Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Pkw von Agitu Ideo in Flammen

Sonntag, 05. Dezember 2021 | 11:59 Uhr

Gereut – Am 29.Dezember im vergangenen Jahr ist die äthiopische Ziegenhirtin Agitu Ideo in Gereut im Trentino gewaltsam getötet worden. Nun sorgt ein neuer Vorfall für Schlagzeilen.

Wie Alto Adige online berichtet, ging ihr Pkw in Flammen auf. Das Auto stand noch immer geparkt vor ihrem Hof im Fersental. Die Carabinieri haben die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit wird von Brandstiftung ausgegangen.

In den vergangenen Tagen hatte in Trient der Prozess gegen Suleiman Adams begonnen. Er wird des Mordes an Agitu Ideo beschuldigt.

Die 42-Jährige galt Vorzeigebeispiel für gelungene Integration, aber auch für nachhaltige Landwirtschaft. Nach ihrem Tod wurde sie im Trentino zu einem Symbol des Kampfes gegen Gewalt an Frauen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Pkw von Agitu Ideo in Flammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Bei soviel Bosheit gibt es wenig zum sagen. Möge sie in Frieden ruhen.

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Die Rechten aus der Umgebung solte der Staatsschutz unter die Lupe nehmen.

Bissgure
Bissgure
Tratscher
1 Monat 16 Tage

na gibs sischt kronka leit af der welt 🙈

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Leider wirds in dem Fall höchstens ne Strafe für Sachbeschädigung geben. Egal was dahinter steckt. Wenn die Schuldigen je gefunden werden, was nicht anzunehmen ist.

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Es gibt Überwachungsaufnahmen an der Zufahrt.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

ih tat amol die kollegen oder oungehörigen vom angeklagten unter die lupe nemman 🤔

Zugspitze947
1 Monat 16 Tage

Echt erbärmliche Typen gibt es 😂: Schämt Euch in Grund und Boden ! Irgendwann bekommt ihr die Strafe 😡👌😂

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 16 Tage

Wie kann man nur so Ekelhaft sein, so feig und hinterhältig, nicht mal den Toten ist ihre Ruhe gegönnt,
Hoffe die Ermittlungen bringen einen Erfolg

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Moment amol, net übertreibn, des wor an‘olts Auto und koane Relique! 

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

inni, das ist ganz gleich. Viele haben ihr bei Lebzeiten das Leben schwer gemacht.Wer so etwas tut hat kein Gewissen ist boshaft und zu allem fähig.

Korl
Korl
Tratscher
1 Monat 15 Tage

des isch sicherlich olles tragisch ober a a ormutszeugnis wenns in an johr net amol instond gwesn sein des auto zu verraumen

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Korl, dir ist schon bewusst dass es eine Erbmasse gibt und in so einem Falle ist das ein langer Bürokratischer Weg! Das Auto bis zum Abschluss darf niemand anrühren bis es nicht frei gegeben wird!

Faktenchecker
1 Monat 15 Tage

Ich bin dafür ihr ein Mahnmal zu errichten.

wpDiscuz