aber nur sehr selten beobachtet”, erklärt ein Vogelkundler.

Sumpfohreulen wurden bis jetzt in unserer Region nur vereinzelt gesichtet und noch nie eingefangen.

Von: luk

Bezirk: Pustertal