Zettelchen hilft

Verwirrte Seniorin sorgt für Polizeieinsatz in Bozen

Mittwoch, 19. Juni 2024 | 09:52 Uhr

Von: luk

Bozen – Gestern Nachmittag gab es in Bozen einen besonderen Einsatz der Staatspolizei. Während einer Streifenfahrt wurden die Exekutivbeamten der Quireinstraße von einem aufgeregten Bürger angesprochen.

Der Mann machte auf eine ältere Dame aufmerksam, die scheinbar verwirrt und ohne Ausweispapiere umherirrte. Die Frau, die keinen blassen Schimmer hatte, warum sie dort war oder wo sie wohnte, stand ratlos an der Straßenecke.

Nach einem langen, beruhigenden Gespräch mit den Polizisten erinnerte sich die Seniorin schließlich an einen wichtigen Hinweis: ein Zettelchen mit der Telefonnummer ihres Sohnes. Die Beamten kontaktierten sofort den Sohn der 83-jährigen Dame, der sich prompt auf den Weg machte. Dankbar nahm er seine Mutter in Empfang und brachte sie sicher nach Hause.

Der Quästor der Provinz Bozen, Paolo Sartori, kommentierte den Vorfall: „Solche Einsätze sind nur einer von vielen sensiblen Aufgaben, denen sich die Frauen und Männer der Staatspolizei täglich stellen müssen. Ihre Professionalität und Einfühlsamkeit machen sie unersetzlich, besonders wenn es darum geht, Bürger in Notlagen zu unterstützen.“

 

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Verwirrte Seniorin sorgt für Polizeieinsatz in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Kinig
1 Monat 6 Tage

Wenn alle a bissl mithelfen, dann können sich auch verwirrte Mitbürger weiter im öffentlichen Raum bewegen. Da sind wir alle gefragt

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

Mir wurde vor ca. 1,5 Jahren vin Seiten der Sanität erklärt man würde seine Aufsichtspflicht verletzen und dafür haften wenn man betagte Menschen des längeren alleine ließe. Hm…
Man, bzw. ich, hatte nicht die Vormundschaft. Anscheinend ist das Auslegungsache, der eine würde Ärger bekommen, der andere wie in dem Fall nicht… Hm

Faktenchecker
1 Monat 6 Tage

NG Hast Du Dein Zettele immer in der Tasche?

krokodilstraene
1 Monat 6 Tage

Schön, dass die Seniorin wohlbehalten zuhause angekommen ist.
Wenn ich mal so alt bin und womöglich solche Hilfe nötig haben sollte, wünsche ich mir, dass es noch immer so nette Leute gibt, die helfend einspringen 😀

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

ein großes Lob gilt hier dem Mann, der Hilfe bei der Polizei holte. Er war aufmerksam und reagierte. Top dieser Mann!!!

wpDiscuz