Verstörende Aufnahmen aus Neapel – VIDEO

Unglaublich: Jugendgang drängt Polizisten zurück

Montag, 20. Januar 2020 | 08:24 Uhr

Neapel – Das Vorstadtviertel Sant’Antonio Abate der süditalienischen Metropole Neapel war Schauplatz eines unglaublichen Vorfalls. Eine Gruppe von Polizisten, die mit aufstandsbekämpfender Ausrüstung ausgerückt war, um das mutwillige Anzünden von Feuern zu unterbinden, wurde von einer Gang Jugendlicher angegriffen und zurückgedrängt.

ANSA/FACEBOOK/EMILIO BORRELLI

Wie jedes Jahr wurden in Neapel im Rahmen des Festes des Heiligen Antonius auch heuer wieder in der ganzen Stadt viele Feuer entzündet. Diese „Tradition“, bei der mitten auf der Straße oder am Straßenrand gelagertes Holz oder auch nur Abfall angezündet wird, verursacht in der süditalienischen Metropole jedes Jahr große Schäden und Unruhen. Aus diesen Gründen sind Carabinieri, Polizei und vor allem die Feuerwehr in dieser Nacht immer wieder dazu gezwungen, zu Einsätzen auszurücken. Das Jahr 2020 machte in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Neu war heuer hingegen, dass Polizisten von einer Gang sehr junger Jugendlicher angegriffen worden waren.

Die Jugendlichen, die eigentlich noch Kinder waren, waren am Abend vom 17. Jänner in der Nähe des Obstmarktes damit beschäftigt, für das „Antoniusfeuer“ Holz und weggeworfene Christbäume zu sammeln und diese bis zum Anzünden zu verstecken, als sie von den Polizisten dabei „überrascht“ wurden. Die fünfköpfige Gruppe von Polizisten, die mit aufstandsbekämpfender Ausrüstung ausgerückt war, um das mutwillige Anzünden von Feuern zu unterbinden, wurde von der Gang sofort angegriffen.

#Napoli, baby gang si scaglia contro i poliziotti. #Paoloni (Sap): «I delinquenti prendono il sopravvento ma per…

Pubblicato da Fan News su Domenica 19 gennaio 2020

Im Video, das ein Unbekannter später dem Regionalrat der Grünen, Francesco Emilio Borrelli, zukommen ließ, ist deutlich zu sehen, wie die kleine Gruppe von Polizisten von den Jugendlichen mit Steinen, leeren Obstkisten, Feuerwerkskörpern und sonst all möglichen Gegenständen beworfen wird. Unter den Augen von Erwachsenen, die nicht eingreifen und teilnahmslos weiter ihren Weg gehen, sind die Polizeibeamten dazu gezwungen, sich mit ihren Schildern zu schützen und langsam zurückzuweichen. Francesco Emilio Borrelli veröffentlichte neben dem Video auf seiner Facebook-Seite auch die Bilder von jungen Gangmitgliedern, die ihre nächtlichen „Heldentaten“ auf ihren Seiten in den sozialen Netzwerken online gestellt hatten.

“Organizzeremo una manifestazione insieme ai residenti e ai commercianti del borgo di Sant’Antonio Abate per dimostrare…

Pubblicato da Francesco Emilio Borrelli su Domenica 19 gennaio 2020

Die Videoaufnahmen, die wie aus den Kinofilmen „La Paranza dei bambini“ oder „Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra“ von Roberto Saviano gerissene Filmszenen wirken, schreckten die italienische Öffentlichkeit auf. Neben vielen Politikern äußerten sich auch die Polizeigewerkschaften zum unglaublichen und verstörenden Vorfall. Die Gewerkschaften lobten das Verhalten der fünf Polizisten, die „professionell und ohne Gewalt anzuwenden, reagiert hatten“, und riefen, um diese Missstände auszumerzen, zugleich die Gemeinde, die Sozialassistenten und die neapolitanische Gesellschaft dazu auf, die gesamtstaatlichen Institutionen auf die Probleme Neapels aufmerksam zu machen. Im selben Atemzug forderten die Gewerkschaftsvertreter eine Aufstockung der Polizeiorgane.

“Molti dei giovanissimi protagonisti degli atti di violenza e teppismo nella nostra città in occasione dei “fuocarazzi”…

Pubblicato da Francesco Emilio Borrelli su Domenica 19 gennaio 2020

Auch der Regionalrat der Grünen drückte den angegriffenen Polizisten seine uneingeschränkte Solidarität aus und verurteilte den Angriff der Jugendlichen, die „wie junge „Camorristi“ ihre Taten offen und mit Stolz zeigen“, auf das Schärfste.

„Es ist nötig, mit Strenge zu antworten. Gewisse Gegenden sind keine Stadtviertel, sondern Pulverfässer, denen die Zündschnur ausgerissen werden muss. Die Jugendlichen von Sant’Antonio Abate haben uns eine Kostprobe davon gegeben, wie gefährlich die Jugendgangs sein können. Es ist notwendig sie aufzuhalten. Die im kriminellen Umfeld aufgewachsenen Jugendlichen sollten ihren Familien genommen und an passenden Orten umerzogen werden“, so Francesco Emilio Borrelli auf Facebook.

Diese Ansichten dürfte eine Mehrheit der italienischen Öffentlichkeit teilen.

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Unglaublich: Jugendgang drängt Polizisten zurück"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 4 Tage

in dieser Gegend nichts neues! Ich frage mich nur wieso Salvini in seiner Amtszeit nicht diese Zustände aufgeräumt hat!! Ahh ja, das sind ja italiani…. sein Ziel war und ist ja nur Schiffe aufzuhalten…

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Möchte nicht in einen politischen Kommentar eingehen!
Mir tun die Ordnungshüter leid da sie sich zurückziehen müssen ohne reagieren zu DÜRFEN!

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Nicht nur Schiffe,auch importierte Krankheiten,Infektionen, AIDS und uns unbekannte Krankheitserreger…
https://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/fluechtlinge-bringen-haeufig-im-gastland-unbekannte-krankheiten-mit-14454679.html

TheWitcher
TheWitcher
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Das geht in Frankreich und Deutschland in jeden solcher Viertel so vor, nicht nur in Italien.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Iatz woll
genau, und was hat denn Salvini als Innenminister dafür gemacht?? Bla bla bla…. gerade gestern im Italienischen Fernseher hat er die Courage gehabt andere vorzuwerfen, dass sie gegen der Polizei sind… 😁😂🤣😂😁 was hat denn er defacto gemacht? Nichts, nur bla bla bla…

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Septimus
😁😂🤣😂😁

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 4 Tage

@TheWitcher
weiss ich schon, da gibt es aber kein möchtegerne Messias der allen vorwirft sie seien unfähig, aber selbst hat er defacto nichts gemacht!

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 3 Tage

do muass s militär he und sell pronto😂

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

und die heitige jugend will ins olte vourschreibm, wos mir zu tiean hobm….
do sicht man es wieder moll wiea sie diea auffiern, umweltsünder bis geat nimmer.
 und mir sein schuld am klimawondl…. gea gea

texasranger
texasranger
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

an bledern beldsinn hesch net schreiben kennen?🤦🏻‍♂️

texasranger
texasranger
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

kennst du das sprichwort „der apfel fällt nicht weit vom stamm“?

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 4 Tage

@texasranger
👌👍👏

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Schade dass aus der sehr guten Idee, Italien in Padanien und Terronien zu teilen, damals von der Lega nichts wurde!

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 4 Tage

bingo!! Die alte Lega Nord hatte noch Ideale für die gekämpft wurden! Die neue Lega ist nur mehr Propaganda und gute Slogans um ja so viele Wählerstimmen wie möglich zu bekommen! Italien hat andere Probleme als die Einwanderer, Angefangen vom Süden!! Hier muss man Aufräumen, erst dann kann Italien wachsen!!

Kibra
Kibra
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

wo bleibt eigentlich die Stimme des supergscheiden Salvini überall wo er auftretet redet er nur von den Migranten und Einwanderer und ihn geht es nur das italienische Volk vor diesen zu schütze die Sicherheit der Bürger steht für ihn an erster Stelle ja dann soll er die Bürger auch vor solchen Kriminelle schützen alles nur Propaganda und nichts dahinter als bla bla bla liebe Italiener stellt ihn einmal die Frage ob es keine andere Probleme im Lande gibt und läuft ihn nicht blind hinter her wie eine Horde Schafe.

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

wo isch de aktuelle regierung? de hot jetz es sogn, nimmer salvini, oder?
also sein de jetz zuständig dem treibn a ende zu mochn, nit erst in brüssl nochfrogn ob se dürfn …

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 3 Tage

@kibra
Falls es dir noch nicht erzählt wurde, salvini ist nicht mehr Innenminister und deshalb nicht mehr zuständig. Diesen job müsste jetzt ja der PD mit 5S machen. Also hör auf mit falschen Zuweisungen und wende dich an die zurzeit verantwortlichen 👍

One
One
Superredner
1 Monat 4 Tage

In China, USA oder VAE, hätte man due Angreifer auf der Stelle hingerichtet. Dort hat die Polizei nämlich noch die Befugnis, die eigene Waffe auch zu nutzen. EU GTFO.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 4 Tage

und in ein paar wenige Länder wo in Kultur, Bildung und Erziehung investiert wurde, sich solche Szenen die absolute Ausnahme!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Wozu trägt die Polizei eigentlich Waffen bei sich ??? Einfach unglaublich 🙁

tzick
tzick
Neuling
1 Monat 4 Tage

Diesen jugendlichen wurde kein Inhalt und Beachtung in der Erziehung gegeben…. Dies kommt leider dabei raus. Und das Schlimme dabei ist dass es sicher nicht besser wird wenn die mal Erwachsen werden. Ein Teufelskreis.. Die Eltern der Zukunft..zum davonlaufen

Staenkerer
1 Monat 4 Tage

jo, jo, do woll “alle macht den kindern”!
i hoff de frotzn knöpfn se sich oanzeln vor, sem seins se wohrscheinlich gonz kloan” und nor zählt es motto: “wer zuletzt locht, locht am besten….”!

zorro1972
zorro1972
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Also i denk de brauchatn amol in Tuifltog in Sterzing, nocher kannten sie sich obreagieren, wenn sie so richtig die Ruate in die Haxen kreagn….

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 4 Tage

Die Väter werden sicher stolz auf ihre Jungs sein

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Die werden wohl selbst nicht besser sein.

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 4 Tage

In hongkon werden selche foscht erschossen…
In russlond odo iran woas mans gor net…
In italien odo eu generell .. nix

Savonarola
1 Monat 4 Tage

und in Nordkorea erst…

Kibra
Kibra
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@ mistermah
ich weiß schon das Salvini nicht mehr Innenminister ist – als er es war was hat er gegen die Mafia unternommen oder gegen die Kriminalität nichts das einzig Gute was er gemacht hat war die Bekämpfung der illegalen Einwanderung.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 3 Tage

ja wenn du es weißt,dann kannst du aber jetzt nicht von ihn fordern, er solle etwas dagegen unternehmen. dazu hat er jetzt nun mal nicht die macht dazu. vorher hätte er sie gehabt, damals hättest du es fordern können. jetzt ist klingt es einfach nur nach hetze. ich sage ja auch nicht wo ist Kibra? Kibra soll die Bürger vor solchen Kriminelle schützen und nicht gegen salvini hetzen …. alles nur Propaganda und nichts dahinter …

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

und wos jobn oll de regierungen vor salvini dagegn getun? johrzehntelong gschlofn!!!!

luisa
luisa
Tratscher
1 Monat 4 Tage

des isch nix neues do untn….

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Die Burschen haben Armut oder Mafia als Perspektive und sie sind wohl zu jung, um bestraft zu werden.
Denen ist die Polizei egal oder sie sind sogar stolz, wenn sie mal festgenommen werden.
Ein Gesellschaftsproblem im Süden, für welches es schwierig ist, eine Lösung zu finden.
Die Burschen können nix dafür, dass sie in diesen Mist hineingeboren sind.

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Herz Jesu 2.0 des Süden Italiens? 🤔

DoRiada
DoRiada
Neuling
1 Monat 4 Tage

Worscht la bol mir Südtirola a eigene Polizei hobn!

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 3 Tage

Wenn sich die Polizei zrugziacht isch der Respekt schun weck. Vernunft werd fe de Rotzer als Schwäche ungsechn. De kennen und respektiern lai es Recht fen Stärkeren und genau sou solletn de a behondelt werdn. Mol a poor ordentliche ze die Ohren war für sette MöchtegernGangster die beste Medizin.

wpDiscuz