Vier Bären im Garten eines Hauses gefilmt

Bärenalarm im Norden des Gardasees

Freitag, 28. Juni 2024 | 10:52 Uhr

Von: luk

Arco – Arco, ein malerisches Städtchen nahe dem Gardasee unweit von Riva und Torbole, ist in letzter Zeit häufiger Schauplatz für Bärenbegegnungen. Doch was sich am frühen Mittwochmorgen ereignet hat, ist selbst für diese “bärengewohnte Region” außergewöhnlich: Eine Bärenmutter mit drei Jungen streifte seelenruhig durch den Garten eines Hauses oberhalb der Fraktion Varignano bei Arco.

Die Videokamera des Hauses zeichnete die ungebetenen Besucher auf. Die Aufnahmen gingen schnell im Trentino viral. Die vier Bären waren am 26. Juni kurz nach fünf Uhr morgens im Garten unterwegs, wie die Videoaufzeichnungen eindrucksvoll belegen.

Das Video verbreitete sich rasend schnell und löste in der Region eine Mischung aus Staunen und Besorgnis aus. Die Behörden warnen die Anwohner, vorsichtig zu sein und Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Bärenalarm im Norden des Gardasees"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Kinig
25 Tage 9 h

Hoppla do isch die Pezi Mamme mit die Kinder in Urlaub. Wenne de zichsch migsch di gach niederlegn oder wia worn noamol die Verholtns Tipps?

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 9 h

Du legst dich hin wenn du nen Bären siehst? Ich leg mich hin wenn ich einem zu nahe käme. Das Netz ist voller solcher Videos. Angriffe hab ich da noch keine gesehen.

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

@N. G. Das schau ich mir an, wenn du dich in so einem Fall hinlegst😂

Sosonadann
Sosonadann
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

@N.G. Mir ist auch nicht bekannt, dass man auf dem Handy von Andrea Papi eine Video gefunden hätte. Vermutlich hatte er auch anderes zu tun, als zu filmen!

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 7 h

@Homelander Wieso sollte ich weg laufen? Bären sind schneller als Menschen. Baum , auch schlecht, Bär klettert gut. Ich leg mich hin, du kannst gern mit ihm diskutieren.

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 7 h

@Sosonadann Tja, Menschen sterben in der Natur nun mal. Wenn ich nie nen Berg besteige, kann ich nicht runter fallen. Ich gehe auch nicht in der Dämmerung im Bärengebiet Laufen. Jedenfalls sollte man das vorsichtshalber unterlassen.

@
@
Kinig
24 Tage 18 h

@Sosonadann
Von Andrea Papi hat man ein Video gefunden, das er kurz vor seinem Tod gedreht hat. Man vermutet , dass er wahrscheinlich die Bärenjungen filmen wollte.
https://lmy.de/wisin

Reca
Reca
Grünschnabel
24 Tage 16 h
Richtige Verhalten: Auf sich aufmerksam machen mit lautem aber sanftem Sprechen: In 90% der Fälle wird ein Bär flüchten. 2. Schritt: Der Bär flüchtet nicht und geht auf mich zu: Ruhig bleiben und langsam vom Bär wegbewegen, dabei mit ihm sprechen (Damit er dich nicht mit einem Beutetier verwechselt). Auf keinen Fall den Rücken zukehren 3. Bären starten oft einen sogenannten “Fake Angriff” wo sie anlaufen und 1-2 Meter vor dir wieder wegziehen. In diesem Fall “Stand your ground” zu deutsch: Beweg dich nicht und zeig Dominanz, man kann sich in diesem Fall auch größer machen. 4. Falls es trotzdem… Weiterlesen »
Dagobert
Dagobert
Kinig
24 Tage 16 h

@Reca
Klingt olles gut, wos du schreibst, obr wenn man Todesongst hot, woase nit wie man reagiern würde 🤷‍♂️

Sosonadann
Sosonadann
Universalgelehrter
24 Tage 14 h

@N.G.
Andrea Papi starb am 5. April. Er wollte seine Freundin um 19:00 Uhr abholen, wo er nie erschienen ist. Am 5. April ist der Sonnenuntergang um in Caldes 19:51 Uhr.

Wie kommst du auf Dämmerung??? Hör auf zu lügen!!!

Sosonadann
Sosonadann
Universalgelehrter
24 Tage 14 h

@@ Auf dem Video sehe ich keine Bärenjungen. “Man vermutet …”
Ok, dann vermute mal weiter!

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
24 Tage 10 h

@Reca Ih glab s Oanzigste wos do hilft isch Rennan, als war dr Taifl hinter oan her, und soboll dr Obstond za ihre Jungen zu groaß isch, keart die Bärin za sui zrug. 😎

Bissgure
Bissgure
Superredner
24 Tage 9 h

@N. G. sem wursche amol is handy für an kurzn moment beiseite legn , ha ??? 😅😅schnaufen et vogessn 🤣

@
@
Kinig
24 Tage 9 h

@Sosonadann
Dir war nicht bekannt,dass man auf seinem Handy ein Video gefunden hat. Jetzt weißt du es. Die der Schatten deutet nicht auf eine Jogging Kleidung hin. Zudem war bekannt, dass sich in der Gegend ein Bär mit zwei Jungen herumtreibt. Andreas Papi war in den sozialen Medien sehr aktiv und hat stets viele Fotos gepostet. Das sind Fakten. Und jetzt braucht man nur noch eins und eins zusammenzählen.

Sosonadann
Sosonadann
Universalgelehrter
24 Tage 5 h
@@ Dass auf dem Handy Videos zu finden waren, überrascht mich nicht. Auf jedem Handy werden Videos sein. N.G. hat angemerkt, noch nie ein Video von einem Angriff gesehen zu haben. Ich wollte mit meiner Aussage verdeutlichen, dass Videos von einem Angriff auch selten sein werden, weil die Betroffenen etwas anderes zu tun haben, als zu filmen. Viele Menschen machen zahlreiche Fotos und posten sie. Auch auf meinem Handy sind Fotos und Videos meiner letzten Wanderung. Papi ist unweit seines Hauses joggen gegangen. Wenn er irgendwo anders hin gefahren wäre, könnte man vielleicht 1 und 1 zusammenzählen. Das Video zeigt… Weiterlesen »
Staenkerer
23 Tage 16 h

@Sosonadann i kenn de gegend nit, ober im dichten wold konns schun 50 minutn vor sonnenuntergong duster wern!

Sosonadann
Sosonadann
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

@Staenkerer 50 Minuten vor Sonnenuntergang wäre er schon geduscht und parfümiert bei seiner Freundin gewesen!

Reca
Reca
Grünschnabel
19 Tage 14 h

Bitte niemals rennen! Das ist leider ein Todesurteil, der Bär kommt dann in den Jagtrieb und sieht uns als Beute.
Die meisten Bärenangriffe kommen vom davonlaufen.

Die meisten Menschen können zwischen 20 – 25 km/h laufen, auch wenn der Taifl hinter dir her ist. Außer du heißt Cristiano Ronaldo, dann gehn auch mal 32-33km/h.

Ein Bär läuft bis zu 50 km/h, der hat dich in 5 Sekunden eingeholt!

supersonic
supersonic
Tratscher
25 Tage 7 h

Lasst die Tiere in Ruhe dann geschieht euch nichts.

user6
user6
Superredner
25 Tage 6 h

nur als bettvorleger

nikname
nikname
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

oje, Bärenmutter mit Nachwuchs, da ist äußerste Vorsicht geboten!

guenne
guenne
Superredner
24 Tage 20 h

…das ist bei jedem Muttertier mit Jungen geboten. 🤔

sarnarle
sarnarle
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

Des des liebe Tottiler

Bierdimpfl
Bierdimpfl
Grünschnabel
25 Tage 4 h

Es isch lei mehr a Froge der Zeit, bis es no an Toatn gibb …

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Na Bravo, ungeladene Gäste homr olbm gearn. 😶‍🌫️

koana
koana
Tratscher
25 Tage 7 h

Das wird nicht gut gehen , am Ende verlieren die armen Bären.

andr
andr
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

@koana
Ich hoffe auch das nichts passiert, eine bärin mit junge in diesem dicht besiedeltem Gebiet, das könnte ein weiteres Menschenleben kosten.

So ist das
24 Tage 20 h

Keine Angst, der Trentiner LH schlägt sicher bald mit einem Abschussdekret zu. Dafür ist er ja bekannt 😳

user6
user6
Superredner
24 Tage 15 h

koane, dann gehts doch gut

Der Wahrhaftige
Der Wahrhaftige
Tratscher
24 Tage 19 h

Sofort weg mit diesen Tieren. Viele erkennen die Gefahr nicht und glauben das sind Kuscheltiere!!!

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

Nur nicht weglaufen, hota scheinz amo gsog… sebm passiert do nichts, ibahaup wenn die Muito Junga miet hot😂

Sag mal
Sag mal
Kinig
24 Tage 18 h

Wo sollen die Tiere denn hin????Der Mensch beansprucht alles für Sich!

Ex Queen
Ex Queen
Tratscher
25 Tage 5 h

Die Sicherheit gewährleistet das Land und hat auch sicher die nötigen Maßnahmen in die Wege geleitet, 💰💶🧸

Staenkerer
25 Tage 6 h

de welln zum see wosser trinken ….

Pasta Madre
Pasta Madre
Universalgelehrter
25 Tage 7 h

Des weart normalität.

Stadtler
Stadtler
Superredner
25 Tage 2 h

Wenn jede Bärenmutter drei Nachwüchslinge pro Jahr in die Welt setzt, braucht man kein Mathematiker sein um hochzurechnen was in ein paar Jahren passiert!

Reca
Reca
Grünschnabel
24 Tage 16 h
Wir brauchen einen Pflicht-Unterricht  wie man sich mit Bären verhält, es kann Leben retten. Der größte Fehler: Rennen: Das ist ein Todesurteil. Das aktiviert seinen Jagdtrieb (Auch bei Hunden und Wölfen). Das war leidergottes auch die Todesursache des Joggers im Trentino.  – Auf sich aufmerksam machen mit lautem sprechen, dass es gar nicht zu einem Aufeinandertreffen kommt (Der Bär flüchtet im Normalfall) -Ruhig bleiben und sich langsam vom Bär wegbewegen (Dabei niemals den Rücken zukehren) – “Stand your ground”, bleib standhaft auch wenn ein Bär einen “Fake-Angriff” startet.  – Trage in Bärengebieten Bärenspray und setze es im Ernstfall ein –… Weiterlesen »
Blasius
Blasius
Superredner
23 Tage 18 h

Man ist ja zu Hause. 🤔

wpDiscuz