Totalausfall des Nachrichtendienstes

#Whatsappdown

Dienstag, 25. Oktober 2022 | 11:41 Uhr

Südtirol –  Seit etwa 8.30 Uhr heute Morgen konnten laut Medienberichten Nachrichten über die Whatsapp weder gesendet, noch empfangen werden.

Ein “down” auf lokaler, sowie globaler Ebene. In mehreren Ländern kam es zu einem Totalausfall des Nachrichtendienstes. Aufgrund technischer Störungen blieb Whatsapp für mehr als zwei Stunden offline – sowohl die App für Smartphones als auch die Desktop – Version für Computer und Laptops.

Benutzer berichten von den Schwierigkeiten auf Portalen wie Downdetector.com. Andere soziale Netzwerke blieben von dem Totalausfall verschont. Facebook, Instagram und weitere Plattformen funktionieren laut Berichten einwandfrei. Auf Twitter zum Beispiel, häufen sich Posts mit dem Hashtag #Whatsappdown.

Mittlerweile sind die technischen Probleme behoben und der Nachrichtendienst funktioniert wieder. Der genaue Grund für das Whatsapp – „down“ ist nicht bekannt.

Von: sis

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "#Whatsappdown"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 12 Tage

Is ja geil! Total Ausfall der Kommunikation!? Was haben wir früher bloß getan?
Persönlich benutze ich jede Möglichkeit der Kommunikation aber ausschließlich wann ich es will. Ob Tel, WhatsApp usw.
Meine Zeit teile ich mir selbst ein!!!

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@N.G.
Der Ausfall der Kommunikation eines Anbieters zeigt, wie verletzlich unsere digital vernetzte Welt ist. Viele globale Anbieter gibt es nicht, dass wir sofort auf andere Anbieter umsteigen konnten. Auf dem Instant-Messaging-Dienst werden nicht nur “Bildchen” verschickt, sondern auch wirtschaftlich relevante Standortinformationen, Dokumente und Kontaktdaten zwischen Personen oder Gruppen ausgetauscht. Wenn du sagst, du benutzt den Dienst ausschließlich wenn du willst, dann implizierst du, dass er dann auch funktioniert. Wenn er also nicht funktioniert,dann kannst du ihn nicht benutzen wenn “du” willst und du kannst dir die Zeit also nicht selbst einteilen, sondern musst dich an funktionierende “Zeitfenster” halten

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 12 Tage

@@ Damit beweist du lediglich das du mir unterstellst er müsste funktionieren wann immer Ich ihn brauche. Irrtum, ich brauche ihn nicht! Zudem, ich wurde aus, wie du es nennst, wirtschaftlichen Gründen “gebeten” in diverse Gruppen einzutreten und damit ist mir sehr wohl bekannt warum und wieso… Kleiner Unterschied, ich bin zwar in diesen Gruppen, aber ausnahmslos in meiner Arbeitszeit und zudem, mit Ansage an Chef: ich bin disponibile wann ICH will !
Ich mach mich nicht abhängig von Erreichbarkeit! Das ust meun RECHT!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 12 Tage

@@ Ganz anderes Thema ist die Verletzlichkeit des Systems.
Das ist Fakt! Stromausfall durch nen extremen Sonnensturm, was nur ne Frage der Zeit ist, stürzt uns um Jahrzehnte zurück und würde Chaos bedeuten. Dagegen wird auch nichts getan, wie auch? Nichts ist SICHER! Das ist Einbildung!

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 12 Tage

Oh Maria, do wern de Bildlenschicker woll verzweifelt gwesn sein!😉

6079_Smith_W
1 Monat 12 Tage

Mir doch wurst benutze es eh nicht 😁

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Wenns dir eh “Wurst” ist, warum kommentierst du dan diesen Beitrag🤔

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 12 Tage

isches des wirklich wert als schlagzeile zu veröffentlichen??

Luke_Skywalker
1 Monat 12 Tage

Habe das heute auf Tatooine auch bemerkt

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Wiso, konntest du mit Obi-Wan nicht kommunizieren?

6079_Smith_W
1 Monat 12 Tage

Wie denn ? Hast Du eine Erschütterung der Macht gespürt ? 😜🤪

Superfuchs
Superfuchs
Neuling
1 Monat 12 Tage

Nicht akzeptabel!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 12 Tage

Nicht akzeptabel sagt der verwöhnte Nutzer der von tuten und blasen keine Ahnung hat und sich dazu nicht bewusst ist, er benutzt es GRATIS!
Lächerliche Kritik!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 12 Tage

Hab ich gar nicht bemerkt.

wpDiscuz