"Vom Kampfgeist der Partei beeindruckt"

Anna Pitarelli kandidiert für die Freiheitlichen

Montag, 02. Juli 2018 | 17:24 Uhr

Bozen – Die ehemalige Bozner SVP-Gemeinderätin Anna Pitarelli tritt für die Freiheitliche Partei bei den Landtagswahlen im Oktober an.

Vor drei Jahren war Pitarelli von der SVP ausgeschlossen worden, nachdem sie bei einer Abstimmung über das Benko-Kaufhaus in Bozen die SVP-Linie missachtet und damit Neuwahlen in der Landeshauptstadt ausgelöst hatte.

Auf einer Pressekonferenz in Bozen wurde die neue „Blaue“ heute vorgestellt. Dabei erläuterte sie, welche Themen ihr wichtig sind und warum sie sich entschieden hat, auf der Liste der Freiheitlichen ins Rennen um einen Platz im Landtag zu gehen.

Am Dienstag will zudem auch Pius Leitner entscheiden, ob er noch einmal für den Landtag kandidieren wird. Leitner ist bekanntlich wegen eines Urteils zu den Fraktionsgeldern im März letzten Jahres vorzeitig aus dem Landtag ausgeschieden.

Jetzt Live: Vorstellung unserer Kandidatin für die Landtagswahlen im Herbst, Anna Pitarelli.

Pubblicato da Die Freiheitlichen (Freiheitliche Partei Südtirol) su Lunedì 2 luglio 2018

 

Von: luk

Bezirk: Bozen