Urzì zeigt sich zufrieden

Auch deutschsprachige Südtiroler haben Fratelli d’Italia gewählt

Montag, 10. Juni 2024 | 09:35 Uhr

Von: mk

Bozen/Trient – Zufrieden nach den EU-Wahlen zeigt sich Alessandro Urzì. Der Koordinator von Fratelli d‘Italia im Trentino-Südtirol sieht im Ergebnis eine Festigung seiner Partei in der Region. Außerdem sei die politische Glaubwürdigkeit der Regierung Meloni belohnt worden, erklärt er gegenüber der Nachrichtenagentur Ansa.

Auf regionaler Ebene ist Fratelli d’Italia mit 19,56 Prozent nach der SVP (26,53 Prozent) auf dem zweiten Platz gelandet. „Damit bekräftigen wir unsere Führungsrolle innerhalb des Mitterechtsbündnisses, aber vor allem sind auch wir bereit, eine führende Rolle bei künftigen Bündnissen auf lokaler Ebene einzunehmen – etwa im Hinblick auf die Gemeindewahlen in Trient“, betont Urzì.

Die Abstimmung in Südtirol habe unterdessen gezeigt, dass die Fratelli D’Italia auch über die italienische Sprachruppe hinaus an Zustimmung gewinnt. Dies sei aus den Vorzugsstimmen, die Ministerpräsidentin Giorgia Meloni in Südtirol erhalten hat, zu erkennen. Meloni sei als pragmatische und beliebte Führungspersönlichkeit anerkannt, erklärte Urzì.

In Bozen und Trient habe sich Fratelli D’Italia in der Vergangenheit nur mit Mühe als Regierungspartei etablieren können und sei oft auf Vorurteile gestoßen. Nun seien die Kohärenz und der realistische Ansatz eines erfolgreichen politischen Projekts in Italien auch im Trentino-Südtirol belohnt worden und würden auf EU-Ebene hinausgetragen, meint Urzì.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Auch deutschsprachige Südtiroler haben Fratelli d’Italia gewählt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pasta Madre
Pasta Madre
Universalgelehrter
11 Tage 5 h

Urzi ist zufrieden…
Auch deutschsprachige SÜDTIROLER haben RECHTS gewählt.
Und die meisten wusten gar nicht, wer hinter dem Edelweis LISTENZEICHEN steht…

Oracle
Oracle
Kinig
11 Tage 3 h

@Pasta Madre… wer Edelweiss gewählt hat, hat EVP gewählt! Ich denke schon, dass Wähler das wissen…bei den Grünen bin ich mir da nicht so ganz sicher, dass da links – sinistra gewählt worden ist! Also links von Mittelinks…

bern
bern
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

Stimmen von deutschsprachigen sind nur geliehen. Wenn ein mitterechter Kandidat der STF antritt, gehen wieder alle zurück.

felixklaus
felixklaus
Superredner
11 Tage 1 h

@bern aaaa ok die STF Wähler, wählen die FdI ? Wollen die ein zweite Siegedenkmal und die deutsche sprache weg um nachher mehr stimmen ! Genial von euch ! So kann man nachher wieder hetzten !

Pasta Madre
Pasta Madre
Universalgelehrter
11 Tage 49 Min

@Oracle die fratelli haben sie gewählt.

Zugspitze947
11 Tage 21 Min

bern : was soll das heissen ? 🙁

Pasta Madre
Pasta Madre
Universalgelehrter
10 Tage 20 h

@Oracle Mit Forza Italia hob inso Edelweis gipaktlt

Oracle
Oracle
Kinig
10 Tage 8 h

@Pasta Madre… klar, die SVP brauchte einen nationalen Partner. Die FI gehört im EUParlament der EVPFraktion wie die SVP an, deshalb nachvollziehbar, oder? Wo ist hier der Skandal? Grün hat sogar mit links von links koaliert, die Spitzenkandidatin sitzt in Ungarn im Hausarrest…

krokodilstraene
11 Tage 5 h

…und warum lässt sich die Meloni als Listenführerin aufstellen, wenn sie dann am Ende doch kein Interesse hat, den EU-Sitz anzunehmen???
Das ist doch die volle Wähler-Verarsche…
Sollte eigentlich nicht zulässig sein!!!

Oracle
Oracle
Kinig
11 Tage 3 h

@kroko… eine rethorische Frage, würde ich sagen…

traktor
traktor
Kinig
10 Tage 21 h

nun, bei den deutschen habe ich keinen stern gesehen, deshalb ging die stimme an einen italiener….

Dagobert
Dagobert
Kinig
11 Tage 6 h

Verstehe nit????? 🤦‍♂️

diskret
diskret
Universalgelehrter
11 Tage 5 h

Wunder ist keins das deutsche Südtiroler frattelli wählen , es fängt schon in der Gemeinde an wie arrogant unsere sind bist nicht gesinnt ihnen dann wirst kinks liegen gelassen, verwandschaf hat Vorrang

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

Die deutschsprachigen Südtiroler haben aber auch die linke Hand gebraucht um die rechte Schreibhand gut beim “Fratelli-d’Italia-Zeichen” festzuhalten – nur sehr wiederwillig ist das Kreuzchen entstanden….😄… mit Murren und Lärmen in der Kabine. 

brutus
brutus
Superredner
10 Tage 8 h

Herr Urzi!
…die deutschsprachigen Wähler bei der EU Wahl zu loben, und bei der Leiferer Wahl die italienischsprachlichen zu verteufeln, zeugt von Abgehobenheit!
DER WÄHLER HAT IMMER RECHT!

krokodilstraene
10 Tage 9 h

wie ein halbwegs vernünftiger deutschsprachiger Südtiroler die meloni wählen kann, bleibt mir ein Rätsel….

krokodilstraene
10 Tage 8 h

…außer in Leifers, die machen es umgekehrt…
😂😂😂

wpDiscuz