Phase von mittlerer bis hoher Intensität

Der Ätna spuckt wieder Lava

Samstag, 25. November 2023 | 11:00 Uhr

Catania – Europas größter Vulkan meldet sich zurück. Das italienische Institut für Geophysik und Vulkanologie hat am Freitag eine Zunahme der Aktivität am Südostkrater des Ätna vermeldet.

Laut Vorhersagemodell ziehen die Wolken aus Vulkanasche in nordwestliche Richtung.

Die Magmakanäle im Inneren pulsieren derzeit unterschiedlich stark. Das Zittern schwankt zwischen durchschnittlichen und hohen Werten, wie das Institut erklärt.

Bereits seit 12. November spuckte der Ätna große Mengen glühender Lava in den Himmel. Eine 4500 Meter hohe Wolke aus magmatischen Gasen und Gestein stand über dem etwa 3300 Meter hohen Vulkan.

Am Montag darauf meldeten Experten, der Vulkan habe sich wieder etwas beruhigt. Nun scheint erneut eine Phase mittlerer bis hoher Intensität erreicht worden zu sein.

Von: mk