Regierung in Rom kämpft gegen teure Energie

Neues Hilfspaket und Ausbau der Gasförderung

Samstag, 05. November 2022 | 11:23 Uhr

Rom – Die Regierung in Rom arbeitet wegen der Energiekrise ein neues Hilfspaket aus, um Familien und Unternehmen zu entlasten.

Der Umfang der Hilfen umfasst knappe zehn Milliarden Euro. Die Einzelheiten werden in der kommenden Woche beschlossen. 2023 werden noch einmal weitere 22 Milliarden Euro dazukommen, um die hohen Energiepreise abzufedern. Finanziert werden soll das Paket mit neuen Staatsschulden.

Gasförderung soll ausgebaut werden

Außerdem arbeitet die Regierung Meloni daran, die italienische Gasförderung auszubauen. Dazu werden laut Medienberichten neue Lizenzen für Gasbohrungen vergeben.

Unternehmen, die bereits Erdgas anzapfen, sollen ab Jänner ein bis zwei Milliarden Kubikmeter Gas zu einem gedeckelten Preis an Unternehmen abgeben, die besonders energieintensiv arbeiten.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Neues Hilfspaket und Ausbau der Gasförderung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

Bravo,solongsom tuat sich wos….Nit die schlechteste de Meloni,in Gegensatz zu ihren gewählten Vorgängern….

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

@hundeseele…. naja, wie naiv! 30 Mrd durch 5,6% Defizit…von den Kindern und den Steuergelder geliehenes Geld, würde ich sagen…die Vorgänger haben auch an die zukünftigen Schulden gedacht, die rechten denken nur ans jetzt!

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
1 Monat 10 h

@Oracle
was bitte haben die vorgängerregierungen besser gemacht? frage für einen freund… 😉

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 h

Nun ja, die selben die Meloni bei den Parlamentswahlen gewählt haben, wählen doch bei UNS die STF oder die Freiheitlichen. Damit kommst du klar? Ist es nicht lächerlich dann einige Dinge gut zu finden und dann auf dir Rübe zu bekommen?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 h

@Oracle Soweit denken diese Leute nicht! Sie wollen nur das Eine, ihre Angst, welche auch immer, beseitigt! Traurig wie dumm der Wähler ist!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 h

Denkfehler: Wenn was “dazukommt”, dann gab es vorher schon was.

Morgentau
Neuling
1 Monat 7 h

@N. G.

Genau das ist der größte Widerspruch des Jahrhunderts! STF, Schützen und Konsorten im Melonifieber

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 7 h

@Hundeseele: das Familienpaket der Vorgängerregierung schon vergessen? E ebenso die Senkung der Mineralölsteuer usw…? Und zuletzt bitte nicht vergessen, wie das Ganze finanziert werden soll: mit weiteren Schulden bei einem ohnehin schon extremen Schuldenberg. Letztlich geht das auch nur wegen der EZB und der Eurozugehörigkeit. War da nicht was vor den Wahlen bezüglich Eurokritik etwa von Salvini? Und noch etwas bleibt spannend: es sollen besonders energieintensive Unternehmen unterstützt werden. An und für sich nichts Schlechtes, aber bei Berlusconi in der Tegierung haben wir schon Erfahrungen wie das mit den Interstützungen von bestimmten Unternehmen läuft, Stichwort Mediaset und digitale Empfänger…..

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

Diese Hilfspakete werden den Bürgern bald um die Ohren fliegen, reine Augenauswischerei.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 h

Gwrade du firderst dauernd?

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
1 Monat 8 h

@calimero
so wie immer….

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

Hat die Meloni eine Gelddruckmaschine im Keller ?

MirseinMir
MirseinMir
Neuling
1 Monat 11 h

Ja und die nennt sich europäische Zentralbank! Die druckt seit 10 Jahren Geld ohne Ende. Nur das Problem ist das Subventionen die Inflation am Ende weiter befeuern.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

neue Staatsschulden?…..klingt nicht gut. Wäre besser. wenn man mal anfangen würde bei den Politikerausgaben zu sparen.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 h

Noch dähmlicher! Ja, da kann man sparen aber denkst du ernsthaft du hättest einen EURO mehr?

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 9 h

…das hat 🍉 nun dich nicht vor…

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
1 Monat 10 h

Neue Lizenzen für Gasbohrungen sind für die nächsten Jahre sehr wichtig.
Denke das hätten andere Politiker auch gemacht mit wenigen Ausnahmen.

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 8 h

ohne mich!!! keine neuen staatsschulden!!!! due sollen das problem an der wurzel packen! ich und meine kinder haben nicht lust für andere in zukunft schulden zu bezahlen!!!

Gepetto76
Gepetto76
Tratscher
1 Monat 6 h

N.G
Ich wäre dafür das Sie nach Rom gehen und mal aufräumen, mit Ihren Wissen wäre das sicher machbar …😂

tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 4 h

Die Gasförderung ausbauen? Wir müssen weck von den fossilen Brennstoffen kommen und bauen gleichzeitig die Gasgörderung aus?

wpDiscuz