Bekommt Südtirol bald weitere Kompetenzen?

Regionenministerin: “Autonomie ist kein Privileg”

Montag, 04. Juni 2018 | 10:45 Uhr

Bozen/Rom – Es sind eigentlich positive Töne, die Südtirol aus Rom erreichen. Auch die neue Regionenministerin Erika Stefani entpuppt sich als Befürworterin der Südtirol-Autonomie.

Mehr noch: Die Lega-Ministerin, die aus Vicenza stammt, strebt auch für Venetien ein dezentrales Verwaltungssystem nach dem Vorbild der Region Trentino-Südtirol an.

Bald soll es ein Treffen mit den Landeshauptleuten der beiden Provinzen geben. Stefani will hören, welche Bedürfnisse beide Länder haben und stellt neue Kompetenzen in Aussicht. Außerdem soll das, was mit vorhergehenden Regierungen vereinbart wurde, nicht zur Diskussion stehen. Damit sind der Finanzpakt, Großprojekte und die A22-Konzession gemeint.

Medienberichten zufolge sind aber nicht sämtliche Mitglieder der Regierungsmannschaft in Rom so versöhnlich gestimmt. Die Zukunft wird es wohl zeigen, was Südtirol von Rom erwarten kann.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "Regionenministerin: “Autonomie ist kein Privileg”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
peterle
peterle
Superredner
21 Tage 32 Min

Und die SVP Abgeordneten haben bis zu den nächsten Wahlen frei? Man hört sowie wenig bis gar nix mehr von ihnen.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
21 Tage 4 Min

Gerade erst hat man sich hier wiederholt darüber beschwert, dass die SVP-Leute sich jetzt vor den Wahlen zu Wort melden.

Also eines von beiden kann nicht stimmen.

m. 323.
m. 323.
Superredner
20 Tage 23 h

viel hobm de nia getun…iaz worsch…gor nix mehr…..

peterle
peterle
Superredner
20 Tage 23 h

@Neumi
Dass die SVP Politiker auf Landesbasis über den Sommer schweigen ………. sehr gut. Die Römer aber sollten die Südtiroler schon mehr informieren als es die Medien machen. Aber egal gelogen und verheimlicht wird bei Beiden.

wellen
wellen
Superredner
21 Tage 46 Min

Ja die 3. Republik scheint dezentralisieren zu wollen. Jetzt SVP ändere deine Meinung zu den 5 Sternen. Ihr werdet eh mit denen auch in Südtirol regieren müssen, die Zeiten derAlleinherrschaft sind vorbei

nakedtruth
nakedtruth
Grünschnabel
20 Tage 22 h

Die SVP wurde vom PD instrumentalisiert und festgenagelt. Der PD wird verhindern, dass sich die SVP gegenüber dieser Regierung öffnet, selbst wenn sie auf halbem Wege entgegenkommen würde. Zugunfähig heißt das bei Brettspielen.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

konnsch Recht hobm …

Staenkerer
20 Tage 18 h

@nakedtruth zum instrumentalisiern und festnageln brauchts a zwoa:
der hinterfotzige der insteumentalisiert und nogelt und der naiv- kricherische der es sich gfolln losst …

Nichname
Nichname
Tratscher
20 Tage 15 h

“Die 3. Republik scheint dezentralisieren zu wollen” – der Schein trügt aber ganz gewaltig. In Wirklichkeit sind jetzt üble Nationalisten an der Macht, von denen Südtirol nichts Gutes zu erwarten hat.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
20 Tage 23 h

Hyopsbotschaften für die Schreier die gegen der Lega waren….

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
20 Tage 21 h

trotzdem gabs bessers als an politiker (salvini) der zun putin sog er isch uaner der bestern politiker…

wia man sell sogen konn, nochdem bewiesener mosen a passagierfliager von russlond ogschossn gwordn isch, kreml-kritische journalisten ingsperrt wearn, as volk mit zu den ärmsten europas keart, er in erdogan stärkt und diverse diktaturn im nahen osten…

vrsteat mi nit folsch, monche sochn dei dr salvini sog meigen nit lei quatsch sein, ober soueppes zu sogen…

Staenkerer
20 Tage 18 h

@l OneManArmy l wersch recht hobn, ober de bisherigen de de merkl hochgejubelt hobn, hobn a nit recht ghob!

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
20 Tage 18 h

@l OneManArmy l der Salvini ist nicht heilig und Putin auch nicht….aber die anderen scheinheiligen und hinterfotzigen linken Politiker noch weniger.

Robert Bargolini
20 Tage 18 h

@l OneManArmy l Und Putin ist einer der besten Politiker auf der Weltbühne, Russland zusammenzuhalten ist eine sehr schwierige Aufgabe und kann nur durch eine harte und klare Gangart gelingen. Die Nato Partner vorne an die USA schüren auf jedem Winkel der Erde Konflikte herbei um Ihre geopolitischen Interessen, billige Rohstoffe und Waffenlieferungen, durchzusetzen…

GTH
GTH
Tratscher
20 Tage 17 h

@l OneManArmy l ober der russ hot bei weiten winiger kriege ongezellt als der ami sell isch fakt !

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
20 Tage 15 h

@Robert Bargolini so ist es

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
20 Tage 13 h
@l OneManArmy l  ein scheissdreck ist bewiesen. russland hat schon eine woche die beweise, samt radardaten preisgegeben, wo man sieht wer die maschine abschoss. die anderen brauchten nur 5 jahre um sich beweise zusammenzubasteln das es russland war. nicht ein radarbeweis zum flug der rakete. es war eine buck, die sehr wohl im bestand der ukrainischen armee ist. ich kann dir noch eine handvoll länder aufzählen die sie besitzen. hör doch mal zu, wenn putin spricht. ob man seine meinung teilt oder nicht, er drückt sich verständlich aus und man kann seinen worten folgen. merkel spricht zb. 10 minuten ohne… Weiterlesen »
Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

@Robert Bargolini 
yeppppp

Paul
Paul
Universalgelehrter
21 Tage 5 Min

..ober mit den Privilegien für Obstbauern ist Schluss

So sig holt is
So sig holt is
Tratscher
20 Tage 22 h

als ob lei die hem Privilegien hoben… schaug mol ins gastgewerbe besser noch… und wos soll hel in stoot ungian hel isch ihmene jo komplett egal es gib wichtigers

peterle
peterle
Superredner
20 Tage 20 h

Egal der Prozentsatz der Bauern ist minimal. Es gibt mehr Arbeitskise als Landwirte. Wenn schon Zweitgenannte Unterstützung bekommen. Die Leistung ist bei beiden Gruppen zum Steueraufkommen gegen Null.

peterle
peterle
Superredner
20 Tage 19 h

@peterle
Arbeitslose

Staenkerer
20 Tage 18 h

nimm olle lobbyisten, nor passats!

Paul
Paul
Universalgelehrter
21 Tage 40 Min

die Autonomie wird schon bleiben ….

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

hell hoff i stork, dass die Autonomie bleibt.

Staenkerer
20 Tage 18 h

… de SVP konn gien …

m69
m69
Tratscher
21 Tage 1 h

abwarten und Tee trinken, schlimmer wird es sicher nicht! 

m69
m69
Tratscher
21 Tage 14 Min

ich würde mir wünschen, dass alle Regionen eine Autonomie (auch Finanzautonomie ) haben. Das würde einiges erleichtern….
Mal schauen ob es soweit kommt

nakedtruth
nakedtruth
Grünschnabel
20 Tage 22 h

Das würde im Süden kaum funktionieren,siehe sizilianische Autonomie. Dagegen ist der römische Bürokratismus schon fast fortschrittlich.

Hulk
Hulk
Neuling
20 Tage 6 h

naaa bitte net wenn die SVP über Finazn total uabhängig entscheidn kannt sebn woll sebn wissatmo schu wea des Geld bikam… 😀

lupo990
lupo990
Superredner
20 Tage 20 h

Die nächste Koalition wird SVPLEGA sein…..

Paul
Paul
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

Träumer …auch keinen Fall .Im Herbst wird ” ordentlich ” im Landtag ausgemistet

Paul
Paul
Universalgelehrter
21 Tage 28 Min

bei den ” Privilegien ” werden die nächsten Wahlen entscheiden

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
21 Tage 2 Min

ist ja logisch, die Lega hat ja Jahrelang nur den federalismo im Kopf gehabt!

Mastermind
Mastermind
Superredner
20 Tage 21 h

SVP ist gegen genau die für unsere Autonomie sind und was hat die PD jemals für unser Land getan? So wie die Boschi vielleicht einmal hier gewesen und sonst sind wir die deutschen Bauern im italienischen Alpengebiet für sie, die freudig zahlen sollen.

GTH
GTH
Tratscher
20 Tage 17 h

die svp mog lei aupassen dass sie sich mit der regierung nit komplett verscheisst….wenn sie weiter so pd onhaenglich sein konn schnell a onderer wind zrugkemmen, ober insere politbonzen sein jo ols lei kone politiker firn inser landl

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
20 Tage 4 h

die SVP will laut Achammer nicht, daß andere Regionen auch autonom werden.Verstehe sein Problem nicht

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Weil sie sich dann nicht mehr als Hüter der Autonomie verkaufen können. Jedes Bündnis in Rom wird zum Wohle der Autonomie gerechtfertigt. Die Autonomie ist der garant für die sammelpartei. Ohne sie wird ihr die Grundlage entzogen

maxi
maxi
Grünschnabel
20 Tage 20 h

Do megnse lei die Drin Drin schicken, de hot sich mit ihre Äußerungen sicher schun viele Freunde gmocht.

petrona
petrona
Neuling
20 Tage 2 h

die Politiker verschprechen ein alles und dann schauen sie dich nicht mehr an

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

oje…
mit was will jetzt die svp der bevölkerung angst einjagen??

wpDiscuz