Carabinieri beenden illegalen Welpenhandel – VIDEO

Wolfshund mit Wolf gekreuzt: Züchter festgenommen

Sonntag, 18. April 2021 | 08:05 Uhr

Viterbo – In der Nähe von Viterbo bei Rom wurde der Inhaber einer Hundezucht wegen illegaler Haltung von geschützten Tierarten von den Carabinieri festgenommen.

lpa/Amt für Jagd und Fischerei

Laut der Anschuldigung hatte der Züchter echte Wölfe mit Tschechoslowakischen Wolfhunden gekreuzt. Im Rahmen des „Cappuccetto Rosso“ getauften Ermittlungsverfahrens führten die „Carabinieri Forestali“ eine Durchsuchung auf einer in der Nähe von Viterbo gelegenen Zuchtfarm durch. Dabei stießen die Beamten auf insgesamt 23 Tiere, die sich als Hybride des Wolfes und des Tschechoslowakischen Wolfhundes entpuppten.

Carabinieri Cites

Für die Carabinieri ist es nicht der erste Fund von Wolfsmischlingen. Bei der Operation „Ave Lupo“, die „Cappuccetto Rosso“ vorausgegangen war, hatten die Beamten bereits 200 Wolf-Hund-Mischlinge beschlagnahmt. Nach diesem Einsatz waren drei weibliche Tiere und neun Welpen in den Tierpark „Parco faunistico del Monte Amiata“ in die Toskana gebracht worden, wo sie von Tierschützern betreut werden. Um die Herkunft der Wölfe zurückverfolgen zu können, sind derzeit noch Ermittlungen im Gange.

Carabinieri Cites

„Der Wolf ist eine der Arten, die durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen(Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora,CITES, Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen, Anmerkung der Redaktion) und durch das Gesetz Nummer 157/1992, das die gleichwarme wilde Fauna unter Schutz stellt, besonders geschützt sind. Der Wolf steht auch auf der Liste der gefährlichen Tiere, für deren Haltung eine besondere Genehmigung erforderlich ist“, so die Ermittler.

An der Operation nahmen auch Experten des italienischen Hundeführerverbandes „Ente Nazionale Cinofilia Italiana“, teil. Die Hundeführer wurden herangezogen, um die Rassen, die Wölfe und die Mischlinge zu erkennen und voneinander zu unterscheiden.

APA/APA (dpa/Symbolbild)/Klaus-Dietmar Gabbert

In Italien gibt es derzeit mehr als 100 Farmen, auf denen der Tschechoslowakische Wolfhund, der seinerseits bereits aus früheren Kreuzungen von Deutschen Schäferhunden mit Wölfen aus den Karpaten hervorgegangen war, gezüchtet wird. Leider gibt es unter den Inhabern von Zuchtfarmen auch einige schwarze Schafe, die den Tschechoslowakischen Wolfhund mit dem Wolf paaren und die daraus hervorgegangenen Welpen auf dem Schwarzmarkt, auf dem sie bis zu 3.000 Euro wert sind, verkaufen. Da die für den Verkauf an Privatpersonen bestimmten Tiere noch starke Wildheitsmerkmale aufweisen, können sie unter Umständen eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellen.

Zusammengefasst verstößt die illegale Zucht von Hund-Wolf-Mischlungen nicht nur gegen die vorhandenen Tierschutzgesetze, sondern stellt auch eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit dar.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Wolfshund mit Wolf gekreuzt: Züchter festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gustl64
Gustl64
Tratscher
25 Tage 10 h

Wieso Gefährdung der Öffentlichkeit? Echte Wölfe bilden also keine Gefahr? Verrückter kann es wohl nicht mehr geben.

Pacha
Pacha
Superredner
25 Tage 9 h

Der Zettel machts, der Wolf ist geschütz weil der Mensch für ihn eine Bedrohung ist. Somit ist er nicht gefährlich 🤷🏼‍♂️

Roby74
Roby74
Tratscher
25 Tage 9 h

@Gustl64
Manche Menschen😉,sowie Hybriden zwischen Wolf und Hund sind eher eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit da beide die Nähe des Menschen gewohnt sind und keine Scheu kennen!☝🏼
Wilde Wölfe meiden den Kontakt zu Menschen…..leider aber nicht zu deren Nutztieren.😢Das ist das Problem!!!😡😠

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

Hauptsache ein lukratives Geschäft , der Rest ist solchen Individuen gleichgültig!

Mikeman
Mikeman
Kinig
25 Tage 9 h

@ Trina1
wenns um lukrative Geschäfte geht dann wimmelt es an Individuen die vor nichts Halt machen,insofern ist dieser Fall wohl kaum bemerkenswert 😀, zudem zeugt der Vorfall dass Kontrollen reiner Zufall sind also Schlamperei wie fast überall anderswo auch.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

@Mikeman Tiere haben eine Seele, für mich bemerkenswert. Der Rest stimmt ja.😉

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
25 Tage 8 h

Als ob die “Wölfe” wos ba ins do manondor rennen net a gekreitzt warn.

info
info
Superredner
25 Tage 7 h

Laut allen bisher durchgeführten Gen-Tests nicht.

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
25 Tage 3 h

@info wo hoschen des her? Von dor Witzseite in Zeitung. Es isch durch DNA Probn erwiesen das des mit Wolf nicht mehr tu tian hot

info
info
Superredner
25 Tage 2 h

Eurac und Amt für Jagd und Fischerei. Und Sie?

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
24 Tage 22 h

@info 😂😂😂😂 do muas i lei lochn ba seta Behauptungen

info
info
Superredner
24 Tage 9 h

Wenn man keine Gegenargumente oder -quellen hat, bleibt nur das Lachen.

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
24 Tage 5 h

@info norwoll schick mir in Link zu deiner Quelle wenn schun so groaß redsch.

Des wos ba ins do manondor rennt hot mit an ursprünglichen Wolf nicht mehr zu tian. Des sein Hybridn, odor du wersch iaz sichor gkei in nägstn Eitz auspockn

info
info
Superredner
24 Tage 1 h

http://www.provinz.bz.it/land-forstwirtschaft/fauna-jagd-fischerei/downloads/ReportWolf2019.pdf
Wahrscheinlich ist es Ihnen auch zu anstrengend die Stelle im Bericht selbst zu suchen, ich verrate sie Ihnen: S. 21.
Und jetzt würde ich schon gerne auch von Ihnen eine Quelle sehen.
Sonst ist das einfach nur BlaBla.

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
23 Tage 7 h

@info wia zu erwortn Mister Blabla isch des wirklich widor a Witz gewordn. Du schicksch mir ernsthoft an Link von ihre de sogor die existens von Goldschakal so long geleugnet hobn bis dor erste af a Öffentlicher Stroße nidorgfiart wordn isch.

Für des vadiansch an Applaus

info
info
Superredner
23 Tage 5 h

@Echt iaz
Zumindest sind Ihre Posts ein klarer Nachweis des Trolls in diesem Forum…

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
23 Tage 1 h

@info soll des iaz a Ontwort sein? Von jemand in dor Volksschuale het i net mehr erwortet.

Offline
Offline
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

Ohne “Markt” kein “Angebot”.

Missx
Missx
Kinig
25 Tage 8 h

Du meinst, die Nachfrage bestimmt das Angebot?

Offline
Offline
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

@Missx..👍genau

andr
andr
Universalgelehrter
25 Tage 9 h

Die Menschen sind einfach alle verrückt Geld geld Geld dadurch machen sie die Welt kaputt ohne Rücksicht

jack
jack
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

va wos lebsch du?

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 2 h

andr so ist es leider🤦🏽‍♀️

heris
heris
Grünschnabel
25 Tage 27 Min

Man könnte auch einen Corona-freien Menschen züchten ???. Die Wissenschaft ist ja nicht untätig.

Offline
Offline
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

@heris…Versuche und Züchtungen mit weniger Organen soll es schon geben. Jedoch gibt es auch schon Welche, bei denen wichtige Organe schon seit Geburt wenig ausgebildet sind.

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
24 Tage 9 h

@Offline … wenn du mit dem fehlenden Organ das “Hirn” meinst dann stimme ich dir zu *lol

Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 2 h

wenn man glaubt blöder geht nicht mehr🙄…

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

I mecht schun asoan Wolfshund 👍

hihi
hihi
Neuling
24 Tage 23 h

Isch jo der Tschechische Wolf a schun a Wolf…hat nie gederft als Hunderasse zuaglossen werden..und trotzdem isches a ungefährliches Tier.
Hunde ghearn a in die wenigsten Menschenhände, weil gonz viele folsch gholtn werden.
I versteades Theater nit…

wpDiscuz