Neuerungen für Arbeitswelt werden erwartet

Diskussion über Impfpflicht für Risikopatienten und Senioren

Mittwoch, 05. Januar 2022 | 11:19 Uhr

Rom – Am heutigen Mittwoch wird eine Entscheidung der Regierung Draghi zur Impfpflicht für die Arbeitswelt erwartet. Zur Arbeit dürften dann nur noch Geimpfte und Genesene, Tests wären Medienberichten zufolge nicht mehr gültig. Die Regionen unterstützen das, fordern jedoch, dass es keine Ausnahmen geben darf.

Außerdem haben sie sich für eine generelle Impfpflicht für Risikopatienten und Senioren ausgesprochen. Mehrere Regionen fordern zudem, dass die 2G-Pflicht für den Schülertransport aufgeschoben wird.

In Südtirol sind über 10.000 Schüler in Südtirol zwischen zwölf und 19 Jahren ungeimpft und dürften ab Montag nicht mit dem Bus oder dem Zug zur Schule.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Diskussion über Impfpflicht für Risikopatienten und Senioren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 17 h

Impfpflicht für alle und gut ist. Was soll das ewige hin und her

1976
1976
Grünschnabel
23 Tage 17 h

Früher hieß es im Artikel 1 der italienischen Verfassung: “Italien ist ein auf Arbeit aufgebaute Republik.” 

nuisnix
nuisnix
Kinig
23 Tage 17 h

Das dürften dann wohl sehr viele Staatsbürger nicht gelesen oder zumindest nicht verstanden haben…

Oracle
Oracle
Superredner
23 Tage 15 h

@1976 … bei 23 Mio Beschäftigte auf 60 Mio Einwohner ist das nicht unbedingt die Mehrheit… es gibt auch den Art. 32….

1976
1976
Grünschnabel
23 Tage 17 h

Kann es wirklich sein, dass der Staat mit diesen Maßnahmen die Schwarzarbeit in Italien fördert… 

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
23 Tage 16 h

das hat es in italien schon mal offiziell gegeben!
https://www.n-tv.de/archiv/Berlusconi-denkt-laut-nach-article117503.html

Oracle
Oracle
Superredner
23 Tage 15 h

@1976 ….. Schwarzarbeit wird mit einer der letzten Gesetzesänderungen aber immer problematischer, denn wird man erwischt, droht die UNTERBRECHUNG der Tätigkeit….und das ist dann nicht mehr lustig….

1976
1976
Grünschnabel
23 Tage 14 h

@Oracle… was ist besser, kein Einkommen oder Schwarzarbeit…

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
23 Tage 14 h

@jochgeier immer wieder nett anzusehn wie fakten, von vielen selbst miterlebt bewertet werden.🥁🥁 😂😂

sophie
sophie
Kinig
23 Tage 12 h

@1976
Beides nicht🤔🤔

Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 17 h

Wenn man die heutige Liste der neu Infizierten anschaut, müsste man die 20-40 jährigen durch impfen und nicht die Senioren

Korl
Korl
Tratscher
23 Tage 14 h

storch , die semm hobn a gefeiert , wunderts die ?

Annemarie
Annemarie
Neuling
23 Tage 6 h

Der Anteil der Einwohner Südtirols unter 60 Jahren beträgt 75% der gesamten Einwohner Südtirols, daher ist es auch einfach zu verstehen, dass der Großteil der Infektionen diese Altersgruppen betrifft.

sumpfgurke2.0
sumpfgurke2.0
Grünschnabel
23 Tage 16 h

der Schuss konn gewaltig noch hintn los gien, wos tiense wenn de wos bis iatz net geimpft sein sich trotzdem net impfn lossn, se schaugemo un wie der Lodn sem weitalaft……….

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
23 Tage 15 h

glaub es ruhig, uns allen wäre es sicher recht und lieb wenn mit der omrikon geschichte die suppe ausgelöffelt wäre.
wenn da nicht die mutationen wären die eure posts nicht lesen und sich munter überall auf der welt bilden und zwar nicht zu knapp. 🤔

Oracle
Oracle
Superredner
23 Tage 14 h

@sumpfgurke … die Novaxler sind eine Minderheit, sie machen nur ein Haufen Radau… die Probleme werden sich in Grenzen halten…. ich bin eher gespannt, wie lange man sich erlauben kann, nicht zu arbeiten, nichts zu verdienen und auch noch die Pensionbeiträge zu verlieren. Damit wird das Renteneintrittsalter automatisch nach hinten verschoben. Wenn man Pech hat, so wie jetzt mit Quote 102 statt 100, könnte das auch Jahre bedeutet! So ein Radau wegen einer Impfung ohne eine wissenschaftliche medizinische Begründung dagegen zu haben…..

kropfe
kropfe
Grünschnabel
23 Tage 14 h

Sumpfgurke
Do Lodn läuft schun dechto, isch bewiesen das die Impfgegner net grot die helligschtn san, de orbat mochn schu ondra

Sigo70
Sigo70
Tratscher
23 Tage 16 h

Etwas verstehe ich nicht, bei der App VerificaC19 gibt es jetzt die dritte Option “Booster”. Also 2G+getestet.
Wie ist das möglich, dass der Test hier bei Geimpften mehr Sicherheit bietet aber der Test anscheinend bei Ungeimpften keine Sicherheit mehr bietet? Ist das nicht ein Widerspruch?

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
23 Tage 14 h

@Andreas1234567: Verschone uns bitte mit Deinen Allgemein-Kommentaren, sie interessieren in unserem Land wirklich niemanden. Gruß aus Südtirol!

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
23 Tage 14 h

muss anmerken aus versehen negativ bewertet zu haben, mein daumen geht klar indhöh 👍

primetime
primetime
Kinig
23 Tage 13 h

@Rosenrot Bestimmst du was andere Personen interessiert und nicht? Wenn dir etwas nicht passt überfliegen und gut ist…

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
23 Tage 15 h

2G-Pflicht muss auch für die Schüler gelten, sind sie es doch hauptsächlich, die sich um gar nichts scheren und zu oft ohne Maske herumrennen. Nach Schulschluss läuft der Großteil von ihnen ohne Abstand und mit Maske unterm Kinn Richtung Bushaltestelle. Auch sie müssen ihren Anteil zur Infektionsreduzierung beitragen.

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

rosarot@
ja genau! pflichtschule mit 2g pflicht im bus….
werden die schüler beim fernbleiben der schule dann von einer polizeieskorte befördert?? was ist wenn schüler ohne möglichkeit auf fernunterricht zuhause bleiben??

Rasen12345
Rasen12345
Neuling
23 Tage 14 h

Arbeiter waren mal der große Stolz dieser Nation, heutzutage nicht erst seit corona wird jeder Arbeiter nur noch ausgepresst 70-80% Steuern eigentlich lohnt sich Arbeiten schon längst nicht mehr

SilviaG
SilviaG
Tratscher
23 Tage 15 h

Nach Impfpflich für alle ist auch wieder Lockdown für alle möglich.

Faktenchecker
23 Tage 11 h

Nur die Impfpflicht für alle besänftigt die Katakombenschwurbler.

wpDiscuz