Blauer VW Caddy mit dem Kennzeichen DT065TD

Karl Bacher (58) weiterhin vermisst

Sonntag, 16. Juli 2017 | 15:05 Uhr

Mals – Seit Freitag wird der in Mals wohnhafte Karl Bacher vermisst. Der gebürtige Innichner, der für die Schweizer Firma “Curea Elektro AG” als Elektro-Installateur arbeitet, war vor zwei Wochen nach einem verletzungsbedingten Krankenstand nicht mehr zur Arbeit zurückgekehrt und nicht telefonisch erreichbar. Als es auch seiner in Innichen wohnhaften Schwester nach mehreren Tage nicht gelang, Bacher zu erreichen, alarmierte sie die Carabinieri.

Diese fuhren daraufhin zur Bachers Wohnung in Mals, wo er sich jedoch nicht befand, ebenso wie von seinem blauen VW Caddy mit dem Kennzeichen DT065TD jede Spur fehlte. Laut Bachers Sohn hatte er ihm bei einem Gespräch am 1. Juli gesagt, am folgenden Tag zur Arbeit zurückzukehren. Auch hätten sie sich bereits für den darauffolgenden Samstag verabredet.

Die Schwester gab in ihrer Vermisstenanzeige zudem an, von einer Partnerin ihres 58-jährigen Bruders zu wissen, die in Amatrice wohnt. Jedoch würde keiner der Angehörigen den Namen oder Kontaktdaten der Frau kennen.

Die Familie von Karl Bacher bittet, bei sachdienlichen Hinweisen die Carabinieri von Innichen unter der Telefonnummer 0474-919300 zu informieren.

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Karl Bacher (58) weiterhin vermisst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
mandela
mandela
Grünschnabel
1 Monat 20 h

viel glück und hoffentlich wird er wohlbehalten gefunden.

wpDiscuz