Valentina Benedetti aus der Vallagarina hat es nicht geschafft

Unfall am Silvesterabend: 25-Jährige stirbt im Krankenhaus

Montag, 02. Januar 2023 | 16:24 Uhr

Valpolicella – Nach einem tragischen Unfall am Silvesterabend hat es die 25-jährige Valentina Benedetti Vallenari nicht geschafft. Die junge Frau ist in einem Krankenhaus in der Gegend von Verona ihren schweren Verletzungen erlegen.

Einer ersten Rekonstruktion des Unfallgeschehens zufolge hat die Feuerwehr die 25-Jährige aus dem Autowrack auf dem Beifahrersitz geborgen. Am Steuer saß eine Freundin. Der Pkw war aus bislang ungeklärten Gründen kurz vor Mitternacht von der Straße abgekommen und prallte dann gegen einen Baum.

Der Unfall hat sich in Breonio, einer Fraktion von Valpolicella, ereignet – 300 Meter, bevor die Insassen ihr Ziel erreichen konnten.

Valentina Benedetti Vallenari ist in Rovereto geboren und in Ala bei ihrer Mutter aufgewachsen, berichtet die Online-Ausgabe des Adige. Bis 2018 hatte sie die Oberschule in Rovereto besucht. Nachdem sie ein paar Jahre in Mori – immer in der Vallagarina – gelebt hatte, zog sie im Jahr 2020 nach Sant’Anna d’Alfaedo in der Provinz Verona.

„Ein Teil meines Herzens ist von mir gegangen“, schrieb eine Freundin der 25-Jährigen auf Facebook, nachdem die Nachricht vom Tod der jungen Frau bekannt geworden war.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Unfall am Silvesterabend: 25-Jährige stirbt im Krankenhaus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 2 Tage

Gewaltig……vo mir a Gitsch isch gleich olt!
R.i.P. 😪

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Superredner
1 Monat 2 Tage

Furchbor.. mein Beileid und viel kroft dor Freundin dei gfohrn isch.. Et auszimohl wos dei iaz Psychologisch mitmochn wert..

edi
edi
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Oanfoch schrecklich

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 2 Tage

Keine Worte 😪

Zugspitze947
30 Tage 19 h

😢 Ruhe in Frieden 😢

wpDiscuz