Wegen Corona

In Italien werden bis zu 80 Prozent der Op’s verschoben

Dienstag, 11. Januar 2022 | 11:14 Uhr

Rom – In Italien werden derzeit 60 bis 80 Prozent der Operationen in den Krankenhäusern aufgeschoben, weil die Kapazitäten für die Corona-Patienten benötigt werden. Auch chirurgische Eingriffe aufgrund von Krebserkrankungen leiden unter der momentanen Situation und werden hinten angestellt. Das beklagt Medienberichten zufolge die italienische Gesellschaft für Chirurgie.

In Südtirol ist die Situation glücklicherweise weniger angespannt, als im übrigen Staatsgebiet. Es müssen zwar auch geplante Eingriffe verschoben werden. Dringende und lebensnotwendige Operationen werden aber gemacht.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "In Italien werden bis zu 80 Prozent der Op’s verschoben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mico
Mico
Superredner
8 Tage 30 Min

so langsam verliere auch ich die geduld.. ich bin weder impfgegner noch beführworter…. aber dass auf kosten ungeimpfter die intensivbetten belegt werden.. und dafür krebspatienten nicht operiern!!… zum schämen…. verantwortungslos von so manchen…..

SilviaG
SilviaG
Grünschnabel
7 Tage 23 h

@mico
Was kann ein Ungeimpter dafür, dass Omikron im Land ist?
Ungeimpte dürfen seit Wochen gefühlt nirgends mehr hin. Also von wo kommen die Ansteckungen?
En masse Ansteckungen im Bekanntenkreis – fast immer Geimpfte und Geboosterte.
Eigentlich müsste man Adipositas für alles die Schuld geben, das ist immer noch Risikofaktor 1 und könnte mit gesund und weniger essen beseitigt werden. Warum redet keiner über diese Gesundheitsvorsorge?

Faktenchecker
7 Tage 23 h

Die ungeimpften laufen wild umeinender.

7-Tage-Inzidenz

2154 (+323)

am 11.01.2022

Chicco
Chicco
Tratscher
7 Tage 23 h

Glaube nicht das die Ungeimpften die Sanität bankrott gespart hat , eher die Politik , als wer hat dann Schuld ?!

falschauer
7 Tage 23 h

@SilviaG

schreib doch keinen unsinn, 80% der intensivbetten werden von ungeimpften belegt, das sind fakten, zudem hat ein ungeimpfter ein 23x höheres ansteckungsrisiko als ein geimpfter

Oracle
Oracle
Superredner
7 Tage 18 h

@SilviaG…. Ungeimpfte lassen sich von Verboten nicht beirren, ich kenne doch Einige, die trotzdem tun was sie wollen. Treffen sich halt an anderen Orten….und halten auch dort noch wenig von Regeln… bis hin zum Tragen von Masken, dass auch abgelehnt wird… Auch nicht jede Bar kontrolliert und das wissen die Novaxler dann auch….aber die Aussage ist auch typisch…. wir müssen aber schon unterscheiden zwischen positiv getestet und denjenigen, die im Krankenhaus liegen und das sind vorweigend UNGEIMPFTE!

Oracle
Oracle
Superredner
7 Tage 18 h

@SilviaG… Tatsache ist, dass hauptsächlich UNGEIMPFTE die Betten belegen und dadurch andere Leistungen zu kurz kommen. Man könnte das sehr einfach lösen…. IMPFEN …. scheinbar kommt diese Botschaft bei einigen nicht an, obwohl alle im Leben bereits mehrfach gegen Vieles geimpft sind, aber Coronaimpfung scheint da in manch Kopf ein großes Problem zu sein….

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
7 Tage 23 h

Ein mit mir befreundeter Ernährungswissenschaftler und Humanmediziner hat mir gerade auf Nachfrage bestätigt, dass Adipositas HOCHANSTECKEND ist und in jedem !! Fall intensivmedizinischer Behandlung bedarf.

SilviaG
SilviaG
Grünschnabel
7 Tage 23 h

@offlein
Achso, du bist gegen Gedundheitsvorsorge?

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
7 Tage 19 h

@SilviaG…..Du bekommst heute ausnahmsweise ein Antwort. NEIN, bin ich nicht !! Und das weißt Du, weil ich das schon mehrfach gepostet habe und Du meine lange “Krankenheitsgeschichte” kennst…. Übrigens, passen 178 cm und 75 kg nach “deinen” Maßstäben ?? Ich finds ok….

milchmann
milchmann
Superredner
8 Tage 14 Min

Es sind nicht nur Krebspatienten. Ich kenne leider drei Leute die warten. Und da ist wohl jeder zuviel. Denn auch die zahlen ein, wie ALLE. Aber nur sie müssen warten. Warum?! Weil mimimi noch überlegen muss oder gar nicht will. Mir steigt auch die Galle.

Pfefferminza
Pfefferminza
Grünschnabel
7 Tage 23 h

es gab immer schon Menschen, die von den Bemühungen der anderen leben: Schmarotzer nennt man die.
Beispiel Kinderimpfung: ich lasse MEIN Kind nicht gegen Masern impfen: gibt es nur selten
Frage: warum? weil die ANDEREN zum Wohle ALLER IHRE Kinder impfen
bei Corona gleich: wie würde es jetzt ohne Impfung aussehen: Apokalypse!!!! SCHMAROTZER!!!

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
7 Tage 21 h

In den letzten Jahren wurden in Italien Stellen und ganze Abteilungen (z.B. Geburtenabteilungen, Zusammenlegungen uvm.) in den Krankenhäusern abgebaut. Das hat jetzt große Auswirkungen.
Die Toten welche nicht an Corona sondern an Wartezeiten sterben werden auf keiner Liste veröffentlicht.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
7 Tage 19 h

@meinungs.freiheit..👍es wäre/ist eine Schande für ein zivilisiertes Land, wenn tatsächlich Menschen, die wegen Ignoranten in Regierungsstellen (massiver Sparkurs bei der Sanität) und Solchen, die das Impfen gegen Corona verweigern, auf Grund aufgeschobener Operationen bzw. Behandlungen versterben würden.

Oracle
Oracle
Superredner
7 Tage 17 h

@meinungs.freiheit….. eine mehr als oberflächliche Überlegung… Geburtenabteilungen wurden zum Teil geschlossen, weil zu wenig Geburten….andererseits entwickelt sich auch die Medizin weiter und teilweise ist das Denken in Abteilungen “Mittelalterdenken”….

So ist das
7 Tage 23 h

Der Aufschrei sollte genau so lauter sein, damit er deutlicher ankommt 😡

Unioner
Unioner
Tratscher
7 Tage 13 h

Ich denke in Italien ist es ähnlich wie in Deutschland und das bedeutet das der Pflegekräftemangel schon vor COVID akut war.In D hat die Gewerkschaft schon vor der Corona-Zeit auf 120000 fehlende Pflegekräfte hingewiesen und die Politik mehrfach angemahnt. Ich bin übrigens 3fach geimpft und bei uns im Krankenhaus durften auch weniger Patienten behandelt werden.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
6 Tage 21 h
@Unioner.. grundsätzlich liest sich dein Kommentar ja gut und Du bekommst sogar 👍. Nur solltest Du nicht auf den Spuren des EX Gesundheitsfachmannes 🙈 Spahn wandeln, der sich vehement 🤣 für eine bessere Bezahlung im Kranken- und Altenpflegebereich “aufblähte”. Leider ist diese heiße Luft ohne Wirkung verpufft. Und weißt Du auch, wieso ? Weil die allermeisten Kliniken, Alten- und Pflegeheime in Deutschland PRIVATWIRTSCHAFTLICH !! betrieben werden. Und da herrscht nun mal TARIFAUTONOMIE !! Da müssen dann schon die Gewerkschaften aktiv werden und nicht nach der Politik plärren 😪. Denn genau diese Gewerkschaften sind es, die sich bei anderen Anlässen eine… Weiterlesen »
nuisnix
nuisnix
Kinig
6 Tage 22 h

…aber unser lieber Herr LR behauptet weiterhin, dass  die Notaufnahme perfekt funktioniert und nicht überlastet ist…

Versucht mal einen Termin für eine Magnetresonanz und anschließend einen für eine Knieoperation (kaputte Kreuzbänder) zu bekommen!!!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
6 Tage 21 h

@nuisnix…👍 vermutlich setzt der Herr LH auf das “früher”, mangels geeigneter ärztlicher Versorgung, oft verwendete Motto: “Die Krankheit/Verletzung Ist von Selber gekommen, geht auch von Selber wieder…

nuisnix
nuisnix
Kinig
6 Tage 22 h

Warum werden Coronapatienten bevorzugt behandelt?

Jeder Patient sollte auf eine Warteliste – wenn ein Bett frei ist, bekommt er es zugewiesen – ganz einfach der Reihe nach!

Dass jemandem, der bereits Monate auf eine Visite oder einen Eingriff gewartet hat, jetzt der Termin abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben wird, ist nicht hinnehmbar!!!

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
6 Tage 21 h

@nuisnix…👍 Frage. Ein Krebspatient kann ja ruhig zu Hause auf seine OP warten 😡, ist ja nicht ansteckend 😡😡😡😡😡

Dio Brando
Dio Brando
Neuling
7 Tage 3 h

echt krass wie ich finde.

wpDiscuz