Experten gehen mit Entscheidung der Regierung hart ins Gericht – VIDEO

„Wiederzulassung der No Vax ist eine unwissenschaftliche Amnestie“

Mittwoch, 02. November 2022 | 06:56 Uhr

Rom/Bologna – Die Entscheidung der Regierung Meloni, die Impfpflicht für das Gesundheitspersonal zu kippen, wird nicht von allen geteilt. Der Präsident der medizinischen Forschungsstiftung „Gimbe“, Nino Cartabellotta, unterstreicht, dass Corona weiterhin unberechenbar sei, und geht mit der vorzeitigen Wiederzulassung des ungeimpften Sanitätsangestellten hart ins Gericht.

„Die Wiedereingliederung des Gesundheitspersonals, das sich nicht impfen ließ, stellt eine unwissenschaftliche und unpädagogische Amnestie dar. Die neue Regierung darf sich nicht auf eine bloße Demontage der bestehenden Maßnahmen beschränken“, meint Nino Cartabellotta.

pixabay.com – Symbolbild

In Übereinstimmung mit der Linie der Regierung Meloni beschloss der neue Gesundheitsminister Orazio Schillaci als eine seiner ersten Maßnahmen, dass das bisher tägliche Bulletin mit den italienweit gesammelten Daten über Ansteckungen, Todesfälle und Krankenhausaufenthalte zukünftig nur mehr wöchentlich erscheinen wird. Zugleich verfügte die Regierung auf Veranlassung des Gesundheitsministers, dass die Angestellten des Gesundheitswesens, die von der Suspendierung wegen Nichteinhaltung der Impfpflicht betroffen sind, wieder eingestellt werden und zu ihren Arbeitsplätzen zurückkehren können.

Facebook/Palazzo Chigi – Presidenza del Consiglio dei Ministri

Viele Virologen und Epidemiologen sehen diese Entscheidung mit gemischten Gefühlen. Der Präsident der angesehenen medizinischen Forschungsstiftung „Gimbe“, Nino Cartabellotta, gehört zu jenen, die herbe Kritik üben. „Die Einstellung des täglichen Bulletins geht in Ordnung, aber der Zugang zu den Daten muss gewährleistet sein. Jedoch die Wiedereingliederung des Gesundheitspersonals, das sich nicht impfen ließ, stellt eine unwissenschaftliche und unpädagogische Amnestie dar. Die neue Regierung darf sich nicht auf eine bloße Demontage der bestehenden Maßnahmen beschränken“, kritisiert Nino Cartabellotta.

Facebook/Nino Cartabellotta

„Angesichts der Entwicklung der Varianten und der Impfung, die vor schweren Formen der Krankheit weitgehend schützt, ist Covid-19 heute zweifellos nicht mehr so gefährlich wie in den Jahren 2020 bis 2021. Die Pandemie ist jedoch immer noch im Gange. Sowohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) als auch das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) fordern daher alle Länder dringend dazu auf, mit Blick auf das bevorstehende Auftreten der Cerberus-Variante und aufgrund der Unvorhersehbarkeit mittel- bis langfristiger Entwicklungsszenarien auf alle Unwägbarkeiten vorbereitet zu sein“, erklärt der Präsident der medizinischen Forschungsstiftung „Gimbe“.

In Bezug auf das Bulletin – so Nino Cartabellotta – „geht die Einstellung der täglichen Veröffentlichung in Ordnung. Es ist aber unerlässlich, die tägliche Aktualisierung der Covid-19-Daten und der die Impfkampagne betreffenden Zahlen aufrechtzuerhalten und den Forschern einen transparenten Zugang für unabhängige Analysen und Studien zu gewährleisten“.

Facebook/GIMBE

Der vorzeitigen Wiederzulassung der ungeimpften Sanitätsangestellten ab dem 1. November kann der Präsident der medizinischen Forschungsstiftung „Gimbe“ aber überhaupt nichts abgewinnen.

„Abgesehen von der individuellen Entscheidung, die mit der Ausübung eines Gesundheitsberufs unvereinbar ist, handelt es sich um Personen, die oft öffentliche Desinformationen über die Impfstoffe verbreitet und sich selbst zu ‚Beschützern und Verteidigern‘ der Impfgegner gemacht haben, wobei dies manchmal mit dem offensichtlichen Ziel einer individuellen politischen Karriere geschehen ist. Ihre Wiedereinstellung sendet eine zutiefst wissenschaftsfeindliche Botschaft aus. Es sollte aber bedacht werden, dass auf lokaler Ebene Vorkehrungen getroffen werden können, um zurückgekehrte ungeimpfte Gesundheitsangestellte mit Tätigkeiten zu betrauen, die keinen Patientenkontakt beinhalten. Dies soll aber nicht eine Zuweisung von Aufgaben geringerer Qualität darstellen“, erläutert Nino Cartabellotta seine Ansicht.

APA/APA/National Institute of Allergy and Infectious Diseases/HANDOUT

Im selben Atemzug spricht sich der Präsident der medizinischen Forschungsstiftung für eine Beibehaltung der Maskenpflicht in den Krankenhäusern und Altersheimen aus, wobei diese in den Altersheimen unabhängig vom Fortgang der Pandemie beibehalten werden solle.

Zuletzt nimmt Nino Cartabellotta die neue Regierung selbst ins Gebet. „Einen neuen Weg einzuschlagen, ist in einer demokratischen Republik absolut legitim, aber er muss auch dazu genutzt werden, um all das zu verbessern, was die vorherige Regierung nicht geschafft hat. An Baustellen mangelt es nicht. Diese reichen von einer verbesserten Erfassung der Daten der Krankenhauspatienten über die Investitionen in Belüftungs- und Entlüftungssysteme in geschlossenen Räumen und der Beschleunigung der Impfrückrufe bis hin zur Einführung strenger Behandlungsprotokolle für gefährdete Patienten“, meint der Experte.

Facebook/GIMBE

„In dem illusorischen Versuch, die Pandemie in Vergessenheit geraten zu lassen, wobei die Empfehlungen der internationalen Gesundheitsbehörden ignoriert werden, scheint sich gegenwärtig der neue Weg jedoch auf einen bloßen Abbau der bestehenden Maßnahmen und eine regelrechte ‚Amnestie‘ zu beschränken“, so das harte Urteil von Nino Cartabellotta.

Mit seiner Kritik ist der Präsident der medizinischen Forschungsstiftung „Gimbe“ nicht allein. Zur Entscheidung der Regierung befragt, meint der bekannte Virologe und Immunologe Roberto Burioni, dass die Wiedereingliederung des ungeimpften Gesundheitspersonals das Vertrauen in die Impfung untergrabe und die Pandemie nicht per Regierungsdekret abgeschafft werden könne.

Facebook/Medical Facts di Roberto Burioni

„Die Aufhebung der Impfpflicht ist wissenschaftlich sinnvoll, weil sich die Ausgangsbedingungen geändert haben. Das Virus ist weniger gefährlich und die Impfstoffe, über die wir verfügen, sind weniger wirksam, um eine Infektion zu verhindern. Tatsache ist jedoch, dass die soeben ‚amnestierten‘ Mitarbeiter des Gesundheitswesens eine Entscheidung getroffen haben, die der Wissenschaft zuwiderläuft. Und jetzt muss die Politik entscheiden, ob und wie sie die Bürger vor ihnen schützen will. Darüber hinaus riskiert die Regierung mit dieser Entscheidung, das Vertrauen in die Impfung zu untergraben. Damit auf keinen Fall jemand den falschen Schluss ziehen kann, dass die Regierung gegenüber den Impfgegnern tolerant geworden ist, muss sie nun eine einwandfreie Überzeugungsarbeit leisten“, so Professor Roberto Burioni.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

123 Kommentare auf "„Wiederzulassung der No Vax ist eine unwissenschaftliche Amnestie“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Achso?
Wie unwissenschaftlich sind dann andere Länder, wo Impfpflicht bei Corona im Gesundheitswesen nie Thema war? Geht es hier nur darum, den Sturschädel durchzusetzen? Ich denke, andere Länder haben es einfach besser gemacht. 
Wie würden die Impffplichtbefürworter reagieren, wenn sie in einem Land wo in der Sanität nie Impfpflicht geherrscht hat auf einmal in sKrankenhaus müssten? Darauf verzichten?

S.i.T
S.i.T
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

SilviaG… guter Kommentar und absolut auf den Punkt gebracht

Hustinettenbaer
1 Monat 3 Tage

@SilviaG
Wer sich auf Reise begibt, macht sich i.a. vorher schlau. Und wenn es ein Land ist, in dem die Pandemie kein Gesundheitswesen-Thema war, liegt es auf einem anderen Planeten oder sein Gesundheitswesen ist auch sonst speziell.
Nicht hinreisen oder das Risiko in Kauf nehmen, sich im Fall der Fälle ausfliegen lassen.

Corona: In welchen Ländern gilt die Impfpflicht? – Überblick weltweit (rp-online.de)

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 3 Tage

Mit wem willst du dich vergleichen? Mit China?
Die Expertin widerspricht den Experten. Passt, grns

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 3 Tage

Wohl das Wort pädagogisch im Artikel überlesen oder nicht verstanden un welchen Bezug es erwähnt wurde!?

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@S.i.T…zu Deiner und der anderen relativ Neuen auf SN Info. Diese “Dame” hat sich, angeblich sogar entgegen hausärztlichem (also wissenschaftlichem !!) Rat, auch Impfen lassen und damit einer quasi IMPFLFLICHT unterworfen, nur um in den Urlaub zu fahren. Jetzt verteilt sie einfach viel heiße und populistische Luft, die das 🏳 mal in die eine, dann wieder andere Richtung wehen lässt….

Neuling
1 Monat 2 Tage

Die gonzen Toaten hobs woll vergessen. Geat miar persönlich absolut gegen in Strich, dass die net Geimpften iaz meine 90 Jährige Oma im Oltersheim pflegen terfen, de zwor guat banond, ober unfällig fiar jede Kronlheit isch…. Wear setta entscheidungen trifft, keart net am die Spitze von a Sozialstoot. Lei mear ormselig….

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@user83
dann würde ich die betagte Dame sofort zu mir nach hause nehmen. Am ende steckt sie sich an, weil der Ungeimpfte den böseren Virus verteilt
@Rodolfo
hach, der Neid muss etwas Schreckliches sein.

Tststs
ich staune über das ganze Geschwurble von seiten der Impffanatiker

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Dann hol deine Oma doch zu dir nach Hause. Damit entlastest du die Pflger im Altenheim

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

N.G weisst du warum sich G.L. nicht mehr meldet.Wir vermissen seine ausführlichen Wissenschaftlichen Kommentare ;-))

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Teldra12
High five!!!

Yerri
Yerri
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@user Und wenn ein Geimpfter deine Oma ansteckt?? Noch nicht mitbekommen, dass die Impfe höchstens dich selbst vor schwerer Krankheit schützt? Höchste Zeit, dass die Leute mal ordentlich aufgeklärt werden, damit diese Spaltung und Hetze ein Ende nimmt. Aber dann müssten ja so einige Fehlinformationen eingestanden werden…

giftzwerg
giftzwerg
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

pfleg dor deine oma selber und a ruhe isch

PuggaNagga
1 Monat 2 Tage

@User
Deine Oma kann sich genau so ba an GEimpftn onstecken.
Die Impfung schützt NICHT vor Ansteckung und Weitergabe! Die Impfung schützt nur vor schweren Verlauf! Auch geimpfte sind gestorben! Es gibt KEINE Garantie!!!
Hosch des iaz verstondn?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

user83@

hol dir deine Oma nach Hause, und sei konsequent zu deiner Einstellung!

Der Rest ist bla bla!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

SilviaG(.)@

ich staune auch immer wieder ……..

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 3 Tage

Populistische Politiker wissen’s halt besser als die Leute vom Fach.

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Google mal populismus, kommt bei dir auch immer volksnahe regierung?

fritzol
fritzol
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

neumi
was hat es gebracht,3 x gestochen und doch virus,frau nicht geimpft leichter verlauf,sie schnupfen ich hohes fieber

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 3 Tage

@fritzol Nicht jeder reagiert gleich.

Wenn du wissen willst, was es bringt, musst du aufs Gesamtbild schauen, nicht auf Einzelfälle.
Von den Intensivpatienten ist nur ein kleiner Teil geimpft. Bei den Toten ist das Verhältnis noch viel gravierender.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 3 Tage

@fritzol
Woses gebrocht hot? Moll do schreibn konnsch no und ohne Impfung schreubesch vielleicht nimmr!

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@fritzol…🤥🤥🤥🥱🥱🥱

Rene
Rene
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Neumi woher weißt du das? Wo kann man das einsehen? Link bitte?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 2 Tage

@sarkasmus

“Dem Begriff Populismus (von lateinisch populus ‚Volk’) werden von Sozialwissenschaftlern mehrere Attribute zugeordnet. Charakteristisch ist eine mit politischen Absichten verbundene, auf Volksstimmungen gerichtete Themenwahl und Rhetorik”.

Tja, mein “Freund”, das Problem ist, dass das Volk in bei den meisten Sachverhalten weder Einblick noch Sachverstand hat und von Besitz genauer Fakten schon mal gar nicht zu reden ist. Zudem wird dem Teil des Volkes etwas vorgegaukelt was es in der Form gar nicht gibt und die Menschen entscheiden dann rein vom Gefühl her für etwas.
Das nennst du dann Volksnähe? Das ist Volksverars….!

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Monat 2 Tage

Stimmt nicht. Sind alles ältere Leute und die sind sozusagen alle geimpft. Jetzt einmal unabhängig davon dass man gar nicht weiß ob die Toten wegen covid oder bloß mit positivem Test gestorben sind. Bei den Intensivpatienten ist es ähnlich. Es fehlen saubere Daten. Deshalb kann man gar nichts sagen, nur nachplappern.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ Rene hier ist was zu de Thema:
https://www.ons.gov.uk/peoplepopulationandcommunity/birthsdeathsandmarriages/deaths/bulletins/deathsinvolvingcovid19byvaccinationstatusengland/deathsoccurringbetween2januaryand24september2021

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/impfquote-sterblichkeitsrate-101.html

Zitat: “So liege sie (Sterberate) bei Menschen ohne Impfung 32-mal höher als bei jenen, die vor mindestens 21 Tagen zwei Dosen erhalten hatten.”

Das Verhältnis der Intensivpatienten lag nach den letzten hier veröffentlichten Zahlen bei 8:1 und das, obwohl zu dem Zeitpunkt über 70% der Menschen geimpft war. D.h. dass aus 30 ungeimpften Personen 8 auf der Intensivlanden, von 70 geimpften nur eine.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage
Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage
Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Neumi Fehlerkorrektur. Bei den 70 / 30 zu 1 / 8 geht es um das Verhältnis, nicht um die tatsächliche Anzahl von Personen.

Rene
Rene
Tratscher
1 Monat 2 Tage
@Neumi Schau dir mal einige Videos vom deutschen Bundestag an wenn du hier schon alles deutsche Nachrichtenseiten angibts. Weder das RKI noch PEI kann Zahlen liefern! Der Impfstatuts wird nicht mal zwangsweise erhoben bei Aufnahme im Krankenhaus! 1 Arzt fragt danach, 10 nicht! Alle die nicht gefragt wurden werden zu den ungeimpften gezählt. Die Übersterblichkeit gibts es übrigens erst seit 2021 und daran kann auch etwas anderes Schuld sein! Auch bei uns wurde ja schon vor längerer Zeit zugegeben, dass alle die im Krankenhaus positiv getestet wurden, ob mit oder ohne Symptome, alle im gleichen Zähltopf landen. Dasselbe bei den… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Rene und woher hast DU diese Zahlen? Link?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

neumi@

Hast du schon die aktuellen daten…. nicht die von Italien… sondern vom EU- Ausland? bzgl Korrelation Impfung(en) und Anstieg der Autoimmmunerkrakungen ja?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag
@ischjowurscht wenn du den Link folgst, dann wirst du feststellen, dass die Statistiken aus dem EU Ausland stammen und nicht aus Italien. Aber nachdem alle mit Wasser kochen, dürfte das eh unerheblich sein. Hast du denn die aktuellen Daten, wie viele Ärzte den Impfstatus kontrollieren (egal ob Italien oder EU Ausland). Ihr bekämpft Zahlen und Statistiken mit Gerüchten, die besagen, dass die Zahlen falsch sine. Hört ihr euch eigentlich beim Sprechen manchmal selbst zu? So dämlich kann doch niemand sein, einem Gerücht den Vorzug zu geben. Wenn man was handfestes in der Hand hat, was die Statistik widerlegt, dann kann… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

@ischJoWurscht Ah, hab was übersehen, sorry. Zu Autoimmunerkrankungen:
Du beziehst dich wahrscheinlich auf diese Umfrage, oder?
https://www.mastozytose.de/mastozytose/forschung/

Ja, Corona verursacht eine Überreaktion des Immunsystems, um genau zu sein, sind die Symptome sehr ähnlich dem Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS, hatte ich schon vor einiger Zeit geschrieben).

Der Anstieg hat aber nicht erst mit den Impfungen begonnen, sondern schon kurz nach dem Ausbruch von Corona.

Patienten, die an diesem Syndrom leiden, freuen sich. Die Forschung wird vorangetrieben. Kenne eine, die daran leidet, der steht jetzt eine größere Auswahl an wieder erhältlichen Medikamenten zur Verfügung

https://www.ijidonline.com/article/S1201-9712(21)00751-7/fulltext
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8459548/
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/125635/Long-COVID-Patienten-klagen-ueber-mehr-als-200-verschiedene-Symptome

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Ich warte ganz ent- und gespannt auf die Kommentare der SN “WissenschaftlerInnen”. Habe genug Caffe und auch reichlich Taschentücher zum Lachtränen trocken brreitgestellt….

Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Rudolfo: da gibt es leider wenig zu lachen – weder auf der Einen noch auf der anderen Seite.

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

@Nathanbosemann na, vorona isch sicher nit zu lochn ober sicher isch das de “impfung” den begriff “impfung” der jo jeden des gfühl von schutz vermittelt, NIT VERDIENT!
ehelicher war, wenn überhaupt, “vorbeugungspräparat um (SELBER) nit schwar zu erkronkn, und nor frog i mi wirklich mit wos rechtfertigt man auf der dauer das man a berufsgruppe ZWINGEN soll SICH SELBER VOR SCHWERER ERKRONKUNG ZU SCHÜTZN?

genau
genau
Kinig
1 Monat 3 Tage

Du meinst die mit Maske alleine im Auto sitzen?😄

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Staenkerer….was ist mit Dir passiert ? Frühstück vergessen ? Schlechten Caffe erwischt ? Jede !! Impfung ist ein/e PRÄVENTIV PRÄPARAT/MASSNAHME und schützt ausschließlich den GEIMPFTEN.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@rudolfo:
Dr. Burioni, der ein glühender Kämpfer gegen Falschinformation und Wissenschaftsfeindlichkeit ist, schreibt es selbst im oberen Absatz: mit diesen Impfstoffen ist die Aufhebung der Impfpflicht aus wissenschaftlicher Sicht sinnvoll.
Sie brauchen sich hier also nicht unnötig altklug und herablassend zu geben. Die Situation hat sich schlicht geändert aber gegen Sturheit ist leider kein Kraut gewachsen.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@Rudolfo
1) ondre ernstzunehmende impfungen schützn a dagegn das man den virus gegn den man geimpft werd nobauklaub, den weitergebn konn oder a lei leicht daran erkronkt!
a a wolljacke mit kaputze schützt gegn regn und a damit werd man wieniger noss, oder den deswegn als regnschutzjacke unzupreißn isch holt a, gelinde gsog, schiengred …

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Nathanbosemann@

stimmt!

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 3 Tage

Dass sie wieder zrugg terfn isch mir egal… obr mir 50+ hobn ins impfn lossn MIESSN um weiterzuorbatn und noar no de 100€ obschoffn wos zeart schunn a GESETZ wor, lei mehr zun lochn de gonzn wal… Stieflregierungen!!!

PuggaNagga
1 Monat 3 Tage

Also geht es dir nur um Gerechtigkeit? Weil du musstest, muss der andere auch?
Thema verfehlt.
Warum hast du dich geimpft? Hoffentlich aus Überzeugung um gesund zu bleiben?
Wenn nicht musst du das mit dir selber ausmachen.

L.G
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wie ich aus den Kommentaren von Ietz tuets entnehmen konnte war er voll überzeugt von den Impfungen. Wieso der jetzt herumplerrt verstehe ich nicht

genau
genau
Kinig
1 Monat 3 Tage

Ja du hast die falsche E tscheodung getroffen!😄😄😄😁

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Vollkommen falsches Signal…..das geimpfte Personal ist wieder mal der Depp…..nur weiter so….bei der nächsten Pandemie herrscht das totale Chaos

PuggaNagga
1 Monat 2 Tage

Also geht es dir auch nur um Gerechtigkeit? Weil du musstest, muss der andere auch? Wieso ist der geimpfte dann der Depp? Der ist doch Geschützt? Nichts anderes wurde euch versprochen als geschützt zu sein. Also was wollt ihr mehr?
Überhaupt hast du immer noch nicht verstanden dass der geimpfte auch die Krankheit bekommt und weiter übertragen kann.

hogo
hogo
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Die deppen sind die, die alles sofort glauben und sich so manipulieren lassen. Selbst denken ist heutzutage leider Mangelware. 🙈

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@hogo da stimme ich dir absolut zu, bestes Beispiel hier im Forum die Kommentare der Impfgegner

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Gestern noch das Opfer gespielt , du musstest dich halt Impfen lassen weil…. Und heute spielst du dich wieder auf???

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage
An alle Tagträumer hier, die bereits psychedelisch im Kreise tanzen und Lobeshymnen anstimmen: Das doppelte Lottchen “Cerberus” und “Influenza” wird sich noch früh genug äußerst erkenntlich zeigen und das war’s dann wohl mit dem allerorts ausschließlich auf politischer Ebene propagierten Pandemie”ende” 🤭 Nebenbei wird ein Gesundheitsnotstand in Form einer weltweiten Pandemie von der dafür verantwortlichen (!) Instanz (WHO) beendet werden und definitiv nicht von mal mehr mal weniger fähigen Gesundheitsexperten oder sogar von mit “reichlich Schmalz” gesegneten Hobbyvirologen wie sie sich hier zuhauf tummeln und sich mit “Fachexpertise” regelrecht übertrumpfen wollen 🤪 Das Chaos scheint jedenfalls vorprogrammiert zu sein mit… Weiterlesen »
SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ general
Ab heute bist du der Träumer

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@SilviaG Habe vielen Dank für die redlich bemühte Einschätzung der Infektions- und Pandemielage. Wäre aber dafür, die Dioptrin deiner Sehbrillen zu checken, dein Hörgerät upzugraden und ggf. etwas mehr Nüsse für’s Denkorgan zu futtern 😉 Dann klappt’s beim nächsten Mal auch mit der RICHTIGEN Einschätzung…

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@SilviaG   Top👍

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Teldra 12 Dir scheint bis dato wohl immer noch nicht geläufig zu sein, dass du einer peinlich-beschämenden MINDERHEIT angehörst? 🤣 Schon meine Oma pflegte stets zu sagen: “Bellende Hunde beißen nicht”! Und die lautesten davon sind immer die Kleinen, die Aufmerksamkeit benötigen…. 🤭

Brauni
Brauni
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@General Lee es ist immer besser der Minderheit anzugehören als der Masse wie die Schafe nachzulaufen.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

G.LEE@

lies mal was das WORT Pandemie in einer Enzyklopädie bedeute, und vor allem wie lange eine echte Pandemie dauert.
Ich spreche hier nicht von einer pseudo Pandemie!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Bruni@ General Lee@

Bruni@, wenn ich mich nicht irre, hat mal A.Einstein gesagt, man muss gegen den Strom Schwimmen um an die Quelle zu gelangen.
und A. Einstein, war sicher nicht der Dümmste unter uns….. 🙂

der_jolly
der_jolly
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@ischJOwurscht ….du irrst mal wieder. 🤦Stammt nicht von Einstein.

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ischJOwurscht “Roaaar” (lautes Brunft-, äh Kampfgeschrei, während sich der vermeintlich mit viel “Grips” ausgestattete “Einstein-Nacheiferer” an seine stählerne Brust klopft)!!! 😂🤣🤣

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@General
Hach General…. Wir lieben es, Dich glücklich zu sehen.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ischJOwurscht…sicher ist, dass Albert Einstein sagte:

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@SilviaG Und du hast definitiv Suchtpotenzial, so oskarreif wie du uns stets mit deinen geistigen Auswüchsen unterhälst 😉

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

oskarreif hahah Das schreibt man so Oscarreif

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Teldra 12 Wenn schon, dann “oscarreif” (klein, da Adjektiv). Haha, du großes Kind 🤪

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 1 Tag

@General Lee dann hättest du auf deine Oma mal hören sollen😏😏

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Rudolfo@

das ist eines seiner bekanntesten Sprüche….

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Mit die No Vaxler zu orbitn isch leider a sp a Soche, de hobn olm eppas zu meckern, sein unfoch komplizierte Leit.

Huchi
Huchi
Neuling
1 Monat 2 Tage

Leider isches umgakeart a asou..

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Huchi@sicher isches umgekehrt gleich, ober s Vertraun zu de No Vaxler isch zum Teil im Keller.

lago
lago
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wie wird das in anderen Ländern gehandhabt? Ich finde die Entscheidung der Regierung vernünftig.

forzafcs
forzafcs
Superredner
1 Monat 3 Tage

Richtige Entscheidung! 
Die Impfung schützt nicht vor Weitergabe, damit hat die Impfpflicht in Gesundheitssektor keinen Sinn. Jetzt wenn hoffentlich wider mehr Ärzte zur Verfügung stehen werden die Wartezeiten sinken wodurch jeder was hat. Die Impfung muss mich schützen, nicht andere Personen. 

Rene
Rene
Tratscher
1 Monat 2 Tage

wenn sie das mal tun würde…..

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

So wurde es vom Sanitätsbetrieb versprochen. Schütze dich und andere lautete der Slogan ;.))

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Teldra 12 könnte es eventuell einleuchten, dass wenn sich jemand impfen lässt und dadurch einen leichteren Verlauf hat, sprich keine Kapazitäten im KH und keinen Arzt benötigt, andere schützt? z.B. indem dadurch die Sanität ihre Kapazitäten anderen Patienten zukommen lassen kann? z.B. Tumorpatienten, oder jeder anderen Person mit gesundheitlichen Problemen? wäre das vorstellbar oder liegt das außerhalb jeglicher menschlicher Vorstellungskraft?

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@forzafcs….in der Vorweihnachtszeit ist es üblich, sich Etwas zu wünschen. Mag dein Wunsch, oder sollte ich Traum sagen, von kürzeren Wartezeiten auf Visite Termine in Erfüllung gehen. Mir fällt es schwer daran zu glauben, denn auch schon VOR CORONA war die “Behandlung” der Patienten, die nicht privat versichert waren, eines westlichen, mit führenden Industrielandes UNWÜRDIG !!!

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Da wird es wohl Mobbing-Szenen geben in der nächsten Zeit. Schlussendlich bekommen diejenigen, die sich in Zeiten der Not “asozial” verhalten haben, auch noch Recht. Das geht nicht.

giftzwerg
giftzwerg
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

asozial sein olla de ondra kritisieren, und des auf beada seiten

PuggaNagga
1 Monat 2 Tage

Bei dir geht es auch nur um Gerechtigkeit! Ich muss und der andere muss also auch weil ich zu schwach bin NEIN zu sagen.
Woch amol au!
Aber keine Sorge die Nicht geimpften lassen sich nicht mobben. Das sind harte, starke Charakter.

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Eine Gesellschaft überlebt nur, solange die Mitglieder an einem Strang ziehen. Die Wissenschaft, das was die menschliche Spezies auszeichnet, hat eine Impfung für viele als Herdenschutz empfohlen. Die, die sich mit allen Mitteln dieser Verantwortung entzogen haben, erachte ich als asozial. Meine Meinung, deine akzeptiere ich nafürlich auch.

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Siehe Antwort an Giftzwerg. Gilt auch für dich.

Brauni
Brauni
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Pugga Nagga genau gib i der Recht. Zudem hobn die Nichtgeimpftn ober mit Corona Infiziertn mittlerweile in bessern Schutz als de Gespritzn.so hon ist heint holt ban Mittagsmagazin keart. Ober an Olle GEIMPFTEN Bitte iatz net neidisch sein jeder hot seine Entscheidung selber getroffen.

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Mobbing kostet viel Geld wenn es zur Anzeige gebracht wird, der gemobbte freut sich

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
1 Monat 3 Tage

Tiatse afdi Covid Stationen und arua isch

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 3 Tage

PUGGA NAGGA und TELDRER, i honn mi impfn lossn MIESSN weil i uhne Orbeit nichts verdient hat, olle KENNEN sich sell holt nit LEISTN plus no derzue will i nit das noar die Zeit fahlt af die Pensionierung… denkt amoll drüber noch, enkre bledn Kommentare amoll dahingstellt!!!

L.G
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Ietz tuets ich verfolge deine Kommentare schon länger und du warst ein fanatischer Impfbefürworter. Der Arbeitsmarkt war voll mit Stellenangeboten wo man auch ohne Impfung Arbeiten konnte. Jetzt erzähl mir nicht du musstet dich Spritzen lassen. Geh aus deiner opferrolle einmal heraus und werde endlich mal erwachsen

PuggaNagga
1 Monat 2 Tage
@ietz tuets Jo des isch deine Entscheidung gewesen. Ob du epis verdiensch oder nicht muasch du selber mit dir ausmochn. Glabsch de wosn sich nit impfen glot hobn hobn nit a Einbußen kop? Si hobn des aus Überzeugung durchgezogen. Des zoag von Größe und Stärke! De hobn verzichtet, und sel wia! Und va settene wia dir a no afn Deckel kriag, scheiss novaxler, blede leit usw! Dein Kommentar und deine Entstellung isch bled! Ober nit af di ondern drauhaudn lei weil du nochgebn hosch und net di Chourage und finanzielle Möglichkeiten hosch. Wieso bisch iaz sierig? Du hosch a Spritze… Weiterlesen »
ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

sowas von recht hot dei Meloni,wieso wor dei net schon viel früher an der Macht dann hätts deß gonze Impftheater nia gebn…

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 2 Tage

Assou, die suppo gscheidn Voweigerer und bessa wissa kemm ziruck, Egoismus pur und iaz no bled lochn ibbo di ondon Mitorbeita, wossn jeden Tog und Nocht in de gonzn Covid Patientn kolfn hobn, mit ihnando Astronautn Ausrüstung, und in Untobestzung giorbatn hobn,
Hut ab von denen und nochmals vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz….

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wer hat dir denn gesagt du musst den Job machen. Und 2tens warum gibst du jetzt an mit dem was du geleistet hast? Entweder du liebst deinen Job und machst ihn von Herzen oder du machst den Job um dein EGO zu befriedigen. Was ist es?

Yerri
Yerri
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@sophie Wieso Egoismus? Der eine hat sich seine Informationen aus den lokalen Medien geholt, war davon überzeugt und hat sich impfen lassen. Der andere hat sich auch andere Studien angelesen, hat abgewogen und Zweifel gehabt und sich gegen die Impfung entschieden, dafür die Konsequenzen getragen. Glaubst du, das ist ihnen leicht gefallen?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Yerri@

bravo! so ist es!
Ps. ich es mir nicht leisten zu Hause zu bleiben, leider…..

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Yerri sie haben sich “Studien angelesen”🤣🤣🤣🤣🤣🤣. Warum sollte es ihnen nicht leicht gefallen sein, die Konsequenzen für ihre Entscheidung zu tragen? wenn man so überzeugt von etwas ist, trägt man doch mit vor Stolz geschwellter Brust und mit erhobenen Haupt seine Entscheidung zur Schau. Am Besten wäre auch sofort kündigen, der Schulmedizin den Rücken kehren und ein eigenes Krankenhaus auftun, wo sich nur Impfgegner behandeln lassen können. Aber für ALLE Erkrankungen, auch bei Krebs, Knochenbrüchen, schlimmen neurologischen Sachen…..IMMER nur Globuli, Naturheilmittel usw. ja keine böse Schulmedizin nach wissenschaftlichen Standards.

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 2 Tage

Teldra sellm hosch du di gewaltig in mir getäuscht, in Unfong hott foscht jeder (DU vielleicht nit) Ongst vorn Virus khopp und man hott sich impfn gelott, dernoch hatt is a niamar welln tien, wor ober mit 50+ gezwungen und muensch du i loss wegn a Spritze (fir enk logisch a purs “Gift”) meine Orbeit saußn um irgendwo in a “ungewissn” Stelle zu londn, asou bled bin i sicher nit, ober dass iez in Nochhinein die nuie Regierung uenfoch a beschlossne “Strofe” in Wind schlogn konn, sell isch woll nit richtig und gerecht, oder soggsch eppar schunn???

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ieztuets
Sei du auch froh, dass die Impfpflicht 50+ dahin ist, sonst würde es jetzt alle 4 Monate heißen: Impfen oder Greenpass weg.
Du hast ja keine Strafe gezahlt, also wurde dir ja nichts genommen.
Eher kommen die sich blöd vor, die die Strafe gezahlt haben und ein harter, unnachgiebiger Kern bekommt sie erlassen

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ob es jetzt Impfung gegen Covid oder sonstwas ist, Gesundheitspersonal welches sich weigert und so in kauf nimmt Patienten zu schaden hat den Beruf verfehlt.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Die Entscheidung ist getroffen worden ob es so manchen Experten gefällt oder auch nicht, das spielt keine Rolle.

Tim
Tim
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

So in etwa ?

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Tim
Hast du das Datum angeschaut?

Tim
Tim
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wer schürt Hass ?

HansPl
HansPl
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Also kann jede neue Regierung die alten Gesetze (Verordnungen) außer Kraft setzen. Wo bleibt die Rechtssicherheit?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

HansPl@

in italien? machst du Witze? bei fast 70 Regierungen in kanpp 75 Jahren?

Du verlangst eindeutig zuviel! 😉

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Die Experten 😂😂😂

mannderberge
mannderberge
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

wo sein die Kommentare von General lee , Moch mir Sorgen!

L.G
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Ja wo ist der G.L. mit seine Täglich Wissenschaftlichen Thesen hin? Er hat sich zuletzt vor drei Tagen gemeldet. Was ist passiert???

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
1 Monat 3 Tage

Von welchen Experten sprechen den die… ?

World
World
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Die “Wissenschaftler” haben schon genug Schaden angerichtet als die Politiker auf sie hörten.

Hausverstand bitte
Hausverstand bitte
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Entweder alle impfen oder jeder freiwillig!Was soll das ?

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
1 Monat 2 Tage

Das Thema ist mir mittlerweile so egal.
Soll doch jeder Depp seine eigene dumme Meinung haben.

Leute, die nichtmal wissen was Statistik überhaupt ist klugscheißen hier darüber wer wie ansteckend ist. Eigentlich zum weinen.

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 2 Tage

PuggaNagga wos schreibsch du für an Lettn zomm und greifsch mi un… i honn nie setta Wörter scheiß Novax, blede Leit usw. in Mund genummen und verdien weart man schunn eppas mießn, von wos leb man suscht, von wegen Größe und Stärke… de hobn holt die Möglichkeit khopp sich zu verkriechn… du wearsch schunn in Lotto gewungen hobn, i bin weder so fanatisch wie du nou “sierig”, Geld und Pokale honn i a genue… obr de Hauruckbeschlüsse sein uenfoch nit gerecht in viele gegenüber, basta und greif du dir afs Hirn obs no gonz “dicht” isch!!!

OH
OH
Superredner
1 Monat 1 h

Ich kann diese Wissenschaftler nicht mehr hören. Irgendwann muss Mal Schluss sein !!!!

wpDiscuz