Er wurde ohne Führerschein auf gestohlenem Roller erwischt

Unterland: Ärger für Jugendlichen

Mittwoch, 03. April 2024 | 11:23 Uhr

Kaltern – Innerhalb nur eines Tages gelang es den Carabinieri von Neumarkt den Diebstahl eines Scooters des Typs “Phantom Malaguti” aufzuklären, der in Kaltern entwendet worden war.

Die Exekutivbeamten haben mithilfe der Überwachungskameras im Unterland die ungefähre Position des Rollers ausforschen können. Einer Streife gelang es dann bei St. Jakob in Leifers gegen 2.00 Uhr nachts das motorisierte Zweirad zu stoppen.

Sie mussten feststellen, dass darauf ein 16-jähriger Jugendlicher saß. Er wurde wegen Hehlerei bei der Jugendstaatsanwaltschaft angezeigt. Außerdem bekommt er Ärger wegen Fahrens ohne Führerschein.

Der Minderjährige wurde seinen Eltern übergeben und der Scooter dem rechtmäßigen Eigentümer ausgehändigt.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Unterland: Ärger für Jugendlichen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
11 Tage 1 h

bleib zu hoffen das der 16 jährige a ohnständig ärger mit de eltern krieg ….

Faktenchecker
11 Tage 45 Min

Auf freiem Fuß angezeigt, d.h. er kann weitermachen…

Faktenchecker
11 Tage 46 Min

Können sich die Einheimischen keine eigenen Roller leisten?

Staenkerer
10 Tage 16 h

kling grod so als dürften sich de de sich koan leistn kennen ungstroft oan stehln ….,

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
10 Tage 16 h

wegen dem Diebstahl wird ihm nicht viel passieren. Aber fahren ohne Führerschein ist in Italien ein sehr großes Verbrechen, da wird es Problem für ihm geben.  

wpDiscuz