Covid-19 erfasst ganze Impfgegnerfamilie

Corona: Mutter und Ungeborenes schweben in Lebensgefahr

Dienstag, 23. November 2021 | 07:01 Uhr

Triest – In der Hafenstadt Triest, die über Wochen hinweg die italienische Hauptstadt der Proteste gegen den Grünen Pass war, erkrankte eine ganze Familie von harten Impfgegnern an Covid-19.

Da die allesamt ungeimpften Familienmitglieder nach dem Auftreten der ersten Symptome nicht sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen, sondern anfangs versucht hatten, die Krankheit über „Netzratschläge“ in „Heimtherapie“ zu behandeln, nahm die Corona-Erkrankung einen besonders schweren Verlauf. Während die 45-jährige schwangere Frau, die künstlich beatmet werden muss, um ihr Leben kämpft, riskiert das Ungeborene aufgrund der Sauerstoffunterversorgung dauerhafte Gehirnschäden davonzutragen. Auch die Mutter der Schwangeren, die ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, zeigt einen schweren Krankheitsverlauf.

APA/APA/THEMENBILD/HELMUT FOHRINGER

Die Hafenstadt Triest in Friaul-Julisch Venetien gilt als Hochburg der Impfgegner und Coronaleugner. Nachdem die Stadt wochenlang Schauplatz teilweise gewalttätiger Kundgebungen gegen den Grünen Pass gewesen war, explodierten die Neuansteckungen regelrecht. Mit wöchentlich 590 neuen Fällen auf 100.000 Einwohner ist Triest heute trauriger italienischer Corona-Spitzenreiter.

Nun wurde ein besonders krasser Fall einer an Corona erkrankten Impfgegnerfamilie bekannt. Die Lungenentzündung, an der eine an Covid-19 erkrankte Frau aus Triest leidet, wird von den behandelnden Ärzten ohne Umschweife als „brutal“ bezeichnet. Die gesundheitliche Lage der 45-jährigen Schwangeren, die im Krankenhaus Borgo Trento von Verona auf der Intensivstation liegt, ist dermaßen dramatisch, dass die Ärzte darüber nachdenken, die Frau nicht nur künstlich zu beatmen, sondern die Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) – ein Verfahren, bei dem die Herz- und Lungenfunktion partiell oder ganz von einer Maschine übernommen werden – anzuwenden. Während die Frau um ihr Leben kämpft, riskiert das Ungeborene aufgrund der Sauerstoffunterversorgung dauerhafte Gehirnschäden davonzutragen. Außerdem besteht das Risiko, dass die 45-Jährige das Ungeborene verlieren wird. Die Mutter der Schwangeren zeigt ebenfalls einen schweren Krankheitsverlauf. Der gesundheitliche Zustand der stationär aufgenommenen 68-Jährigen verschlechtert sich von Stunde zu Stunde. Der Ehemann und der Vater der 45-Jährigen hingegen sind „nur“ positiv und weisen kaum Symptome auf.

APA/APA/dpa/Sebastian Gollnow

Die Großfamilie gehört zum Lager der radikalen Impfgegner. Um den in Italien geltenden schulischen Pflichtimpfungen zu entgehen, hatten die 45-Jährige und ihr Mann sogar eine Tochter in einen Kindergarten jenseits der Grenze im nahen Slowenien eingeschrieben. Das Virus erfasste die Familie vor etwas mehr als einer Woche. Nach dem Auftreten der ersten Symptome begingen die Familienmitglieder den Fehler, nicht sofort ärztliche Hilfe zu suchen, sondern wie es unter Impfgegnern „traurige Mode“ ist, anhand von im Netz kursierenden „Heimtherapien“ Covid-19 zu Hause „auszukurieren“. Gerade mit Blick auf die Schwangerschaft der Frau erweist sich diese fatale Fehlentscheidung als schwere Hypothek für die Mutter und das werdende Leben.

„Gerade eben haben sie mich aus dem Krankenhaus angerufen, um mir mitzuteilen, dass es meiner Frau, die infiziert ist, auch schlechter geht. Ich bin am Boden zerstört“, so der Vater der 45-Jährigen.

APA/APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas

„Leider stellen wir fest, dass es immer mehr Fälle gibt, in denen sich Menschen für solche ‚Heimtherapien‘ entscheiden. Wir sehen das jetzt jeden Tag. Die Lage wird immer dramatischer. Sich auf Behandlungen zu verlassen, die nicht auf medizinisches Fachwissen beruhen, ist sehr gefährlich“, warnt der Leiter der Notaufnahme des Triester Krankenhauses, Alberto Peratoner.

„Die Aufforderung an alle lautet, nicht auf diese ‚Heimbehandlungen‘ zu vertrauen. Sie entbehren nicht nur wissenschaftlich jeglicher Grundlage, sondern riskieren auch, kontraproduktiv zu sein und zu tragischen Folgen führen zu können. Wir haben es oft mit Patienten zu tun, die bereits im Frühstadium der Krankheit Kortison einnehmen. Diejenigen, die es verschreiben, tragen eine schwere Verantwortung“, mahnt Alberto Peratoner.

APA/APA/dpa/Sebastian Gollnow

Beim traurigen Schicksal der Familie der Schwangeren handelt es sich in Triest bedauerlicherweise nicht um einen Einzelfall. Ein 50-jähriger Familienvater, der gleich wie die 45-jährige Schwangere und ihre Familie ebenfalls einer „Covid-19-Heimtherapie“ vertraut hatte, starb trotz Wiederbelebungsversuchen an Herzversagen. Seine Frau und seine beiden sechs und acht Jahre alten Kinder, die positiv waren und Symptome zeigten, konnten dank rechtzeitig erfolgter medizinischer Hilfe gerettet werden.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

76 Kommentare auf "Corona: Mutter und Ungeborenes schweben in Lebensgefahr"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Das Omen
Das Omen
Grünschnabel
8 Tage 9 h

Was soll man da noch groß sagen…

Untrlandlr
Untrlandlr
Grünschnabel
8 Tage 8 h

dumm-dümmer-novax… obr zumindest hobn dei zwoa synapsn no funktioniert um es Kronknhaus aufzusuachn. Eh klor, am Ende kommt die Einsicht… lei es baby tuat mr für soviel Dummheit load 😢

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

@Untrlandlr Ja, das ungeborene Baby….. Wo sind jetzt die Frauen die vor wenigen Tagen hier ins Forum reingeschrieben haben sie wüssten es besser? Ob ungeboren, ob stillende Mütter… Es wurde deutlich gesagt:”Wir Mütter wissen was gut ist”.
Diese “Mütter” dürfen gern mit ihrem Leben spielen aber nicht mit dem ihrer Kinder, geboren oder ungeboren!

Spencer
Spencer
Tratscher
8 Tage 6 h

vielleicht kann ihnen der anderlan oder andere facebookexperten helfen

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@Spencer Anderlan ist prädestiniert dafür solchen Menschen zu helfen.
Einfach seinen Rap vorspielen und vieles erledigt sich dann von alleine. Es soll, sagen “seriös Quellen” schon Spontanheilungen gegeben haben.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

selber schuld 🤷🏼‍♀️

Kroft
Kroft
Neuling
8 Tage 9 h

Impfplicht !

WM
WM
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

Natürliche selektion hats schon bei der Arche Noa gegeben😜😜😜 Die leute sind alle alt genug um zu verstehen und zu handeln nur finde ich es komisch das die einsicht erst in der intensivstation kommt wenns beinahe zu spät ist

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

Ich wäre noch konsequenter, keine Behandlung von nicht geimpften. Wer das Risiko eingeht soll damit leben.

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

Ok meine Frau sagt zu radikal😄, dann eben impfpflicht, das erste was i machen würde ist die Impfung mit der Rente zu verbinden. Es kann nicht sein, dass bei 20 Jährigen Druck gemacht wird während Teile der Risikogruppe ungeimpft zuhause sitzt.

Schnueffler
Schnueffler
Tratscher
8 Tage 7 h

@Rechner Das wäre eine gute Lösung nur wird es nie passieren…🙈

Offline1
Offline1
Superredner
8 Tage 4 h

@Rechner..in diesem Fall ist dieser Vorschlag fehl am Platz. Denn was kann das ungeborene Leben dafür..

Nelly
Nelly
Neuling
8 Tage 57 Min

@Rechner di nichtgeimpftn zohln gleich wie du Steuern fi so epas in, gscheida war stille sein, stott sean Scheiss zi schreibm!!!

Nelly
Nelly
Neuling
8 Tage 55 Min

@Rechner i hoff du geahsch nie afn Berg, riskiersch dasse a Spitol brauchsch odo rachsch odo trinksch Alkohol odo sischt epas wosman alls Suposchlauo et tuet, damit man jo nie kua Spitol brauch!!

basic0815
basic0815
Neuling
7 Tage 22 h

@Nelly ma bitte, reg di net au! Jedo wos sich net impfn lot isch SELBER schuld! Also seid es la olla still! Wenns zi vomeidn geat nua tuat mans obo se leichtit enk et in

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
7 Tage 21 h

@Nelly hört endlich auf mit den bekloppten Vergleiche, i konn den Mist niamer hören!

Deimos
Deimos
Grünschnabel
7 Tage 20 h

@WM warum hat Noah wohl nur tiere aufgenommen? 🤷🏻‍♂️

WM
WM
Universalgelehrter
7 Tage 19 h

@Deimos weil die novax bei richtigen gefährlichen seuchen wie Ebola oder Marburgvirus das zeitliche segnet wenn nix dagegen unternommen wird

milchmann
milchmann
Tratscher
7 Tage 9 h

@Offline1 Eigentlich wars lai mehr zu lochn. Genau durch dieses Verhalten kommts viel eher zur Impfpflicht, um auch Kinder oder wie in diesem Fall Ungeborene, vor Fehlentscheidungen der Erwachsenen zu bewahren…..

milchmann
milchmann
Tratscher
7 Tage 9 h

@Nelly Überleg amol wieso die Vericherung net zohlt, wenn du voller an Unfoll mochsch, odr die Haustür offn glossn hosch wenn ausgeraubt gwordn bisch….

Freier
Freier
Tratscher
8 Tage 9 h

Bitte Ungeimpfte nicht mehr im KH pflegen… sie haben mit einer Infizierung ja gerechnet und haben es nicht verdient !

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 8 h

Freier Die rechnen mit Keiner Infizierung weil Sie an kein Virus glauben. Ist so.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

@Sag mal Jetzt wurden sie eines Besseren belehrt und in 2 Wochen kommt ein Bericht von denen indem sie dann sagen wie dumm sie doch waren.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

@ Freier

Bitte auch keine Freizeitunfälle mehr im Krankenhaus behandeln.

milchmann
milchmann
Tratscher
8 Tage 5 h

@N.G. Nein. Ihr Bericht wird sein, wie sehr ihnen die Sonnenstrahlen und die positiven Gedanken geholfen haben. Und sie werden sich beklagen, wie schlecht sie behandelt wurden – es gab kein Bio Jogurt, keine Bio Marmelade…

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

Calimero …. deine Platte hängt schon wieder!!! brech ich mir beim Radfahren das Bein, hat NIEMAND außer mir einen Schaden! Bei Corona ist das anders …. z.B. Mutter und ihr ungeborenes Kind, z.B. ganze Familien infiziert, z.B. Mitarbeiter angesteckt …… verstehst du es wirklich nicht?

jochgeier
jochgeier
Superredner
8 Tage 4 h

@Calimero weil ich etwa beim sturz auf der piste ein ganzes dorf mit meinem beinbruch anstecken kann?
a bissl mit verstond gang schun a oder net?

basic0815
basic0815
Neuling
8 Tage 1 h

@Calimero sel hot woll ibohaupt nix mit den zi tian – fongmo net un zi spinn

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
8 Tage 9 h

Einfach nur traurig, für die ganze Familie. Am schlimmsten für das Baby, das überhaupt nichts dafür kann. Diesem Baby und vielen anderen, hätte die Impfpflicht das Keben gerettet, wir können da nicht zuschauen, bitte klärt die Leute auf. Auch im kleinen, im Verein, Nachbar und ältere Menschen, alle die Fake News und Fakten nicht unterscheiden können. 🥲

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 8 h

Lorietta…. Die Sind mit Dummheit infiziert. Dagegen sollte es eine Pflichtimpfung geben🙏

traurig
traurig
Superredner
8 Tage 8 h

@lorietta.. wos willsch do no aufklärn?? De lernen net amol aus selche tragische Fälle. Ums Ungeborene tuets mir unendlich load🥲. Und es ondre Kind wos , wenns schlimm ausgeat ohne Mama aufwochsn muess. Olle ondern kriegn mein Mitleid net……

savada
savada
Grünschnabel
8 Tage 8 h

Lotietta, das habe ich aufgegeben. Die Novaxler beschimpfen uns, weil wir so blöd sind uns impfen zu lassen. Ich gehe denen nur noch aus dem Weg.

milchmann
milchmann
Tratscher
8 Tage 5 h

@savada Wenn sel so oanfoch war 😖

Nicola
Nicola
Grünschnabel
7 Tage 22 h

Vielleicht sollten wir damit anfangen jeden Bericht auf FB zu melden, der Fakenews ist und auch die Profile, die ständig diese Fakenews verbreiten. Vielleicht wird dem ein oder anderen dann zumindest das Konto gesperrt oder einige Beiträge verschwinden aus dem Netz.

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
8 Tage 9 h

Das ungeborene Kind kann einem als Einziges leid tun. Die anderen gar nicht. Solche Berichte werden aber bei den allermeisten, wenn nicht gar bei allen Impfignoranten auf taube Ohren stoßen. Die sind so in ihrer Haltung versteift, dass alles Vernünftige an ihnen abprallt.

Untrlandlr
Untrlandlr
Grünschnabel
8 Tage 6 h
@Nasellschunsell, es Problem isch dass dei Leit a Rückgrat wia a Wurm hobn und tendenziell an Charakterschwäche leiden. Ansunscht war’s unmöglich dass dei in erstn ‘Profetn’ folgn und ihr Hirn komplett oscholtn. Mir sein ollm zem, oanr denkt dass mr noch Inquisition, Prohibizionismus, Aderlossn und Faschismus gscheidr wordn sein und drauss glernt hobn… und decht mochn a poor in gleichn Schmäh ollm wieder. Umweltverschmutzung, Pandemien, Hungersnöte usw. Dr Homo Sapiens isch a kurioses Wesen, mir hobn olle Mittl um gegn order Situation Herr zu werdn und decht schoff mr’s ollm wiedr ins selbst im Hintern zu tretn. Obr do Existenzangst… Weiterlesen »
OrB
OrB
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

Wie, hat Facebook und Co. nicht geholfen?
Sollten einen Teil der Kosten selbst tragen müssen!

sophie
sophie
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

Das sind doch erschreckende Nachrichten, wie kann man nur so bescheuert sein, und anstelle von Ârtztlicher Hilfe noch von den NoWax und Gegnern Hilfe und Ratschläge holen. Was kann das arme Baby dafür für so viel Doofheit der Mutter und Family…
Das kann es micht sein..
Mensch wann wachen diese Idioten auf…
Sowas muss endlich bestraft werden…
Nur der Hedanke dass das Baby mit Gehirnschäden zur Welt kommt, wegen der Einstellung der Mutter, dann ist mit Verständnis wohl vorbei….

Chrys
Chrys
Superredner
8 Tage 8 h

@Sophie
Traurig, dass wir in unserem Land so viele Idioten haben die da noch Minus Drücken können.
Es soll sich doch jemand einmal vorstellen, wenn das Kind wirklich bleibende Schäden davon tragt und ein Leben lang behindert ist. Möchte wissen, welche Mutter mit so einer Verantwortung und Last dann noch leben kann.

milchmann
milchmann
Tratscher
8 Tage 8 h

Eigentlich lai mehr sprochlos. Obr mein Mitleid holtet sich in Grenzen. Orms ungeborens wurmele. Hett sich wos besseres verdiant

WM
WM
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

In Bozen sind 9 intensivpatienten und alle ungeimpft 😡😡😡Mann müsste ihnen die kosten in rechnung stellen

DontbealooserbeaSchmuser
8 Tage 4 h

Mit dem positiven PCR-Test ändert sich dein Status sofort.

Ein Bekannter war geimpft, erkrankte trotzdem und sein Status wurde umgestellt auf “Genesen”. Jetzt hat er 2 Monate kürzer den grünen Pass, obwohl geimpft 🤷🏼‍♀️

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

Dontbealooser …. hängst dauernd am GreenPass!! “sein Status wurde umgestellt – Genesen” ja UND??? wo bitte ist das Problem??? zum Glück genesen und hoffentlich vollständig!! und ob der Pass 2 Monate länger oder kürzer gilt ist mir persönlich sowas von egal!! was hängst dich denn dauernd daran auf? meinst du wirklich jeder hier hat nur wegen des Green Pass geimpft??

schlex
schlex
Tratscher
8 Tage 9 h

noch fragen?

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

…doch: hat das Entwurmungsmittel vom Kickel net geholfen?…

Entrjoechar
Entrjoechar
Grünschnabel
8 Tage 9 h

sischt isch mirs gleich, ob sich jemand impfen losst odr net, obr ba solche artikel kriag i an zorn… is beste Bsp. dass man ebn net la für sich selbr vrontworlich isch. ormes kind. hoffentlich geahts guat aus.

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
8 Tage 7 h

@entrjoechar…..gonz genau meine Meinung.👍👍

Anja
Anja
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

wie wars nochmal genau? „Eltern wissen am Besten, was das Richtige fürs eigene Kind ist“?… Wissen sie eben NICHT!

Die Impfpflicht kommt für dieses arme Würmchen zu spät…

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

@Nnja Du bekommst rote Däumchen. Ich frage mich immer wieder was das für unsoziale und auch feige Leute sind die bei einem Kommentar wie deinem auf diesen Button klicken.
Wäre es meun Forum, würde ich sie namentlich veröffentlichen. Zumindest ihre Niknames!

Anja
Anja
Universalgelehrter
8 Tage 3 h

@N. G. bin ich mittlerweile gewohnt (du ja auch 😉)…. leider, aber was solls, ich höre deshalb bestimmt nicht auf…

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
8 Tage 27 Min

@Anja Dann tragen wirs mit Würde!
Wir schreiben wenigestens. Die “nur Klicker Fraktion” das sind die Übelsten.

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
8 Tage 8 h

nicht ins Krankenhaus zu gehen als es ihr schlecht ging, wäre für mich unterlassene Hilfeleistung gegenüber dem Baby….. hoffentlich hat es kein schlimmes Ende….. traurig

Leonor
Leonor
Superredner
8 Tage 8 h

Buergerle

Wer nicht hören will, muss fühlen, so ist es!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

Es ist traurig mitansehen zu müssen, wenn Menschen sich nicht mal zu ihrem “Glück” zwingen lassen…
Jeder trägt die Verantwortung fürs Leben nicht nur für sich alleine sondern auch für andere!!

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
8 Tage 9 h

Deutschland beginnt mit Triage.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

Das finde ich absolut richtig!
Jeder muss mit den Konsequenzen seiner Entscheidung leben!
Das galt aber auch bereits vor Corona…

Stryker
Stryker
Tratscher
7 Tage 22 h

@Lorietta
Es droht die triage!!
Begonnen hot sie no nirgends.
Bitte net fake news verbreiten.

sophie
sophie
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

Hoffe trotz allem, dass alles ein Gutes Ende nimmt und alle Gesund werden, aber verstehen werde ich sowas niemals, das ist bewusste Gefärdung der eigenen Gesundheit und deren Familie und Kinder die nicht selbst entscheiden können

milchmann
milchmann
Tratscher
8 Tage 8 h

Und wia dr Dr. Hubert Messner gsog hot: Es isch a ORMUTSZEIGNIS von ins, dass mir ins net impfn lossn und dewegn iaz a die Kinder geimpft werdn solln….

Storch24
Storch24
Kinig
8 Tage 7 h

Dumm dümmer am dümmsten
Mitleid ? Die Kinder tun einem leid.

Tina1
Tina1
Tratscher
8 Tage 8 h

Risikoschwangerschaft und dann noch sowas. Tun mir nicht leid. Sorry, aber selbst Schuld.

doco
doco
Tratscher
8 Tage 7 h

hat das entwurmungsmittel nicht funktioniert??

Dragon23
Dragon23
Grünschnabel
8 Tage 8 h

Sehr traurig und tragisch der Vorfall. I wünsch der Familie olles Beste, dass sie durchkemmen und genesen.  Hoffentlich rütteln soch tragische Vorfälle wenigstens die Impfmuffel wach. Bei den sturen Gegnern isch sowieso Hopfn und Molz verloren. 
  

italiaustria1990
italiaustria1990
Grünschnabel
8 Tage 5 h

Erschreckend… Erschreckend ist haubtsächlich die Tatsache das als WÄHRENDE Mutter du nicht mahl deinem Kind gegenüber deine Prinzipien in den Mühl schmeißt. Ich bin im 6 Monat habe mich das erste Mahl vor der Schwangerschaft und das 2 Mahl in der 2 ssw impfen lassen… Der dritte Stich kommt am 7.12 und ich bin froh und stolz auf meine gyn das sie mich gut dazu beraten hat…. Leute wacht auf…. Für unser jetziges Da sein aber haubtsächlich für unsere Zukunft : unsere Kinder

milchmann
milchmann
Tratscher
7 Tage 9 h

@italiaustria1990 TOP!!👌🏻

Janina.96
Janina.96
Neuling
8 Tage 7 h

jo des isch schun sehr a tragische Geschite und Verlauf do in Triest

brum.nit
brum.nit
Grünschnabel
8 Tage 8 h

„…nach dem Auftreten der ersten Symptome nicht sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen…“
Man kriag nit SOFORT hilfe, selber erlebt. Nou wianiger wenn man geimpft isch. Zem hoasts: des wert schun noch a poor tog… 5 tog foscht kuane luft kriagen isch nit hetzig!! Man kriag leider erst hilfe wenns aluan unmeiglich mear geat! Covid miaset viel schneller behondelt werden. Nor wur man a nit sou schnell im kh londen. Auch als geimpfter☝️

P.s. Danke im voraus für di gonzen minus drucker, des besser erlebt hom

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
8 Tage 7 h

Mein herzliches Dankeschön beileid.
Bei uns ist auch eine junge Frau mit 29 Jahren ungeimpft an der Corona gestorben 😷🙁

Offline1
Offline1
Superredner
8 Tage 6 h

Meine Sorge und Mitleid gilt einzig und allein dem ungeborenen Leben

corona
corona
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

kein Mitleid mehr. 
Gestorben wird immer, in diesen Zeiten eben ein bisschen mehr. Die intelligenten haben eine größere Chance zu überleben, da sie sich impfen lassen und boostern, sobald der Impfschutz sinkt. Der Rest kriegt die Rechnung fürs Pokern oder fürs mittelalterliche Denken.

doco
doco
Tratscher
8 Tage 35 Min

in diesem Fall hat Dr.Google,Dr Facebook,und alle Esoteriker und Globuli Fuzis total versagt, wenn sonst gar nichts mehr hilft und eh schon fast alles zu spät ist dann soll die Medizin Wunder wirken traurig aber so ist es bei den Corona leugner und Impfgegner.

Renras
Renras
Grünschnabel
8 Tage 4 h

so eppes zi lesn, isch oanfoch lei traurig. Ba die Ongehörigen werdn iats die Frogn kemmen: Wos waret passiert hätt i mi onders entschieden, spich für die Impfung.
Wenns gonz schlimm ausgeat (hoffentlich net), miasn die Hinterbliebenen sich de Frog täglich stelln und werdn obr koane Ontwort kriagn….

Dutchman
Dutchman
Grünschnabel
7 Tage 21 h

…und die NoVaxler unisono: “Das sind erfundene Geschichten, um die Menschen zur Impfung zu bewegen! Die Impfung und NUR DIE IMPFUNG macht krank! Blabla, quecksilber, schwurbel, schwurbel, mikrochips, blök, blök, gebärmutter,…!”
Normalerweise versuche ich, radikale Maßnahmen nicht in Betracht zu ziehen, aber in diesem Fall hilft einzig und allein die Impfpflicht.

Stryker
Stryker
Tratscher
7 Tage 22 h

Also lei um eppis richtig zu stelln.
Beim auftreten der erschten Symptome(positiven Tescht inklusive)kriagsch no kuane Medizinische Hilfe a bei ins net.A woll,taccipirina konnsch nemmen.Hausortzt terf net zu dir,und umgekehrt a net.
Ersch wenns dor sauletz geat und nimmer woasch ob glei direkt in der Erschten Hilfe fohrn sollsch,nor dergaling schickn Sie dor die Sanität an doc Huam.
Vorbeugende Behandlung nochn positivn Tescht fahlt und sel gewaltig!

Sextenersonnenuhr
Sextenersonnenuhr
Grünschnabel
7 Tage 22 h

Es heißt ja nicht umsonst Dummheit wird bestraft !!! Bei soviel Dummheit habe ich nur für eine “Person” Mitleid und daß ist das ungeborene Baby !!!

milchmann
milchmann
Tratscher
7 Tage 9 h

Therapierts enk lai olle fest selbr

wpDiscuz