Impfplan nimmt Form an, Impfpflicht möglich – VIDEO

„Wer Corona bereits hatte, wird später geimpft“

Montag, 07. Dezember 2020 | 08:26 Uhr

Rom – Der 202 Millionen Impfdosen schwere italienische Impfplan nimmt immer deutlichere Formen an.

In einem Interview für das italienische Staatsfernsehen Rai gab der außerordentliche Kommissar für die Koordinierung der Maßnahmen gegen die Covid-19-Notlage, Domenico Arcuri, neue Details über die italienische Impfkampagne bekannt. Unter anderem sollen laut Domenico Arcuri die Genesenen erst nach den Risikogruppen geimpft werden. Der Plan sieht vor, innerhalb von September die angepeilte Herdenimmunität zu erreichen.

Reuters

„Wer angesteckt wird, ist am Ende der Krankheit für einen gewissen Zeitraum immun. Es ist weniger dringend, jene zu impfen, die sich im Zeitraum der Immunität befinden. Auch die Genesenen werden geimpft werden, aber sie werden weder die Ersten noch die Zweiten sein“, so der außerordentliche Kommissar für die Koordinierung der Maßnahmen gegen die Covid-19-Notlage, Domenico Arcuri im Interview, in dem es um den 202 Millionen Impfdosen schweren italienischen Impfplan ging, der Ende Januar in Angriff genommen werden soll.

ANSA/GIUSEPPE LAMI

Domenico Arcuri erläuterte, dass im ersten Quartal des Jahres 2021 28 Millionen, im zweiten 57 Millionen, im dritten 74 Millionen und im vierten 35 Millionen Impfdosen verfügbar sein werden. Die letzten acht Millionen Dosen werden Italien im ersten Vierteljahr des übernächsten Jahres erreichen. Der Plan sieht vor, dass zu Beginn die Mitarbeiter der Sanitätsbetriebe geimpft werden. Anschließend sollen die Insassen und Angestellten der Alters- und Pflegeheime sowie ältere Mitbürger, die aufgrund chronischer Erkrankungen besonders gefährdet sind, an die Reihe kommen. Erst ganz am Ende sollen auch jene Personen geimpft werden, die in der Vergangenheit einen positiven Abstrich aufwiesen.

APA/APA (dpa)/CHRISTOPH SOEDER

„Wenn der Zeitplan eingehalten wird, werden wir imstande sein, bis Ende September 60 Millionen Italiener zu impfen. Alle Personen, die in Italien leben, müssen im Rahmen der Regeln und des Plans die Möglichkeit bekommen, sich impfen zu lassen“, so Domenico Arcuri. Der außerordentliche Kommissar für die Koordinierung der Maßnahmen gegen die Covid-19-Notlage fügte hinzu, dass die Migranten nicht ausgeschlossen sein werden. „Sie haben die gleichen Rechte wie die italienischen Staatsbürger. Es wäre sehr wichtig, dass alle Menschen, die uns auf den Straßen begegnen und sich nicht illegal in Italien aufhalten, geimpft werden könnten“, so Domenico Arcuri.

Reuters

Die angesehene Virologin Ilaria Capua teilt diese Meinung. „Wer bereits Covid-19 hatte, muss nicht unter den Ersten sein, die geimpft werden. Unter den Geheilten gibt es solche, die genug Antikörper entwickelt haben, um sie für die Plasmatherapie heranziehen zu können. Für andere gilt das hingegen weniger. Dies muss genau abgewogen werden. Was die asymptomatisch-positiven Personen betrifft, so ist eine Impfung im Falle einer laufenden Infektion im Allgemeinen falsch. Sie sollte daher vermieden werden. Aber auch hier wird es notwendig sein, dies sorgfältig abzuwägen“, so Ilaria Capua.

Was eine mögliche Impfpflicht anbelangt, fand der Koordinator des die Regierung beratenden technisch-wissenschaftlichen Komitees (CTS), Agostino Miozzo, gleich wie der Gesundheitsminister Roberto Speranza deutliche Worte.

„Die Impfung wir vorerst freiwillig sein. Jetzt müssen wir mit den Menschen in Dialog treten, sie beruhigen und die vielen Skeptiker überzeugen. Viele Bürger sind besorgt, was auch legitim ist. Eine mögliche Impfpflicht muss im Parlament debattiert werden. Indes werden sich jene, die zu den gefährdetsten Personengruppen zählen, sich impfen lassen müssen. Ich habe betont, dass sich die Mehrheit der Bevölkerung an die Regeln hält. Dann gibt es noch die ‚Schlaumeier‘, denen wir es nicht erlauben werden, die bereits getane Arbeit zunichtezumachen“, so die unmissverständliche Warnung von Agostino Miozzo.

ANSA/NICOLA FOSSELLA

Wie der bekannte Experte Andrea Crisanti am Wochenende anmerkte, besteht bis zum Erreichen der Herdenimmunität aber immer noch das Problem, wie bis dahin das Virus kontrolliert und eingedämmt werden kann. „Das ist die wahre Herausforderung. Ich glaube nicht, dass die Impfkampagne vor sechs bis sieben Monaten Wirkung zeigen wird“, so Andrea Crisanti.

Aufgrund dieser Sachlage werden auch im günstigsten Fall Corona-Einschränkungen sowie die entsprechenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wenigstens noch im ersten Halbjahr des kommenden Jahres unsere ständigen Begleiter bleiben.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

151 Kommentare auf "„Wer Corona bereits hatte, wird später geimpft“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
heja
heja
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

werde mich definitiv nicht impfen lassen

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

also lieber die nächsten 10 Jahre so weiter leben wie 2020?

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 8 Tage

interessiert niemand gscheidian

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage
Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Dann bekomme ich meine Dosis schneller, danke!

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

mir eigentlich egal, eigentlich…. nur wenn ihr Impfgegner die Krankenhäuser füllt das wir lange Wartezeitn in Kauf nehmen müssen, dann nicht!

falschauer
1 Monat 8 Tage

die üblichen schmarotzer, welche sich auf kosten jener welche sich impfen lassen schützen möchten… wo kämen wir hin, wenn alle so denken würden, es würde über jahre eine welle auf der anderen folgen und millionen von toten geben, vom völligen zusammenbruch der wirtschaft gar nicht zu sprechen

Faktenchecker
1 Monat 8 Tage

Frage den ausgewiesenen Imopffachdoktor Ars… mit Handy. 😁😁😁😁😁

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

wer garantiert dir dass die impfung wirklich hilft?

Wenns so wäre ,wieso muss der staat die verantwortung für die impfnebenwirkungen und nicht die impffirma selber?
naja weil es worscheinlich nichts sicheres gibt

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@xXx

Ich bin kein ImpfgegnerAber bei Zwang hört der Spaß auf.
Jeder der sich impfen lassen möchte soll die Möglichkeit dazu haben.

Aber wirklich wichtig ist es bei den Risikogruppen. Also jene die auch die Krankenhäuser blockieren.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 8 Tage

@ando
Die Wartezeiten gab es ja immer schon. Bitte jetzt nicht alles auf Corona schieben.
Außerdem sagte ein ital. Virologe, dass rund 20% der Fälle daheim auskuriert werden können. Vielleicht sollte man weniger Panik verbreiten, dass weniger mit geringen Symptomen nicht die KH überschwemmen.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

heja ,gut so aber merke dir diesen Satz „Die Impfung wir vorerst freiwillig sein”…so viel zum Thema freiwillig.

Rumpelstielzchen
1 Monat 7 Tage

@Veren_rch, verflixt ich bekomm nix. Ich hab anscheinend jede Menge Antikörper gebildet dass es für 2 reicht, sagt der Dok. Ich bekomm nur was, wenn was überbleibt.

Moritz P.
Moritz P.
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@ando
Longe wortezeitn hot‘s vorher a schun gebn!

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

I loss mi gern impfen!
-aus Respekt vor meiner Freundin de im KH arbeitet.
-aus Respekt vieler Mitbürger de gefährdet sein und die Impfung net vertrogen
-weil i verstonden hon, dass es koane ondere Möglichkeit gibt dieses Virus zu vernichten und wieder a normales Leben unter Mitmenschen zu führen mit a funktionierenden Wirtschaft und ohne überfüllte Covid Stationen und unzählige Überstunden meiner Liebsten.
– die Downvotes der Impgegner die folgen werden, trage ich mit stolz! Weil die anderen Argumente so viel mehr Wert sind als eure Meinung

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage
@genau dann bringt doch endlich mal gescheide Alternativen. Ich bin auch gegen Zwang, aber was sollen wir als Gesellschaft deiner Meinung nach machen? Es gibt nur 3 Möglichkeiten: 1. Die Impfung wird zugelassen weil sie hilft (bereits bestätigt) und sicher ist (wird noch final geprüft, aber die experten sind sehr optimistisch und ja ein kleines Restrisiko bleibt, das Risiko der Krankheit ist aber erwiesenermaßen 1000 mal schlimmer). Es lassen sich genug impfen für eine Herdenimunität, alles andere ist verschwendung und unsinn. 2. Wir leben noch sehr lange so weiter wie 2020 mit allen Einschränkungen, ganze Wirtschaftszweige die es hinterher nicht… Weiterlesen »
xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@giftzwerg hast du schon jemals ein Medikament genommen oder einen medizinischen Eingriff vornehmen lassen? Wenn ja, hast du diese Verzichtserklärung sicher auch unterschrieben bzw. mit dem kauf zugestimmt (lesen Sie den Beipackzettel).
Das Argument ist nichts als typische haltlose “Beweise” aus der Verschwörungsecke.

Die Wirksamkeit wurde an fast 50.000 Personen getestet. Nur sehr wenige Medikamente werden an so vielen Personen getestet vor ihrer zulassung. Frag mal einen Mediziner, aber bitte einen der mit der Materie vertraut ist, oder holst du auch den Tischler bei einem Rohrbruch nur weil sie zufällig beide Handwerker sind?

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Woher weiß der das? Wahrscheinlich nur geschätzt Pi mal Daumen

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Punkt zwei tritt auf die Impfgegener=Egoisten zu

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@xXx
ja wir leben dieses Jahr ziemlich eingeschränkt …Schuld ist aber nicht das Virus sondern die zum Teil nicht nachvollziehbaren Maßnahmen

ste
ste
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@ando ich gehe sowieso olm privat! gea lei du ins kronknhaus…

Lallo
Lallo
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@mayway i schenk dor mein Dosis,noa konnsch di sochoheitsholbo 2× impfn lossn😁

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 7 Tage

ich bin nicht gegen die Impfung…aber es solln sich die impfen die das brauchen und wollen…wenn sich ältere und Personen mit Vorerkrankungen impfen ist das in Ordnung und ich denke dann sind wir auch die Probleme in den krankenhäusern los
ich werde mich villeicht später impfen lassen

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Buergerle
Bravo 👏👏👏👏
Bin vollkommen deiner Meinung.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@xXx
Das werdet ihr auch trotz Impfung. Denkt ihr wirklich nach der Impfung wird alles wie es wahr? Aufwachen.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

die impfung werd zu gleichen teilen auch von den nicht imofer bezahlt ,
also bist der gleiche schmarotzer der sich auf unsre kosten impfen lässt

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

du meinst wol 80% können daheim auskuriert werden

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

die frage isch , entscheidest du was ich einnehmen muss oder darf ich entscheiden?
wen ich vertrau und wen ich frage ,dass lass ruhig mein problem sein.
jemanden der von der pharmalobby finanziert werd, glaub i holt net, der bringt wos der chef sogt und net wos soche isch

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@bubbles ich empfele Geschichtsunterricht.

Wer ist “wir” ? es gibt kein “wir”, “ihr” oder die “anderen”. Wir sitzen alle im selben Boot.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@xXx
Nichts besseres? Das Boot wird sinken, wenn WIR nicht aufstehen. Verstehst du das? IHR die der Wahrheit nicht ins Gesicht schauen wollt, sitzt immer noch. Steht mit uns auf. Habt keine Angst.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@xXx
WIR sitzen alle im gleichen Boot. Ich dachte WIR gibt es nicht?

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
1 Monat 8 Tage

Wer übernimmt die Verantwortung für eventuelle Impfschäden? Die Firma? Der Staat? Oder ist die Impfung freiwillig, damit niemand die Verantwortung übernehmen muss?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

dir Impfung isch freiwillig, außer für bestimmte Berufsgruppen, hem werrts Pflicht sein…

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@So sig holt is am unfong schun nou

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Achja, und dazu wurden genau so viele Personen getestet, wie damals bei anderen Impfungen zB Gripps. Nur weil sich mehrere zusammengeschlossen haben, ging es so schnell!

falschauer
1 Monat 8 Tage

@So sig holt is….ja die impfung ist freiwillig, sollten die 60-70% für die herdenimmunität jedoch nicht erreicht werden, bin ich mir sicher ob sie nicht pflicht wird, denn die wirtschaft wird sich erst dann erholen wenn eine immunität gegeben ist, alles andere ist eine illusion

unter uns
unter uns
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

wer übernimmt die schäden , die ein ungeimpfter verursacht

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Vielleicht gibtsauch eine Impfpflicht durch die Hintertür. Z.B. darfst du nur fliegen mit Impfung? Welche Airline will schon einen Imageschaden durch Corona-VErbreitung in ihren Fliegern riskieren, nach all den Einbußen. Übernachtungen und Einreisen nur mit Impfnachweis?

Knypser
Knypser
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@tom Genau so wird es kommen! Hat man doch gerade erst bei der Masernimpfung erlebt. Keine Impfung, kein Kindergartenplatz …

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@falschauer sicher, ober do gibs sicher einige wos sich dorgegen wehren werden! I loss mi sicher nit impfen, solongs nit länger getestet worden isch, so ein af Druck entwickeltes Medikament isch mir zu unsicher… geschweige denn woas man no nitmol wia long des heb.. 1 johr, mear, wianiger? i loss mi fix nit jeds johr nui impfen und hem bin i nit alluan!

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 7 Tage

@So sig holt is
Sell sigsch noar schun… Noar kimps wieder asou dasse die Impfen lossen muasch dasse derfsch iberhaup orbatn gian!
Noar wos tuasch?

Autodago
Autodago
Neuling
1 Monat 8 Tage

Also zuerst sollte sich die gesamte Regierung (unter Aufsicht) impfen lassen, also mit gutem Beispiel vorangehen. Dann das Pflegepersonal. In Deutschland hat sich herausgestellt dass nur 50% der Ärzte sich als erste impfen lassen wollen. Das ist ein Alarmsignal.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

hast du Quellen für diese Behauptung?

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@Autodago
FAKE NEWS

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 8 Tage

@auto:
DIe Impfstoffe wurden ausreichend getestet, denn jedes neue Medikament muss durch die 3 Testphasen, die gefürchteten Nebenwirkungen ereignen sich unmittelbar (Tage/ Wochen) nach der Impfung. “Langzeiteffekte” zeigen sich allgemein bei Medikamenten die über lange Zeit regelmässig eingenommen werden.
https://www.adnkronos.com/fatti/cronaca/2020/11/29/burioni-vaccino-senza-dati-come-auto-senza-freni-non-vende_ZYX3hFrgKgEMN0vo4dLuQI.html

forzafcs
forzafcs
Superredner
1 Monat 8 Tage

Eine Impfpflicht ist vor Gericht niemals haltbar!

Rider
Rider
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Forzafcs, nor sogn se holt impfn oder nimmer orbeitn gien, de serdrahnens sichs schun wia sies welln..

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Rider ma woas nit ob hel so uanfoch war.. wenn sich viele dorgegen wehren.. gib genua Firmen wos sich zb gegen de Anweisungen vom LH gewehrt hoben und gsog hoben, dass a ohne massentests die orbeiter normal kmmen terfen des unterstützten sie nit! Und man woas jo nitmol wia long de Impfung heb… a holbs johr, 1, 2? jeds johr impfen lossen hel kennen sie holt komplett vergessen

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 8 Tage

sel schaugsche noa

falschauer
1 Monat 8 Tage

diesbezüglich täuscht du dich, offensichtlich verfolgst den werdegang in den nachrichten nicht, nach dem massentest musste in bestimmten branchen jedere einen negativen test vorlegen um am montag wieder arbeiten zu können, genauso könnte es nach der impfung sein, wer einen impfpass hat kann arbeiten, alle anderen nicht….mal schauen wer die impfung dann immer noch verweigert

falschauer
1 Monat 8 Tage

@So sig holt is ….der orbeitgeber hot überhaupt nix zu entscheidn, wenns drauf umkimmp und kontrollen gmocht werdn konn er die bude zua tian, sou uanfoch isch des

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@falschauer
BlaBla,Bla,des hots ben testn a ghoassn, und decht bin i in Mantig gonz normal orbeitn gongen. 🤣

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

ES worn a genua Firmen, de die Ungestellten vor Beginn des Massentests durchtersten glossenhobn, um net Betriebsausfälle zu riskieren. Milchhof Sterzing wor z.B. eine der vernünftigeren Firmen. Die wollten halt nicht riskieren dass ein Fahrer coronabedingt ausfällt und die Milch abgeholt werden kann. Und den anderen wäre eine Unterbrechung wahrscheinlich egal gewersen

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Lana77 und wurdest du zufällig kontrolliert? Nein? Firma und du glück gehabt!

Knypser
Knypser
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@falschauer So ist es! Es braucht keine Impfpflicht, und jeder kann für sich entscheiden … und wird mit den Konsequenzen leben müssen: Ausschluss im Arbeitsmarkt, Nichtteilnahme am öffentlichen Leben, soziale Ausgrenzung. Das nennt sich freiwilliger Zwang. In einer Gesellschaft entscheidet immer die Mehrheit, und die macht das ohne gesetzliche Grundlagen.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@falschauer hahahahaha jo genau, hel hot man jo guat gsegen wos nochn massentest wor, 0 komma gar nix 😂 und iaz in die letzten Monate wor ols rote zone und woasch wos? nit eine einzige Kontrolle gsegen, obwohl i täglich über mehrere Gemeinden gfohren bin 😂 des isch jo lei reine Schikane und olle folgen wia die schof 😂🙈

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Knypser hel glab i kaum dass sich die Mehrheit freiwillig imofen losst… die meisten kriagens von dor orbeit aufgezwungen, wetten?

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

o hoff die impfpflicht kommt damit die idioten da im forum net die krankheit weiter tragen und unser gesundheitssystem weiter belasten 😜😜😜 Covid gibts und ist a scheiss krankheit !!!

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@WM
👍👍👍

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@WM..👍 du bekommst von mir die 🥇 Medaille….

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 8 Tage

@WM
Wenns mit der Impfung nur getan wäre.
Leider werden die Maßnahmen für niemanden erlassen werden. Auch für die Geimpften nicht.

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Mussdo leido recht gebm. Obbo nua mussman glei mit an rna impfstoff, kaum getestn af die bevölkerung losgion. Na hoffntlich gibs kuana impfschadn und wenn nua hoffmo dassnse schnell sichtbor wiarn bevors zi spote isch.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@starscream woher hast du denn die Info das er jaum getestet wurde? Was bist du von Beruf um so eine Einschätzung zu treffen?
Ich kann Ängste und Sorgen durchaus verstehen, aber dann informiert euch doch bei Experten und mit Wissenschaftsbeiträgen.

Knypser
Knypser
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Missx Wenn die Pandemie nicht in naher Zukunft überwunden werden kann, wird der Tag kommen, an dem wir eine Impfbestätigung im Ausweis erhalten, wie die Revisione beim Fahrzeug. Wetten ??

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 8 Tage

Alles kleine Kinder…..ihr habt nur von der Spritze angst…lieber 3-4 Woche im Krankenhaus liegen…als einen kleinen pickser in Kauf nehmen….Angsthasen

lissi81
lissi81
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Jefe
Kann dir nur zustimmen, seit einem Jahr hört man nur von Corona. Endlich ein Lichtblick der uns wieder ein halbwegs normales Leben ermöglichen sollte und alle schreiben nur dass sie sich keine Spritze geben lassen wollen. LÄCHERLICH 🤣

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@lissi81
So sieht’s aus, bravo 👍👍👍

flutschen
flutschen
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Wos 3-4 wochen in kronkenhaus
10% fa di INFIZIERTEN liegen in kronkenhaus und net jeder fa di infozierten
Sorry obr Settene wia Sie sein genua ummer de an cazzo verstian
I verstea a net di masse obr i kenn 8 inklusive mir leit des kop hobm und in de ischs nia letz gongen
Höchstens awia fiabr
Und meine oma isch di 9.
85 infoll
Herzkronk
Leb ollm no
Hotts in mörz kop….
Also bitte

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 7 Tage

@flutschen
Glaube die nichts verstehen….das sind sie selber….wenn ich 9 Leute kenne, und meine Oma dabei habe, mit Herzerkrankung, dann können sie nur froh sein das es so ist, und ich freue mich für sie, das alles so harmlos ablief, klopfen sie 3x mit der Faust auf den Tisch und seien sie dankbar.
Leider…hatten das Glück nich alle…viele sind geheilt, manche haben noch Probleme und leider sind zuviele gestorben. Vielleicht hätte eine Impgung geholfen…..Alles gute.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@flutschen dann dürfte es für dich ja nicht schwer sein zu verstehen das 10% eine sehr große Zahl ist und die Impfung daher 1000 mal sicherer ist als die Krankheit, oder nicht?

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 8 Tage

Heisst soviel wie: man wird gezwungen sein sich impfen zu lassen!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

nit mit mir! vor Gericht hat hrl kuane Chance

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Conte hat das ganze Jahr von einer freiwilligen Impfung geredet…man kann niemand mehr etwas glauben…wozu auch dann 200Millionen Impfdosen…alles ein Witz

mayway
mayway
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@So sig holt is… no a sella Ollwissender

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@halihalo..er will und muss vorbereitet sein, falls es sich die “ich lasse mich nicht impfen” BürgerInnen doch noch anderst überlegen. Denn wäre es nicht so, würden genau Diejenigen ihm Versagen vorwerfen. Überschüssige Impfdosen können auch an Länder weitergegeben (gespendet ?) werden, die sie dringend brauchen. So ähnlich wie es mit den Coronabeiträgen an Politiker geschehen ist.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Ars Vivendi
die “ich lass mich nicht impfen Bürger “möchten sich auch nicht impfen lassen !..außer sie werden von oben gezwungen…wo kommen wir da hin ?

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Was immer in diesem Impfstoff enthalten ist, wirkt nicht wirklich als Impfung. Denn eine jährliche Auffrischung ist komisch.
Eine Impfung bildet im Körper Antikörper aus, die dann für eine lebenslange Immunität sorgen. Was also ist diese Coronaimpfung?

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

Hast du schon einmal etwas von der jährlichen !! Wintergrippeimpfung gehört ? Die Tetanusimpfung wirkt angeblich auch lebenslang, wird aber im Verletzungsfall auch neu verabreicht.

ebbi
ebbi
Tratscher
1 Monat 8 Tage

wieso dann Grippeimpfung jährlich?? und nein, es wird kein Chip in die Menschen gespritzt (was mir egal wäre, fände ich sogar sehr praktisch).

lissi81
lissi81
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi
Die Tetanus Impfung wirkt nur 10 Jahre so viel mir bekannt ist

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Tetanus-Impfung muasch anoch 10 auffrischen, sell a aproblem

Roby74
Roby74
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@lissi81 genau so ist es!

Roby74
Roby74
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Ars Vivendi Tetanusimpfung(Wundbrand/Wundstarrkrampf)hält 10 Jahre,im Falle einer Verletzung wird man sicherheitsheitshalber nochmals geimpft wenn man nicht mehr genau weiss wie lange die letzte Impfung war.Deshalb gibt es ja das Krankenkassebüchlein…….da wird jede Verschreibung und jede Impfung eingetragen.

krawatte
krawatte
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Ich bin und bleibe überzeugter Impfgegner…ich lasse mich nicht vergiften!!!!!!

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@krawatte…war hier bisher nur von unbekannten Nebenwirkungen und Langzeitfolgen durch eine Impfung die Rede, haben wir nun die nächste Stufe der “Unwägbarkeiten” erreicht. Die Pharmaunternehmen geben Milliarden für Forschung, Entwicklung und Herstellung der Impfstoffe aus, um dann damit ihre potentiellen “Kunden” zu vergiften 🙈. Sie arbeiten sicher schon weltweit intensiv an einem “Gegengift”. 🤣🤣

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Brutal, 43:-19 Likes. Ein Bildungsniveau der Foristen da (oder von Durchschnitts-Südtirolern?). Moanen dass es echte Virus eppes besseres weil “natürliches” Gift isch und es chemisch kontrolliert hergestellte es Teiflszeig dagegegen isch. Es nächste Mal aber bitte koane chemische Limonade trinken sondern ausn grünen Knollenblätterpiltz a natürlichen Saft machen 😉

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Donn dorfsch ober a koane Fertigprodukte essen,weil wos sem oft drinnen isch a net ohne.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 8 Tage

Beruhigt euch mal! Niemand wird an den Tisch geschnallt und zwangsgeimpft… glaube ich

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

noch nicht 🙂

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Wie wor des noumoll ?
“Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten ! ” 🤣
Und 2 Tog dornoch isch’se gstondn.

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@Lana77…wir leben nicht im “real nicht mehr existierenden Sozialimus”. Gott sei Dank

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Acht Wochen worns. Die Konferenz wor am 15. Juni, gebaut ab 13. August

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

kann mir jemand erklären wie eine impfung  wirkt ,wenn die net amol die durchgemachte krankheit schützt?

wie oft sollst impfn , und was wird wirklich geimpft ?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

worscheinlich jedes johr, wia die saisonale grippe…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Zum RNA-Impfstoff gab’s gestern ein Interview mit einem Impfstoffexperten auf Ö3. Kannst du dir in der Mediathek nachhören.

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@xXx…du gefährdest hier einen Arbeitsplatz…🤣🤣😭😭😭😭

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wo sein die Fälle wo oaner es 2. Mal schwar an Covid erkrankt? Wenn überhaupt sein des seltene Ausnahmen wo man davon ausgian kann dass de Gruppe an R Wert <<1 hat – und damit die Pandemie für sie gegessen isch.
Covid isch zum Glück wianiger stark mutierend als die Influenza.aber kann schun sein dass man sich in 2 Jahr nomoll impft.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Verwechsel die Grippe net mit an grippalen Infekt, sell kimpöfter vor, werd im Volksmund ober oft als Grippe bezeichnet

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

Ganz ehrlich? Ich für meinen Teil bin froh, wenn mir die Angsthasen, Verschwörungstheorethiker, Sowieso-immer-Schwarzseher und Dauernörgler den Vortritt lassen 😜 Ich bin die AHA-Regeln sowas von leid (auch wenn man sie immer noch penibelst einhält!!), aber nur mit Impfung kann man wieder zurück zu einer annähernden und gewohnten Normalität. Alles andere ist Pseudogeschwafle und gefährliche Selbsteinbildung

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

👍🏻

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@allesnurzumschein..ich habe kein Problem damit, bei den Ersten zu sein, die gegen Covid-19 geimpft werden. Auch nicht damit, dass sich Leute nicht impfen lassen wollen. Aber dass dann die Impfbefürworter “durch die Blume” als Spinner hingestellt werden und sich die Impfgegner wie selbstverständlich alle Freiheiten nehmen wollen, macht mich nachdenklich

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi
Willkommen im elitären, soziopolitisch korrekten Club der Impfvisionäre (andere würden sagen Leute mit genügend Weitblick und Hausverstand, die das Übel erkannt haben und einen Lichtblick als reelle Chance zu deuten wissen) 😉

Acquarius
Acquarius
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Tausche Impfdose gegen ein Glas Nutella

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Aber ein großes Glas Nutella!!!!! Nicht nur ein kleines!!!!!!!

snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Kriagsch glei! Danke fürs Verzichten auf die Impfung. Find i super wenn die ersten Monate es möglichst viele abgehängte Impfgegner gibt, dann gibs wianiger Konkurrenz um die wianigen Dosen am Anfang. De werden decht weck gian wia die Semmeln braucht sich da niamand vor Impfmüdigkeit fürchten 🙂

cooler Typ
cooler Typ
Superredner
1 Monat 8 Tage

Also ich habe mehr Respekt von bleibenden Schäden durch Corona als von einer Impfung. Ich lasse mich impfen und will dann nichts mehr hören von Maskenpflicht und Ausgangssperre!

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@cooler Typ….👍das mit “ohne Maske” wird aber leider so schnell Nichts werden.

falschauer
1 Monat 8 Tage

man muss ganz als impfgegner ganz schön dumm sein, um deine impfbereitschaft mit 👎 zu bewerten, denn das kommt letztendlich auch ihnen zu gute, aber dass diesezüglich ein gewaltiges manko an analytischem denkvermögen besteht war immer schon klar, denn die meisten tun das nicht aus überzeugung, sondern weil sie glauben besonders in zu sein wenn man prinzipiell gegen alles ist

Roby74
Roby74
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@cooler Typ bleibende Schäden möchte ich nicht von der Impfung und schon gar nicht durch CORONA!!!!

Roby74
Roby74
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@cooler Typ:Ausgangssperren und Maskenpflicht werden trotzdem nicht gelockert werden…..ob geimpft oder nicht!

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

Das SN Forum entwickelt sich mehr und mehr zu einem Expertenzirkel für “Ich lasse mich nicht gegen Corona impfen, weil ???” und darüberhinaus für Recht, im speziellen für Privat- und Arbeitsrecht. Unglaublich schade, dass so viele helle Köpfe nicht an vorderster Stelle in einer Regierung stehen.

allesnurzumschein
1 Monat 8 Tage

@Ars Vivendi
You made my day 👍 Musst aber Acht geben, einigen zwielichtigen und fragwürdig eingestellten Südtirolern könnte das sauer aufstossen, dass du ihnen so direkt und ungeniert die nackte Wahrheit vor Augen führst 😂🤣🤣

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@allesnurzumschein..das macht mir nichts aus. Die Wahrheit ist halt nicht immer leicht zu verstehen. Trotzdem sollte Jede/r zur eigenen Meinung stehen.

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

Schau an, schon wieder Welche, die zwar keine Meinung/Ahnung haben, sonst würden sie sich melden, aber wenigstens finden sie den 👎. Gut gemacht 👏👏

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage
snip
snip
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Eigentlich tiamer die Kinder von die Foristen de Minus drucken load, bleiben entweder ungeimpft gegen viele Krankheiten oder oft zumindest genauso naturwissenschaftlich ungebildet wia ihre Eltern und verbauen ihnen dann guate Ausbildungs und Arbeits-Chancen im Leben.

One
One
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Frage an die Forummitglieder: Habt ihr Angst an Covid zu erkranken und daran zu sterben? Daumen hoch „NEIN“ Daumen runter „JA“

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

@One
Ok, einer ist schon Mal in deine Falle getappt 🤣😂😂 IQ-Test wird sich bei diesem Subjekt wohl erübrigen

One
One
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@allesnur… Wollte hier keine Falle stellen, sondern wirklich nur mal erkennen, ob es tatsächlich Leute gibt die Todesangst haben. Finde das eben nicht gerade schön, wenn tatsächlich so große Angst umgeht.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

es wurde bewußt terror gmocht über die medien .wie bringscht du sischt so viele leute zin impfen ,solong nichts sicher isch

romanok1966
romanok1966
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Hoffentlich Impfpflichtig, ansonsten weiter Home Office und Quarantäne. 🤣🤣🤣

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

… für die Ungeimpften. Dann ist ja gut

romanok1966
romanok1966
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Das war hoffentlich klar. Wer sich nicht impfen lassen will, soll weiterhin im Home Office arbeiten und Urlaub auf Balkonien machen.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

ja wie @bern
laut deinem “Fachwissen” sind bereits Infizierte JAHRELANG immun, oder gar für immer … und die benötigen auch eine Impfung?
Aber da hat sicher dieser komische “Experte” wieder was falsches gesagt, gel? 😉

bern
bern
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Kofler
Nett, dass du an mich denkst. Wissen, Bildung, Erfahrung helfen dabei, dass man sich nicht für dumm verkaufen lassen muss und in Panik verfällt.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Liebe Impfgegner, Skeptiker und Menschen die lieber mal abwarten wollen.

Reden wir doch mal über Allternativen. Was sollen wir (Gesellschaft) eurer Meinung nach machen?

Kritisieren, schimpfen, gegen alles sein ist leicht. Aber wenn wir auf euch höhren sollen, dann muß es Lösungsansätze eurer Seits geben. Ich bin gespannt.

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

Klingt absolut top wiedermal, mich hast du auf jeden Fall bisher immer mit mit logischen, sinnvollen und vernünftigen Argumentationen überzeugt 👍 Bei vielen wirst du leider auf Granit beißen, da solchen Leuten einfach der dafür nötige Intellekt fehlt, um die Zusammenhänge zu verstehen. Je behämmerter, umso mehr wehrt man sich…. Und ich dachte immer der schlauere Homo Sapiens hätte den größeren Überlebensinstinkt als die Tierwelt, aber naja 🙄

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@allesnurzumschein 👍👍👍👏👏👏🤣🤣

Peerion
Peerion
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Die breite Masse der Bevölkerung sieht die Massnahmen ein. Und da man man von den “Querdenkern” immer wieder die gleiche Litanei mit der Evidenz hört, dann sieht man, dass sie und Ihresgleichen nach wie vor leine Vorschläge mit Sinn und Verstand unterbreiten können bei diesem wichtigen Thema.

Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Muss man halt schwarz arbeiten gehen🚶…

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Geht auch nicht mehr lange, die wollen das Bargeld abschaffen.

Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Bin gewiss kein Impfgegner aber auch kein Versuchskaninchen

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

wieso soll   jemand der corona schon gehabt hat noch 😡impfen lassen? 

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 7 Tage

Lasst euch nur impfen, es wirkt entweder nicht oder anders als gedacht, das war schön in vergangenheit so mit solchen schnellschüssen… viel spass

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Quellen.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@xXx
Hausverstand ist immer noch die beste Quelle. Die anderen Quellen die ich ihnen gerne nennen möchte, werden sowieso nicht veröffentlich. Diese Quellen sind alle von Ärzten, Virologen, Wissenschaftler, Ex Pharmamitarbeiter usw. Aber in euren Augen alles Lügner. Nur eure Wahrheit zählt. Sehr beängstigend was hier passiert.

iberetscher
iberetscher
Tratscher
1 Monat 8 Tage

vorerst freiwillig. mear gibs nit zu sogen.

Andilein
Andilein
Neuling
1 Monat 8 Tage

Alls erschts wern wol die Politiker drun kemmen mitn impfn. Sie sein die wichtigstn und am meistn unterwegs. 🙂

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wie in diesem Bericht beim letzten Foto ersichtlich, hat eine Journalistin nicht mal die Maske korrekt  aufgesetzt. Ich würde mal schauen, dass sich das Umfeld korrekt verhält, dann der Bevölkerung Ratschläge und Verordnungen erteilen.

Mr.Sokrates
Mr.Sokrates
Neuling
1 Monat 7 Tage

In Rom liegen 200.000.000 Impfdosen (diese sind bestimmt nicht gestern angekommen) und in Italien leben 60.000.000 Menschen. Ich glaube da gibt es nichts mehr zu sagen und zu bestimmen. Ich würde mich auch nicht impfen lassen, aber ihr werdet selber sehen, dass das “Würde” uns auch genommen wurde.

Die Hoffnung stirb zuletzt… aber nur wenn wir als Gemeinschaft zusammenhalten.

LG und an schian Tog

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Dann hat eine Infektion ja auch Sein Gutes.

Hemiross
Hemiross
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Hätten die Leute vor 100 Jahre ein Impfstoff gehabt. Die Geschichte zeigt warum überhaupt Impfstoffe entwickelt wurden. Sehr wenige haben die Lust zu recherchieren

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 7 Tage

I bin kuan gegner u kuan beführworter ober des soll jeden selber iborlossn sein ob er sich impfn lot oder nit!

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 7 Tage

„Wer Corona bereits hatte, wird später geimpft“Klingt nach Impfpflicht

arcangelo
arcangelo
Neuling
1 Monat 7 Tage

Wer entscheidet was hier vorgelegt wird?

Staatsfeind
Staatsfeind
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Ich hatte es schon, ich brauche keine Impfung mehr.

Elvira 67
Elvira 67
Neuling
1 Monat 7 Tage

Deswegen wernse ins insperrn dass mers nit kriagn.

tobias.peter
tobias.peter
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Wer Corona hatte, braucht nicht mehr geimpft zu werden.

Lolli78
Lolli78
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Habe erst heute aug STOL und auf österreichischen Seiten eine neue Studie zu Menschen mit Antikörpern nach der Genesung gelesen und die sprach von lang anhaltenden Antikörpern und lebenslanger Immunantwort des Körpers auf Corona. Weshalb sollte ich mich dann bitteschön impfen lassen, mit einem Impfstoff der die Infektion nicht mal verhindern kann???

eisern
eisern
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Die Impfpflicht kommt durch die Hintertür und heißt dann Nachweispflicht.Und diesen Nachweis einer Impfung wird es dann nach und nach in immer mehr Bereichen z.B. Schulen, Arztpraxen, Krankenhäusern, Flughäfen geben und dann ist die Impfpflicht da.Gib dem Kind einen anderen Namen und du bist Politiker.

wpDiscuz