Veranstaltung ist mittlerweile Tradition

Young Rheumatics: Tiergestützte Therapie voller Erfolg

Montag, 22. April 2024 | 18:11 Uhr

Von: mk

Mölten – Auf Initiative von Manuela Unterholzner und Lisa Weis haben die Young Rheumatics, die Gruppe der rheumakranken Jugendlichen und der jungen Erwachsenen in der Rheuma-Liga (16 bis 35 Jahre), zum wiederholten Male zur tiergestützten Therapie auf den Bacherhof nach Mölten eingeladen. Diese Veranstaltung ist mittlerweile Tradition und wird von Elisabeth Schröpfer – Reitschule Vöran am Bacherhof – unterstützt.

Eine herzliche Einladung erging auch an die Rheuma-Kids mit ihren Familien. Dies ist die Gruppe der rheumakranken Kinder von null bis 16 Jahren und ihrer Familienangehörigen. Nach dem Striegeln und dem Satteln der Pferde machte sich die Gruppe zu einem Streifzug durch Wiesen und Wälder auf.

Kinder und Erwachsene durften auf dem Rücken der Pferde, auf dem nach Friedrich von Bodenstedts Aussage das Paradies der Erde liege, die schöne Landschaft genießen. Nach dem „Ausritt“ gab es für alle Beteiligten noch eine schmackhafte Marende und das Versprechen, beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.

„Da der Zuspruch bei jedem Mal größer wird, fühlt sich die Rheuma-Liga in ihrem Tun bestärkt, diese tiergestützten Therapie-Samstage weiter anzubieten“, so der Präsident der Rheuma-Liga Günter Stolz und die Sprecherin der Young Rheumatics Manuela Unterholzner.

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz