Auf "Pay to sell" fallen auch in Südtirol viele rein

Teure Abzocke am Geldautomaten

Sonntag, 01. November 2020 | 11:24 Uhr

Bozen – Die Postpolizei warnt vor einem Trick, der gutgläubige Online-Verkäufer um ihr Erspartes bringt. Wie die Sonntagszeitung “Zett” heute berichtet, nennt sich das Betrugsphänomen “Pay to sell” – zahlen um zu verkaufen. Die Opfer “neppen” sich dabei in gewisser Weise selbst. Die Betrüger gehen dabei so professionell vor, dass Menschen reihenweise ins Fettnäpfchen treten.

Ausgangspunkt sind Verkaufsanzeigen von ganz normalen Menschen. Diese werden von vermeintlichen Interessenten kontaktiert und verheißen ihnen eine Anzahlung an einem Geldautomat, wo das möglich sei. Ist der Verkäufer dort, erhält er per Telefon Anweisungen vom netten Käufer. Doch genau hier passiert der Betrug. Am Ende überweist das Opfer Geld an den Interessenten und nicht umgekehrt.

Mehr dazu erfahrt ihr in der Sonntagszeitung “Zett”!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Teure Abzocke am Geldautomaten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 8 h

Zachh…

rantanplan
rantanplan
Tratscher
1 Monat 7 h

würde eher sagen dumm…

genau
genau
Kinig
1 Monat 7 h

Was soll daran “zäh” sein?
Blödheit wird bestraft! 😄

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 7 h

Amazon ,alles andere gar nicht dran denken,wers  kapiert und den andern gschieht recht 😜,sogar auf  eBay riskiert man mitunter ,Vorsicht !!!

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
1 Monat 4 h

@ Mikeman so ganz stimmt das nicht ich kauf viel über Internet ein nicht nur für mich sondern auch in zwischenzeit für Freude. bei eBay kann man am besten kontrollieren wie viel er verkauft hat die positiv oder Negativ Bewertungen welche bezahlungsmöglichkeiten angeboten werden usw. Ich persönlich schau ob ich mit PB bezahlen kann da hab ich schon eine Sicherheit.

Mikeman
Mikeman
Kinig
29 Tage 14 h

@ Norbi
Das stimmt schon aber ich hatte mal Scherereien einen defekten Artikel zurüzuerstatten, bei Amazon hingegen in keinster Weise.
Da bist Du schlauer ,ich hatte damals leider nicht mit PPal bezahlt,die Sache hat mich dennoch geärgert und daher nur mehr Am.

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 6 h

Ist mir schon passiert, dass sich jemand gemeldet
hatte, einen von mir gepostesten Artikel zu kaufen, wäre fast auf diese Masche reingefallen war auch schon am Bancomatschalter, es kam mir aber immer suspekter vor, die komischen Anweisungen die ich per Handy erhalten hatte, habe dann einfach alles abgebrochen und Kontakt blockiert

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

gegen dummheit kann man nicht andere verantwortlich machen

Mec.T.
Mec.T.
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Lei traurig dass in der heintigen Zeit die Betrüger olls derichten, die Sicherheitsseite ober nit in der Loge sein Nochzuverfolgen odr die Hintermänner auszuhebeln.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 2 h

Was soll da die Sicherheitsseite machen, wenn ich bereitwillig alle Daten einer Überweisung eingebe und bestätige?

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 7 h

Habe kürzlich auch so einen telefonanruf bekommen.
Bleibt wachsam!

Parteikartl
Parteikartl
Tratscher
1 Monat 1 h

.. wer über Geld verfügt und nicht nachdenkt wird zahlen, jener der über kein Geld verfügt kann nicht zahlen, so einfach ist das…..

Doch… warum sollte ich zum Geldautomaten gehen, wenn ich zu kassieren habe?
Dumme Frage etwa?
Ich lass es mir einfach auf das Konto überweisen….

tom
tom
Universalgelehrter
29 Tage 14 h

oder postepay aulodn oder über PayPal es Geld schicken lossen

inni
inni
Tratscher
1 Monat 6 h

Wia soll des gien?

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 4 h

Des geat schun wenn man drauf inni follt, es isch anfoch ols mit Vorsicht su geniessen, awoan skeptisch sein weil Gratis wias olm hoast gibs eigntlich eh nix

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 2 h

Ja solche Hallunken gibts überall und immer mehr

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
29 Tage 12 h

“Blindes” Vertrauen in Alles und Jede/n ist im Umgang mit Geld nie gut. Wie aber ein Bancomat für “Einzahlungen” auf das eigene Konto funktionieren soll, verstehe ich ! nicht und sollte auch Jeder/m klar sein.

wpDiscuz